Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Paul Thomas Andersons "Der seidene Faden": Erster Trailer zum letzten Film mit Daniel Day-Lewis
    Von Annemarie Havran — 23.10.2017 um 18:01
    facebook Tweet

    Oscarpreisträger Daniel Day-Lewis möchte seine Schauspielkarriere beenden – sollte es dabei bleiben, wird „Der seidene Faden“ sein letzter Film. Hier ist der erste Trailer zum Mode-Drama, in dem auch Wahl-Berlinerin Vicky Krieps mitspielt.

    Im Nachkriegs-London der 50er Jahre stehen der berühmte Damenschneider Reynolds Woodcock (Daniel Day-Lewis) und seine Schwester Cyril (Lesley Manville) im Zentrum der britischen Modewelt. Ihre Marke „The House of Woodcock“ wird von Mitgliedern des Königshauses, Filmstars und gesellschaftlichen Größen getragen. Der überzeugte Junggeselle Reynolds hangelt sich von einer Liebschaft zur nächsten, doch dann tritt mit Alma (Vicky Krieps) eine willensstarke Frau in sein Leben, die zu seiner Geliebten und Muse wird, aber auch seine sorgsam aufrechterhaltene Selbstkontrolle ins Wanken bringt.

    Der mehrfach oscarnominierte Filmemacher Paul Thomas Anderson arbeitete für „Der seidene Faden“ (Originaltitel: „Phantom Thread“) nach „There Will Be Blood“ erneut mit Daniel Day-Lewis zusammen und wird somit höchstwahrscheinlich die Ehre gehabt haben, den Schauspieler in dessen letztem Film in Szene zu setzen. Denn wie der dreifache Oscarpreisträger im Sommer 2017 erklärte, wird er sich aus privaten Gründen von der Schauspielerei zurückziehen. Sein somit letztes Werk mit unter anderem auch noch Vicky Krieps („Der junge Karl Marx“) und Camilla Rutherford („Inside WikiLeaks“) startet am 1. Februar 2018 in den deutschen Kinos. In den USA ist es sogar schon im Dezember 2017 so weit – und damit positioniert sich „Phantom Thread“ für die Oscarverleihung 2018 und Daniel Day-Lewis könnte zum Abschluss seiner Karriere sogar noch der vierte Oscar winken…

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Darklight ..
      Na ja...Es gibt brillante Filme, die sehr subtil und nur im ganzen Zusammenhang richtig ihre Wirkung entfalten.Und aus denen man im einzelnen aber nur langweilige, nichtssagende Trailer schnibbeln kann (wenn man nicht die zentralen Szenen Spoilern will).Das kööööönnte - so hoffe ich - hier auch der Fall sein...
    • Micox
      PTA und DDL.. Hmm.. Der Trailer sieht langweilig aus, aber es muss einfach ein Meisterwerk sein..
    • Sentenza93
      OscarpreisträgerIN Daniel Day-Lewis? :DIch weiß, er geht für seine Rollen bis zum Äußersten, aber eine Geschlechtsumwandlung? ;D
    • scorch
      Oh man, wirklich sein letzter..bitte nicht! Leider spricht mich der Trailer so gar nicht an, bin da skeptisch bis jetzt.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top