Mein FILMSTARTS
FILMSTARTS am Set von... "Aquaman" mit Jason Momoa und Amber Heard
Von Julius Vietzen — 20.07.2018 um 17:19
facebook Tweet G+Google

Im Juli 2017 waren wir am Set von „Aquaman“ in Gold Coast, Australien. Hier erfahrt ihr, warum wir uns nach dem Besuch noch mehr auf das kommende DC-Abenteuer mit Jason Momoa und Amber Heard freuen als zuvor.

2018 WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC. / Jasin Boland/ ™ & © DC Comics

Mal etwas Anderes:

Ein Finale ohne große Zerstörung

In den vergangenen Jahren wird in gefühlt jedem zweiten Blockbuster am Ende eine komplette amerikanische Großstadt in Schutt und Asche gelegt. Zumeist schießt dabei noch aus mehr oder weniger unerfindlichen Gründen ein bläulicher Energiestrahl in den Himmel. Aber in „Aquaman“ wird alles anders. Nicht nur, weil das Finale aufgrund des Unterwasser-Settings unter dem Meer stattfindet, sondern weil sich die Macher ganz bewusst gegen die große finale Zerstörung entschieden haben.

Offenbar haben die „Aquaman“-Macher nämlich in der Planungsphase erkannt, dass viele Zuschauer und Kritiker von den apokalyptischen Zerstörungsorgien (egal ob bei „The Avengers“ oder „Man Of Steel“ oder dem neuesten „Transformers“-Teil) mittlerweile übersättigt sind. In einer früheren Drehbuchversion von „Aquaman“ war noch geplant, dass am Ende des Films entweder Sydney oder New York zerstört werden soll und dass die anderen Justice-League-Mitglieder den Menschen vor Ort helfen, wie uns Bill Brzeski erklärt.

Achtung: Der nächste Absatz enthält womöglich Spoiler zum Finale von „Aquaman“!

Aber im fertigen Film kommt es nun gar nicht erst soweit. Auch dort plant Orm zwar, die Welt der Menschen anzugreifen und New York mit einer gigantischen Flutwelle zu zerstören, kann von Aquaman aber in buchstäblich letzter Sekunde aufgehalten werden. Natürlich wird uns auch in „Aquaman“ ein großer finaler Showdown erwarten, in dem Orm und Aquaman um die Krone von Atlantis ringen, aber davon werden zumindest die Menschen an der Erdoberfläche nicht viel mitbekommen – es sei denn natürlich, sie sitzen ab dem 20. Dezember 2018, dem deutschen Starttermin von „Aquaman“, selbst im Kino!

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
  • "Ich wollte eine komplett neue Welt erschaffen": Das FILMSTARTS-Interview mit "Aquaman"-Regisseur James Wan
  • "Aquaman" erinnert an "Indiana Jones": Das FILMSTARTS-Interview mit Produzent Peter Safran
  • Sie will nicht mehr gerettet werden: Unser Interview mit "Aquaman"-Heldin Amber Heard
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Filme-Specials
"Predator - Upgrade" setzt sich gegen drei weitere Neueinsteiger durch: Die Top-10 der US-Kinocharts
NEWS - Im Kino
Montag, 17. September 2018
"Predator - Upgrade" setzt sich gegen drei weitere Neueinsteiger durch: Die Top-10 der US-Kinocharts
"The Nun" gelingt bester Start der "Conjuring"-Reihe: Die Top-10 der US-Kinocharts
NEWS - Im Kino
Sonntag, 9. September 2018
"The Nun" gelingt bester Start der "Conjuring"-Reihe: Die Top-10 der US-Kinocharts
"Crazy Rich" maustert sich zum Mega-Hit: Die Top-10 der US-Kinocharts
NEWS - Im Kino
Sonntag, 2. September 2018
"Crazy Rich" maustert sich zum Mega-Hit: Die Top-10 der US-Kinocharts
"Crazy Rich" entwickelt sich zum Phänomen: Die Top-10 der US-Kinocharts
NEWS - Im Kino
Sonntag, 26. August 2018
"Crazy Rich" entwickelt sich zum Phänomen: Die Top-10 der US-Kinocharts
Alle Kino-Specials
Die beliebtesten Trailer
Ballon Trailer DF
Gesponsert
Captain Marvel Trailer DF
Venom Trailer DF
Ralph reichts 2: Chaos im Netz Trailer (3) OV
The Onania Club Trailer OV
The Dark Trailer OV
Alle Top-Trailer
Back to Top