Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Doctor Strange und Spider-Man vereint: Neuer Trailer zu "The Current War"
    Von Björn Becher — 26.06.2019 um 09:15
    facebook Tweet

    Nach langer Leidensgeschichte kommt „The Current War“ in die Kinos. Ein neuer Trailer stimmt uns auf das hochkarätig besetzte Historiendrama von Produzent Martin Scorsese ein.

    Seit „Avengers: Infinity War“ wünschen sich viele Marvel-Fans einen gemeinsamen Film von „Doctor Strange“ Benedict Cumberbatch und „Spider-Man“ Tom Holland. Das bleibt aktuell bei Marvel noch ein offener Wunsch, in „The Current War“ sehen wir das Duo aber gemeinsam – und die beiden sind Teil eines hochkarätigen Casts mit unter anderem noch Michael Shannon und Nicholas Hoult sowie auch Katherine WaterstonMatthew Macfadyen und Tuppence Middleton.

    Im Mittelpunkt steht der „Krieg“ um die Elektrizität. Nachdem Thomas Edison (Cumberbatch) die Glühbirne bekanntmacht, hat er die Nase vorne. Doch sowohl George Westinghouse (Shannon) als auch Nikola Tesla (Hoult) haben eigene Ideen, wie man das ganze Land mit Elektrizität versorgen kann. Ein Dreikampf entbrennt...

    Noch einmal neu gemacht

    „The Current War“ feierte bereits im Herbst 2017 seine Premiere auf dem Filmfestival in Toronto und sollte anschließend auch im November in die US-Kinos kommen – passend zur Oscar-Saison (deutscher Start sollte damals im Januar 2018 sein). Doch dann erschütterte der Weinstein-Skandal Hollywood und sorgte unter anderem dafür, dass dessen frühere Firma „The Current War“ nicht mehr in die Kinos bringen konnte.

    Regisseur Alfonso Gomez-Rejon („Ich und Earl und das Mädchen“) nutzte die Zwangspause. Da „The Current War“ gerade gemessen an den Erwartungshaltungen sehr enttäuschende Kritiken bekam, holte er seine Besetzung für Nachdrehs zurück, schnitt den kompletten Film auch noch einmal neu und ließ eine komplett neue Filmmusik komponieren. Mittlerweile erklärt er dazu, dass die auf dem Festival von Toronto gezeigte Version noch eine Arbeitsfassung und weit entfernt von seiner Vorstellung des Films gewesen sei.

    Die Version, die nun bald in die Kinos komme, sei dagegen die beste Version und der Film, den er von Anfang an machen wollte. Die neue „The Current War“-Fassung feiert ihre Premiere im Juli auf dem Filmfestival in Mailand und soll anschließend in die Kinos kommen. Einen deutschen Termin gibt es aber noch nicht.

    Noch die alte Fassung: Der erste Trailer zu "The Current War"

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Micox
      Sieht geil aus..
    • Darklight ..
      Finde ich toll, daß er die Chance hatte, nochmal alles zu überarbeiten. Und ich bin sehr gespannt, was dabei rum kommt.Leider zeigt sowas auch immer wieder die - übliche - heutige Arbeitsweise: Filme kommen überhastet und unausgegoren ins Kino. Und drei Wochen später fallen den Regisseuren und Produzenten massive Fehler auf, die man ja eigentlich hätte besser machen können... wollen... müssen... bla...bla...Anstatt sich mal wirklich ZEIT für einen Film zu nehmen. Erinnert sich noch irgendwer an David Lean und wie lange und akribisch er seine Filme vorbereitet und gedreht hat?!Solche Meisterwerke würde ich gern mal wieder sehen...
    • Darklight ..
      Solange Tom Holland nicht besser schauspielert und mal zeigt, was er wirklich kann, ist er für mich kein Superstar, ja, noch nichtmal ein Star.Selbst ein Toastbrot hätte im MCU - und dann noch als Spiderman - Erfolg.Der Kleine muß erstmal beweisen, das er an die Leistung von The Impossible anknüpfen kann...
    • Sentenza93
      Seit „Avengers: Infinity War“ wünschen sich viele Marvel-Fans einen gemeinsamen Film von „Doctor Strange“ Benedict Cumberbatch und „Spider-Man“ Tom Holland.Nicht wirklich... :D
    • Zup
      Was für ein dämlicher Clickbait-Titel. Liebes FS-Team, kauft euch mal Ventilatoren für eure Arbeitsplätze, sonst produziert ihr noch mehr von diesem Bullshit-Keyword-Bingo.
    • SchmitzKATZ
      Das find ich auch so affig, aber passt perfekt zu Filmstarts' Entwicklung in den letzten Jahren. Je dümmer desto GEILER und vermeintlich mehr GEILE KLICKS KLICKS KLICKS UND CA$H CA$H CA$H!!!1
    • jimbob
      Cumberbatch und Holland im neuen Trailer zu ..., wäre zu anspruchsvoll oder wie?Muss man nun echt jeglichen Film von irgendwelchen MCU Schauspielern mit ihren Superheldenrollen verbinden? Ach ja, ich vergaß, Klicks forever oder wie die deutsche Übersetzung sagen würde, Klicks über alles.
    • Erik B.
      holte er seine Besetzung für Nachdrehs zurückUnd Tom Hollands Rolle wurde nebenbei im zuge der Nachdrehs größer gestaltet, weil er inzwischen zu einem Superstar avancierte.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top