Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Zum 30-jährigen "Full House"-Jubiläum: Start der 3. Staffel "Fuller House"
    Von Markus Trutt — 22.09.2017 um 12:45
    facebook Tweet

    Auf den Tag genau vor dreißig Jahren feierte die allererste „Full House“-Folge ihre TV-Premiere. Um dies gebührend zu feiern, sind auf Netflix nun neue Folgen aus der dritten Staffel des Revivals „Fuller House“ online gegangen.

    Netflix
    Am 22. September 1987 strahlte der US-Sender ABC seinerzeit die erste „Full House“-Folge aus. Über acht Staffeln mit insgesamt 192 Folgen entwickelte sich die Familien-Sitcom zu einem absoluten Kult-Hit. Fast zwanzig Jahre nach dessen Ende knüpfte Netflix mit dem Ableger „Fuller House“, in denen die einstigen Serienkinder D.J. (Candace Cameron Bure), Steph (Jodie Sweetin) und Kimmy (Andrea Barber) mittlerweile selbst erwachsen geworden sind und zum Teil eigenen Nachwuchs haben, schließlich an diesen Erfolg an. Am heutigen 22. September 2017 geht das Revival nun bereits in die dritte Staffel.

    Anders als die jeweils 13-teiligen ersten beiden Seasons wird die neue Staffel sogar 18 Folgen umfassen. Allerdings werden erst einmal nur die ersten neun veröffentlicht. Wann genau die restlichen Episoden folgen, wurde noch nicht bekannt gegeben. Doch schon in der ersten Hälfte der Staffel geht es im Haus von D.J., ihrer Schwester Steph und ihrer besten Freundin Kimmy mal wieder drunter und drüber. Vor allem die bevorstehende Hochzeit von D.J.s früherer großer Liebe Steve (Scott Weinger) sorgt für mächtig Wirbel, hat die junge Mutter doch nach wie vor Gefühle für ihren einstigen Schwarm.

    In all dem Trubel können sich „Full House“-Fans auch einmal mehr über ein Wiedersehen mit John StamosBob Saget und Dave Coulier, den einstigen Hauptdarstellern der Originalserie, freuen, die erneut für mehrere Gastauftritte vorbeischauen.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top