Mein FILMSTARTS
Verwirrung um Peter Jacksons Beteiligung an "Herr der Ringe"-Serie: Wir klären euch auf! [UPDATE]
Von Annemarie Havran — 06.06.2018 um 18:30
facebook Tweet G+Google

Das hat man auch nicht alle Tage: Während aktuell die einen groß titeln, Peter Jackson sei an der „Herr der Ringe“-Serie beteiligt, berichten andere Seiten parallel, der Filmemacher sei absolut nicht involviert. Wir verschaffen euch einen Überblick.

Warner Bros.

Viele „Herr der Ringe“-Fans wünschen sich, dass Peter Jackson, Mastermind der „HdR“- und „Der Hobbit“-Kinofilme, auch bei der angekündigten Amazon-Serie mitmischt. Bislang war dies auch stets im Bereich des Möglichen – der Kontakt zwischen dem Filmemacher und Amazon soll hergestellt worden sein, Jackson über die Möglichkeit nachgedacht haben.

Doch nun gibt es widersprüchliche Aussagen dazu, ob Jackson nun beteiligt ist oder nicht: Die einen titeln klar „Ja!“, die anderen sprechen von einer klaren Absage Jacksons an das „Herr der Ringe“-Serienprojekt. Ihre Ursprünge haben die Nachrichten bei zwei Quellen: Unsere Kollegen von IGN wollen in einem Interview mit Peter Jackson anlässlich der Trailerveröffentlichung zu „Mortal Engines“ erfahren haben, dass der Ober-Hobbit zwar nicht direkt an der Realisierung der Serie mitwirken und schon gar nicht als Showrunner fungieren wird, aber derzeit „das kreative Team zusammenstelle“.

Die französischen Kollegen von Allociné wiederum haben ein ganz anderes Zitat, das aktuell vor allem in den englischsprachigen Medien Verbreitung findet. Hier sagte Jackson im Interview: „Ich bin überhaupt nicht an der Serie ‚Herr der Ringe‘ beteiligt. Ich verstehe, dass mein Name kursiert, aber ich habe nichts mit dem Projekt zu tun.“

Peter Jackson: Kein Showrunner, aber Berater?

Wir haben uns mit beiden Redaktionen in Verbindung gesetzt – die Kollegen von Allociné werden die Aussage noch einmal prüfen, wir halten euch auf dem Laufenden. Bei IGN bleibt es dabei, hier können wir auch die korrekte Übersetzung des Audiomaterials bestätigen. Gegenüber IGN bestätigte Jackson auch seine Bereitschaft, „in irgendeiner Funktion“ [„in some capacity“] an dem Projekt beteiligt zu sein und Amazon, von deren Ideen er begeistert sei, zu helfen – eine Absage habe er nicht erteilt.

Was lernen wir daraus? Selbst Aussagen in Interviews sollten mit Vorsicht genossen werden und sowohl Kontext als auch Übersetzung spielen wichtige Rollen beim Verständnis der Aussagen. Es ist also weiterhin nicht eindeutig klar, ob und wie Peter Jackson mit Amazon zusammenarbeitet. Unsere Vermutung ist, dass er tatsächlich, so wie er es auch klar gegenüber IGN formuliert hat, nicht als Showrunner tätig sein wird, aber im Hintergrund tatsächlich als Berater fungiert und bei der Auswahl der Mitarbeiter hilft.

Hier noch einmal das Zitat von IGN: „Ich würde allerdings nicht derjenige sein wollen, der für die komplette TV-Serie verantwortlich ist – und zwar einfach aus dem Grund, weil ich eine [so langfristig] laufende Serie noch nie zuvor in meinem Leben zu verantworten hatte. Es wäre also nicht besonders schlau, wenn ich dafür die Rolle des Showrunners übernehmen würde. Was ich im Grunde momentan tue, ist, dass ich das kreative Team [hinter der Serie] zusammenstelle."

Peter Jackson und DC

Und dann wäre da noch Jacksons angebliches Interesse an der Regie eines Films aus dem DC Extended Universe. Hierzu hat Allociné ebenfalls nachgefragt und Jackson hat folgende Antwort: „Das ist nicht wahr. Ich habe darüber keine Gespräche geführt. Ich bin kein Fan der Comics, ich habe nie welche gelesen, also bin ich auch nicht besonders daran interessiert, einen fürs Kino zu adaptieren. Das ist alles überhaupt nicht wahr.“

Bei dieser Aussage sehen wir wenig Spielraum für ein Missverständnis und sagen: Peter Jackson wird kein DC-Projekt übernehmen.

1. Update um 19 Uhr (6. Juni): Wie oben geschrieben, sind die Kollegen von Allociné dabei, die Aussage zu prüfen und ein weiteres Statement von Peter Jackson einzuholen. In der Zwischenzeit haben sie ihren Artikel um Jacksons Zitat bei IGN erweitert.

2. Update am 7. Juni 2018: Inzwischen hat sich die Webseite Digital Spy an einen Sprecher von Peter Jackson gewandt und um Aufklärung gebeten. Dieser gab an, Jackson sei zu diesem Zeitpunkt nicht in das Amazon-Projekt involviert.

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Meisterwartete neue Serien
Jack Ryan
1
Jack Ryan
Spionage, Thriller
Erstaustrahlung
31. August 2018 auf Amazon
Alle Videos
The Innocents
2
The Innocents
Drama, Fantasy
Erstaustrahlung
24. August 2018 auf Netflix
Alle Videos
Yellowstone
3
Yellowstone
Drama, Western
Erstaustrahlung
20. Juni 2018 auf Paramount Network
Alle Videos
You - Du wirst mich lieben
4
You - Du wirst mich lieben
Drama, Thriller
Erstaustrahlung
9. September 2018 auf Lifetime
Alle Videos
Die meisterwarteten Serien
Weitere Serien-Nachrichten
"Game Of Thrones": Die mysteriösen Infos zur Prequel-Serie erklärt
NEWS - Kommende Serien
Freitag, 15. Juni 2018
"Game Of Thrones": Die mysteriösen Infos zur Prequel-Serie erklärt
Für TV-Serie "Fordlandia": Werner Herzog zieht es nach "Fitzcarraldo" erneut zum Amazonas
NEWS - Kommende Serien
Freitag, 15. Juni 2018
Für TV-Serie "Fordlandia": Werner Herzog zieht es nach "Fitzcarraldo" erneut zum Amazonas
Neue Serie nach "Kevin Can Wait"-Aus: Leah Remini wird zur konservativen Lesbe
NEWS - Kommende Serien
Freitag, 15. Juni 2018
Neue Serie nach "Kevin Can Wait"-Aus: Leah Remini wird zur konservativen Lesbe
His Airness bei Netflix: Trailer zur Dokuserie "The Last Dance" über Michael Jordan und die Chicago Bulls
NEWS - Kommende Serien
Freitag, 15. Juni 2018
His Airness bei Netflix: Trailer zur Dokuserie "The Last Dance" über Michael Jordan und die Chicago Bulls
"Deadpool 2"-Star Lewis Tan deutet Rolle in Serie des neuen Streamingservice DC Universe an
NEWS - Kommende Serien
Donnerstag, 14. Juni 2018
"Deadpool 2"-Star Lewis Tan deutet Rolle in Serie des neuen Streamingservice DC Universe an
Streamt Netfix nun auch Videospiele? "Minecraft: Story Mode" kommt auf die Onlineplattform
NEWS - Kommende Serien
Donnerstag, 14. Juni 2018
Streamt Netfix nun auch Videospiele? "Minecraft: Story Mode" kommt auf die Onlineplattform
Alle Serien-Nachrichten
Top-Serien
Legacies
1
Von Julie Plec
Mit Danielle Rose Russell, Matthew Davis, Aria Shahghasemi
Drama, Fantasy
Tote Mädchen lügen nicht
2
Von Brian Yorkey
Mit Dylan Minnette, Katherine Langford, Christian Navarro
Drama
Profiling Paris
3
Von Sophie Lebarbier, Fanny Robert
Mit Odile Vuillemin, Philippe Bas, Juliette Roudet
Drama, Krimi
Stranger Things
4
Von Jeni Ross, Ross Duffer, Matt Duffer
Mit Winona Ryder, David Harbour, Finn Wolfhard
Fantasy, Thriller
Top-Serien
Back to Top