Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Ohne Tom Cruise: Amazon macht "Jack Reacher"-Serie
    Von Tobias Mayer — 16.07.2019 um 11:09
    facebook Tweet

    Schon lange wissen wir, dass der Einzelkämpfer Jack Reacher seine eigene Series statt einen dritten Kinofilm bekommt soll. Nun hat sich Amazon die Rechte geschnappt – und muss einen neuen Hauptdarsteller finden.

    Paramount Pictures

    Einige Fans der „Jack Reacher“-Romane über den Einzelkämpfer mit Militärausbildung finden, dass Tom Cruise eine Fehlbesetzung war: Der Hollywood-Star ist 1,70 Meter groß – der Roman-Reacher dagegen 1,96 Meter (und wiegt über 100 Kilogramm). Zweimal spielte Cruise in Kino-Adaptionen dennoch die Hauptrolle: in „Jack Reacher“ und „Jack Reacher 2: Kein Weg zurück“. Für die in Aussicht gestellte Serie wurde bereits eine Neubesetzung angekündigt – um die sich nun unter Hoheit von Amazon gekümmert wird.

    Variety berichtet, dass Amazon die Rechte für die „Jack Reacher“-Serie gekauft und dabei Konkurrenten überboten hat (es floss also mutmaßlich eine große Stange Geld). Gezeigt wird „Jack Reacher“ dann bei Amazon Prime Video, dem Streamingdienst, der für Kunden der Premium-Lieferoption im Preis enthalten ist. Dort läuft schon eine Serie, an der sich die „Jack Reacher“-Macher ein bisschen orientieren dürften: „Jack Ryan“ mit John Krasinski („A Quiet Place“) als brillantem CIA-Agenten, der seinen Schreibtisch-Job für riskante Außeneinsätze aufgeben muss.

    Die Macher von "Jack Reacher"

    Hauptverantwortlich für die „Jack Reacher“-Serie wird Nick Santora. Er entscheidet als Showrunner über die inhaltliche Richtung und die Besetzung. Santora war bereits bei diversen TV-Serien als Produzent bzw. Autor tätig, darunter „Scorpion“, „Breakout Kings“ und „Prison Break“. Christopher McQuarrie, Regisseur des ersten „Jack Reacher“-Films und langjähriger Kollege von Tom Cruise, wird als Ausführender Produzent seinen Input geben, also ab und an mal einen Ratschlag. Hauptaufgabe des Teams wird es nun sein, einen neuen Jack Reacher zu finden.

    So geht es mit "Jack Reacher" weiter: Ein großer Darsteller statt Tom Cruise

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top