Mein FILMSTARTS
Neue Hightech-Killerpuppe von den "Es"-Produzenten: "Chucky"-Reihe bekommt Reboot
Von Markus Trutt — 04.07.2018 um 11:15
facebook Tweet

Chucky lebt! Nach sieben Filmen wird die mörderische Horror-Puppe demnächst nicht nur in einer TV-Serie, sondern auch generalüberholt in einer Kino-Neuauflage der Reihe ihr Unwesen treiben.

Universal Pictures

In diesem Jahr feiert die „Child’s Play“-Reihe – so der Originaltitel des Horror-Franchise um die von einem Serienkiller besessene Puppe Chucky – ihren 30. Geburtstag. Pünktlich zu diesem Anlass berichtet der Hollywood Reporter nun, dass sich das tödliche Kult-Spielzeug demnächst in einem Reboot über die Leinwände metzeln wird. Für Chucky würde das eine Rückkehr ins Kino bedeuten, ist der jüngste und siebte Teil der Reihe, „Cult Of Chucky“, 2017 doch selbst in den USA direkt für den Heimkinomarkt erschienen.

Kinostart schon 2019?

Obwohl die Pläne für das „Chucky“-Remake erst jetzt bekannt wurden, könnte der Film recht schnell, sehr wahrscheinlich schon 2019, kommen. Das von Tyler Burton Smith („Kung Fury 2“, „Quantum Break“) geschriebene Drehbuch steht bereits und mit dem Norweger Lars Klevberg, dessen Langfilm-Debüt „Polaroid“ nach dem Weinstein-Skandal derzeit noch auf eine Veröffentlichung wartet, ist auch schon ein Regisseur gefunden. Weitere treibende Kräfte hinter der Neuauflage sind die „Es“-Produzenten David Katzenberg und Seth Grahame-Smith. Der Drehbeginn ist für September 2018 geplant.

"Chucky"-TV-Serie soll weiterhin kommen

An den Plänen von Original-„Chucky“-Schöpfer Don Mancini, die ursprüngliche Reihe demnächst mit einer Serie fortzusetzen, soll das Kino-Remake allerdings nichts ändern. Erst im Juni 2018 bestätigte Mancini sein TV-Projekt, das direkt an die Geschehnisse von „Cult Of Chucky“ anknüpfen soll, noch einmal via Twitter:

Ob in absehbarer Zukunft allerdings auch weitere Film-Fortsetzungen der Original-Reihe produziert werden – so wie Mancini das bei der Ankündigung seines Serien-Sequels in Aussicht gestellt hat –, ist fraglich. Wie Collider zu bedenken gibt, ist die Rechtelage beim „Chucky“-Franchise wohl kompliziert. Während Universal die Heimkino- und offenbar auch die TV-Rechte besitzt, scheint es nun so, als habe das hinter dem angekündigten Remake steckende Studio MGM einen Weg gefunden, über separate Rechte einen eigenen Film mit neuem Team für die große Leinwand zu realisieren.

Details zum „Chucky“-Reboot sind noch rar gesät. Laut Collider soll gleich eine ganze Gruppe von Kindern im Mittelpunkt stehen, die auf die ikonische Puppe stößt. Diese soll derweil einige Upgrades verpasst bekommen, wird sie doch als technisch weiterentwickelte Puppe beschrieben. Unklar ist auch, ob sich die Neuauflage in Sachen Tonfall eher an den mit viel schwarzem Humor gespickten mittleren Original-Teilen oder an den reinen Horror-Wurzeln der Reihe orientiert, auf die sich auch in den jüngeren Teilen wieder mehr besonnen wurde.

 

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Verschwörung Trailer DF
Gesponsert
Backtrace Trailer OV
Pokémon Meisterdetektiv Pikachu Trailer DF
Alita: Battle Angel Trailer (2) DF
Godzilla 2: King Of The Monsters Trailer DF
Fighting With My Family Trailer OV
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
"Alien: Covenant 2": Ridley Scott verrät den Titel und seine Pläne für den nächsten Teil der Prequel-Reihe
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 15. November 2018
"Alien: Covenant 2": Ridley Scott verrät den Titel und seine Pläne für den nächsten Teil der Prequel-Reihe
Arbeit am Drehbuch soll laufen: "Ghostbusters 3" könnte tatsächlich kommen
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 15. November 2018
Arbeit am Drehbuch soll laufen: "Ghostbusters 3" könnte tatsächlich kommen
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top