Mein FILMSTARTS
    Statt Idris Elba: Hauptdarsteller für "Der dunkle Turm"-Serie gefunden
    Von Tobias Tißen — 21.03.2019 um 18:10
    facebook Tweet

    Nachdem die Stephen-King-Verfilmung „Der dunkle Turm“ 2017 im Kino böse floppte, war unklar, ob Amazon seine geplante Serie zum King-Epos noch machen wird. Nun soll wohl bald ein Pilotfilm gedreht werden – und der Hauptdarsteller steht schon fest.

    Sony Pictures

    Die achtteilige „Der dunkle Turm“-Buchreihe gilt weithin als das Magnum Opus von Stephen King. Viele Fans wünschten sich daher lange Zeit nichts sehnlicher als eine Leinwand-Adaption des epischen Fantasy-Stoffes. Doch als dann 2017 mit „Der dunkle Turm“ von Nikolaj Arcel tatsächlich eine solche in den Kinos anlief, waren die Gesichter lang: Sowohl bei den Kritikern als auch beim Publikum fiel der nur knapp 90 Minuten lange Film mit Idris Elba als Revolvermann Roland Deschain nämlich durch und auch das Einspielergebnis fiel mit knapp über 100 Millionen Dollar sehr bescheiden aus.

    FILMSTARTS-Kritik zu "Der dunkle Turm"

    Zusätzlich zur Verfilmung war damals auch mehrere „Der dunkle Turm“-Serien in Planung, bei einer sollte sogar ebenfalls Idris Elba die Hauptrolle übernehmen. Von diesen Plänen hörte man nach der Bauchlandung des Kinofilms dann jedoch erst einmal nichts mehr. Erst im Frühjahr 2018 gab es dann ein Lebenszeichen, als es hieß, dass Amazon eine „Der dunkle Turm“-Prequel-Serie über den jungen Roland plane. Doch dazu gab es seit Juni 2018 keine Neuigkeiten mehr. Bis jetzt! Variety will nämlich gehört haben, dass der Versand- und Streaming-Riese schon bald offiziell eine Pilotepisode in Auftrag geben wird. Und dafür stehe sogar bereits der Hauptdarsteller fest.

    Das ist der neue Roland

    Dem Bericht zufolge wird der 25-jährige Brite Sam Strike in die Rolle des jungen Roland schlüpfen. Er war zuletzt in der Netflix-Serie „Nightflyers“ sowie im „Texas Chainsaw Massacre“-Prequel „Leatherface“ zu sehen. Zudem soll auch der Finne Jasper Pääkkönen zum Cast der „Dunkle Turm“-Serie gehören. Ihn kennt man unter anderem aus der Serie „Vikings“, außerdem war er vor kurzem in „BlacKkKlansman“ im Kino zu sehen. Bei ihm ist noch nicht bekannt, welche Rolle er übernehmen soll – Variety hält es jedoch für wahrscheinlich, dass er den Mann in Schwarz verkörpern wird, also den Erzfeind der Hauptfigur, der im Kinofilm von Matthew McConaughey gespielt wurde.

    Netflix / Universal Pictures
    Links: Sam Strike in „Mindhunter“, rechts: Jasper Pääkkönen in „BlacKkKlansman“

    Darum geht’s in der Serie

    Die Serie soll wohl nicht mit dem Kinofilm verbunden sein und eine werkgetreuere Adaption von Kings Roman-Reihe sein. Die Handlung soll dabei viele Jahre vor den Ereignissen einsetzen, die im Film behandelt wurden und erzählen, wie Roland Deschain zu einem Revolvermann wurde, wie er seine Waffen bekam und wie er zum ersten Mal mit dem Mann in Schwarz in Kontakt kam. Zudem sollen wir etwas über Rolands erste Liebe und seine Premieren-Mission als Revolverheld erfahren.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Gandalf
      Wie weiter unten schon jemand schrieb handelt es sich wohl um die Vorgeschichte wie Roland zum Revolvermann wurde (In Schwarz kurz beschrieben) und wie seine erste Mission verlief (Hauptbestandteil von Glas). Er ist also deutlich jünger und weniger gezeichnet (ich meine mich zu erinnern das er 16 war). Der junge Roland weist allerdings auch schon einige Charakterzüge des alten Rolands auf.
    • Hornazeck
      Endlich einer der es versteht.
    • RockYourThoughts
      Wenn sie es so aufziehen wie mit den Graphic Novels/Comics dannkönnte das echt geil werden! Da hat man ja quasi auch mit demRückblick aus dem 4. Buch angefangen und die jungen Jahre Rolandserzählt und wie er überhaupt zum Revolvermann wurde...(Was mir heute noch in Erinnerung geblieben ist, als Susan bei lebendigenLeib brennend seinen Namen schreit... Wenn sie das in der Serie bringen; Gänsehaut!)
    • Sentenza93
      Ich sagte es damals schon...Timothy Olyphant.
    • Silvio B.
      Gute Entscheidung. Leider ist Wind das einzige Buch, welches ich nicht gelesen habe. Aber kann man ja nachholen :)Ich verstehe nur nicht, warum immer der Mann in Schwarz so stark vertreten sein muss, der kommt in der ganzen Reihe kaum vor.
    • nui40k
      Dem Bericht zufolge wird der 25-jährige Brite Sam Strike in die Rolle des jungen Roland schlüpfenGlas (Wizard and Glass), Band 4. Chronologisch erzählt finde ich toll (siehe Comics).Also nicht der alte, verbitterte Roland, sondern die in Glas erzählte Jugend.
    • nui40k
      Roland war echt alt in den Büchern. Aber immer noch gefährlich. Gerade gegen Ende der Bücher, geht er nur physisch noch auf dem Zahnfleisch, aber ist am Ende seiner Reise aus reiner Willenkraft stark wie nie.Ich würde ein Ende MIT DEM HORN begrüssen. Oder 5-7 Staffeln ohne Horn und abschliessend eine Staffel MIT dem Horn. Mit ein wenig weniger Ich sitz bei bei Susanna im Hirn und ziehe an Hebeln. Mehr Türen und weniger Portale. Baine ein bissel weniger ghost out the machine.Wer jetzt nur Bahnhof versteht, liest die Bücher. :D
    • Doomsman
      Die Serie soll wohl nicht mit dem Kinofilm verbunden sein und eine werkgetreuere Adaption von Kings Roman-Reihe seinGott sei Dank! Das einzig gute am Film waren die Darsteller. Die Serie hat das Potenzial wirklich sehr gut zu werden.
    • Gravur51
      Ich habe mir RevolerMann immer mitte 30 vorgestellt. Also geradeaus: nein. Aber da die Serie scheinbar vor den Romanen spielt hat man die Ausrede. Das weichliche Gesicht passt dennoch nicht, da er im Roman sogar explizit mit Clint Eastwood verglichen wird.
    • lex s
      Naja älter nicht unbedingt, da die Rolle ja auf den jungen Roland abzielt. Eastwood war ja lediglich das Vorbild, weil er der Cowboy war damals. Aber als Serie kann es halt funktionieren, da man mehr Zeit hat als in nem Film und der Stoff so umfangreich ist. Ich bin mal gespannt.
    • Bruce Wayne
      Hm. Also hätte man einen älteren Schauspieler verpflichten sollen...? Wir werden sehen, wie er sich schlägt.
    • lex s
      Also wenn ich mich recht entsinne, dann hat King sich zum dunklen Turm durch Tolkien und Leone inspirieren lassen und Roland war soweit ich weiß an Clint Eastwood angelegt aus den damaligen Westernfilmen!?
    • Bruce Wayne
      Ist das eine sinnvole Casting-Entscheidung? Habe die Bücher nie gelesen, daher weiß ich es nicht. Aber in Blackkklansman und Mindhunter war er ziemlich gut.
    • greekfreak
      Es ist erstaunlich mit welchem Unvermögen,die das ganze adaptieren.Zuerst der völlig vermurkste Kinofilm und nun das hier,dabei hat ihnen S.King alles schon vorgelegt.
    • Cirby
      So lächerlich. Zu blöd, um einen Roland zu casten. Damit ist die Serie im Grunde auch schon gestorben.
    • greekfreak
      In den Weiten der (un)sozialen Netzwerke:Whitewashing,REEEEEEEE!!!!!Ja abah,die Figur war doch in den Büchern ein Weisser?Fehlende Diversitäääääää,REEEEEE!!!!!
    • caligula
      wie kommt man denn auf Sam Strike als Roland? nix gegen den Mann aber er ist doch eher n Babyface und kein Roland Deschain.Fängt ja schon wieder hervorragend an die Casterei.Sollten doch eigentlich aus dem völlig missratenen Film gelernt haben.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Meisterwartete neue Serien
    The Witcher
    1
    The Witcher
    Mit Henry Cavill, Henry Cavill, Freya Allan
    Abenteuer, Fantasy
    Erstaustrahlung
    20. Dezember 2019 auf Netflix
    Alle Videos
    Star Trek: Picard
    2
    Star Trek: Picard
    Mit Patrick Stewart, Santiago Cabrera, Michelle Hurd
    Sci-Fi
    Erstaustrahlung
    23. Januar 2020 auf
    Alle Videos
    Rampensau
    3
    Rampensau
    Mit Jasna Fritzi Bauer, Laura Louisa Garde, Daniel Zillmann
    Komödie, Drama
    Erstaustrahlung
    20. November 2019 auf VOX
    Alle Videos
    V-Wars
    4
    V-Wars
    Mit Ian Somerhalder, Adrian Holmes, Jacky Lai
    Horror, Fantasy
    Erstaustrahlung
    5. Dezember 2019 auf Netflix
    Die meisterwarteten Serien
    Weitere Serien-Nachrichten
    James Bond lässt grüßen: So cool ist das Intro von Marvels "Hawkeye"-Serie
    NEWS - Kommende Serien
    Montag, 18. November 2019
    James Bond lässt grüßen: So cool ist das Intro von Marvels "Hawkeye"-Serie
    "Traumschiff"-Satire im All: Trailer zu "Avenue 5" mit "Dr. House" Hugh Laurie
    NEWS - Kommende Serien
    Montag, 18. November 2019
    "Traumschiff"-Satire im All: Trailer zu "Avenue 5" mit "Dr. House" Hugh Laurie
    Haufenweise neue Bilder zu "The Witcher": Das verraten sie über die Netflix-Serie
    NEWS - Kommende Serien
    Samstag, 16. November 2019
    Haufenweise neue Bilder zu "The Witcher": Das verraten sie über die Netflix-Serie
    Frank Millers "Sin City" wird zur Serie und Robert Rodriguez könnte die Regie übernehmen
    NEWS - Kommende Serien
    Samstag, 16. November 2019
    Frank Millers "Sin City" wird zur Serie und Robert Rodriguez könnte die Regie übernehmen
    Robert Downey Jr. spielt doch noch mal Iron Man – aber anders als gedacht!
    NEWS - Kommende Serien
    Freitag, 15. November 2019
    Robert Downey Jr. spielt doch noch mal Iron Man – aber anders als gedacht!
    Geburt eines Grusel-Babys: Neuer Trailer zu M. Night Shyamalans "Servant"
    NEWS - Kommende Serien
    Freitag, 15. November 2019
    Geburt eines Grusel-Babys: Neuer Trailer zu M. Night Shyamalans "Servant"
    Alle Serien-Nachrichten
    Top-Serien
    American Horror Story
    1
    Von Ryan Murphy, Brad Falchuk
    Mit Lily Rabe, Lily Rabe, Emma Roberts
    Drama, Horror
    The Mandalorian
    2
    Von Jon Favreau
    Mit Pedro Pascal, Gina Carano, Giancarlo Esposito
    Abenteuer, Sci-Fi
    See - Reich der Blinden
    3
    Von Steven Knight
    Mit Jason Momoa, Alfre Woodard, Sylvia Hoeks
    Drama, Sci-Fi
    The Witcher
    4
    Von Lauren Schmidt Hissrich
    Mit Henry Cavill, Henry Cavill, Freya Allan
    Abenteuer, Fantasy
    Top-Serien
    Back to Top