Mein FILMSTARTS
"The Walking Dead": Aus diesem Grund verlässt Lauren Cohan die Serie mit Staffel 9
Von Tobias Tißen — 20.08.2018 um 16:57
facebook Tweet

Ebenso wie Hauptdarsteller Andrew Lincoln wird auch Lauren Cohan „The Walking Dead“ mit der kommenden Staffel verlassen – zumindest vorerst. Nun verriet sie erstmals die Gründe für ihren Ausstieg.

AMC

Die „Walking Dead“-Fans mussten zuletzt mehrere Hiobsbotschaften verkraften: Zunächst segnete Carl (Chandler Riggs) in der achten Staffel das Zeitliche und dann entschlossen sich sowohl Hauptdarsteller Andrew Lincoln als auch Lauren Cohan, die seit Season 2 als Maggie zu sehen ist, dazu, der Zombie-Serie demnächst den Rücken zu kehren. Während der Ausstieg bei Lincoln endgültig ist, hält sich Cohan zwar noch ein kleines Hintertürchen offen und sagt, dass Maggie irgendwann zurückkehren könnte, doch zunächst werden wir uns nach einer Handvoll Episoden in Staffel 9 von ihr verabschieden müssen. Im Gespräch mit der Associated Press verriet die Schauspielerin nun erstmals, was zu ihrer Entscheidung führte.

So gesteht Cohan gegenüber der US-Nachrichtenagentur, dass die Arbeit an „The Walking Dead“ zuletzt sehr repetitiv geworden sei und sie einfach eine Veränderung gebraucht hätte. Darüber hinaus verrät sie: „Acht Jahre sind eine wirklich lange Zeit, um sich in diesen emotionalen Tiefen zu bewegen. Für mich ist das wirklich lustig, denn als meine Karriere begann, habe ich nie wirklich über Drama nachgedacht und habe immer angenommen, dass ich die leichte Kost lieber mag.“

Dieser leichten Kost wendet sich die 36-jährige Schauspielerin nun auch erstmal zu: Sie übernimmt eine der Hauptrollen in „Whiskey Cavalier“, einer humoristischen Krimi-Serie von „Scrubs“-Schöpfer Bill Lawrence, die 2019 Premiere feiern soll. Und darüber hinaus wird sie ab dem 13. September 2018 im Actionfilm „Mile 22“ an der Seite von Mark Wahlberg und John Malkovich zu sehen sein.

In Staffel 9 wird mehr Zeit vergehen

In einem Video-Interview mit BUILD über ihre kommenden Projekte verriet Lauren Cohan weiterhin auch etwas zur kommenden „Walking Dead“-Staffel. Und zwar wird darin deutlich mehr Zeit vergehen, als es zuletzt der Fall war: „Darüber war ich sehr begeistert […] denn man kann auch mehrere Staffeln in einem sehr kurzen Zeitraum verbringen, wie die Zuschauer wissen“, erzählt Cohan und spielt damit darauf an, dass sich die Seasons 7 und 8 über eine Dauer von nur 25 Tagen abspielten. „Und diese Staffel geht es einfach nur… BOOM“, macht Cohan Appetit auf die Weiterführung von „The Walking Dead“.

Am 7. Oktober 2018 wird die erste Episode der neunten Staffel „The Walking Dead“ auf dem US-Sender AMC ausgestrahlt. Wie üblich wird sie dann bereits am Folgetag in Deutschland bei Fox sowie über Sky Ticket zu sehen sein.

 

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Meisterwartete neue Serien
Die purpurnen Flüsse
1
Die purpurnen Flüsse
Krimi, Thriller
Erstaustrahlung
26. November 2018 auf
Alle Videos
Das Boot
2
Das Boot
Drama, Krieg
Erstaustrahlung
23. November 2018 auf
The Protector
3
The Protector
Fantasy
Erstaustrahlung
14. Dezember 2018 auf
Alle Videos
Deutsch-Les-Landes
4
Deutsch-Les-Landes
Komödie, Drama
Erstaustrahlung
30. November 2018 auf
Alle Videos
Die meisterwarteten Serien
Weitere Serien-Nachrichten
Netflix-Aus für "The Good Cop": Darum ist das frühe Ende der Serie eine extrem gute Nachricht
NEWS - Serien im TV
Samstag, 17. November 2018
Netflix-Aus für "The Good Cop": Darum ist das frühe Ende der Serie eine extrem gute Nachricht
"Supergirl": "Two And A Half Men"-Star spielt Supermans Erzfeind
NEWS - Serien im TV
Samstag, 17. November 2018
"Supergirl": "Two And A Half Men"-Star spielt Supermans Erzfeind
So arschig wie Batman: Diese Batwoman erwartet euch im "Arrow"- und "Flash"-Crossover
NEWS - Serien im TV
Freitag, 16. November 2018
So arschig wie Batman: Diese Batwoman erwartet euch im "Arrow"- und "Flash"-Crossover
Ende einer Institution: ARD setzt die "Lindenstraße" ab
NEWS - Serien im TV
Freitag, 16. November 2018
Ende einer Institution: ARD setzt die "Lindenstraße" ab
Plotdetails zu "Elseworlds": Treffen von "Arrow", "Supergirl" und "Flash" soll das lustigste Crossover werden
NEWS - Serien im TV
Freitag, 16. November 2018
Plotdetails zu "Elseworlds": Treffen von "Arrow", "Supergirl" und "Flash" soll das lustigste Crossover werden
"The Walking Dead" wie das MCU: Darum musste Rick überleben
NEWS - Serien im TV
Donnerstag, 15. November 2018
"The Walking Dead" wie das MCU: Darum musste Rick überleben
Alle Serien-Nachrichten
Top-Serien
The Sinner
1
Von Derek Simonds, Derek Simonds
Mit Bill Pullman, Bill Pullman, Hannah Gross
Drama, Krimi
BEAT
2
Von Marco Kreuzpaintner
Mit Jannis Niewöhner, Hanno Koffler, Karoline Herfurth
Drama, Thriller
Die purpurnen Flüsse
3
Von Jean-Christophe Grangé
Mit Olivier Marchal, Erika Sainte, Jean-Luc Couchard
Krimi, Thriller
Legacies
4
Von Julie Plec
Mit Danielle Rose Russell, Aria Shahghasemi, Kaylee Bryant
Drama, Fantasy
Top-Serien
Back to Top