Mein FILMSTARTS
Wegen Wolverine: Hugh Jackman steht nun im Guinness-Buch der Rekorde
Von Björn Becher — 21.02.2019 um 07:31
facebook Tweet

Angeblich träumt Hugh Jackman schon sein Leben lang davon, im Guinness-Buch der Rekorde zu stehen. Nun hat ihm ausgerechnet die Rolle als Wolverine diesen Traum erfüllt. Die Auszeichnung teilt er sich mit einem anderen Star...

20th Century Fox

Weil er für 16 Jahre und 228 Tage der Darsteller des Mutanten Wolverine war, kann sich Hugh Jackman nun als Guinness-Rekordler bezeichnen. Gemeinsam mit Patrick Stewart ist er damit nämlich der Schauspieler mit der längsten Karriere als Marvel-Superheld in Realfilmen überhaupt. Diese Karriere spannt sich von „X-Men“ aus dem Jahr 2000 bis zu „Logan – The Wolverine“ im Jahr 2017.

Jackman wurde die Auszeichnung nun in der britischen Frühstückssendung This Morning überreicht, wo er eigentlich über seine kommende Tournee als Sänger sprach. Dort verriet er auch, dass er als Kind mit seinem Bruder vergeblich versucht hat, ins Guinness-Buch der Rekorde zu kommen und wurde dann völlig überrascht, als ihm die offizielle Guinness-Urkunde überreicht wurde und die Mitteilung, dass er in der nächsten Ausgabe des berühmten Buches stehen werde. Auch Patrick Stewart gratulierte und zeigte seine eigene Urkunde.

 

Ob dieser Rekord dazu führt, dass Jackman doch noch einmal Wolverine spielt, um den Rekord auszubauen (aktuell gibt es aber außer Stewart niemanden, der ihm gefährlich werden könnte) oder ihn sich vielleicht allein zu holen? Wir bezweifeln es, haben wir doch in einem Artikel erst kürzlich dargelegt, warum für Jackman die Zeit als Mutant mit Adamantium-Krallen vorerst vorbei ist.

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Once Upon A Time In... Hollywood Trailer DF
Avengers 4: Endgame Trailer DF
Kleine Germanen Trailer DF
John Wick: Kapitel 3 Trailer DF
Lucy in The Sky Trailer OV
Friedhof der Kuscheltiere Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten Stars
Freiheiten bei "Star Wars 8": Nicht nur Mark Hamills Lieblingsszene war improvisiert
NEWS - Stars
Dienstag, 5. März 2019
Freiheiten bei "Star Wars 8": Nicht nur Mark Hamills Lieblingsszene war improvisiert
50-Millionen-Dollar-Klage: Darum hat Johnny Depp angeblich seine "Fluch der Karibik"-Rolle verloren
NEWS - Stars
Montag, 4. März 2019
50-Millionen-Dollar-Klage: Darum hat Johnny Depp angeblich seine "Fluch der Karibik"-Rolle verloren
Alle Kino-Nachrichten Stars
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top