Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Sci-Fi im Viktorianischen Zeitalter in "The Nevers": Das ist der Cast in Joss Whedons neuer HBO-Serie
    Von Nina Becker — 31.07.2019 um 11:38
    facebook Tweet

    In Joss Whedons neuem Projekt „The Nevers“ geht es um selbstbewusste Frauen, die das Viktorianische Zeitalter auf den Kopf stellen. Wir stellen euch den Cast der Serie vor.

    Starz

    In den letzten Jahren widmete sich Joss Whedon zwar größtenteils Blockbustern wie „Avengers“ und „Justice League“, dass er ein großes Herz für nerdige Serien hat, dürfte aber auch bekannt sein. Schließlich ist er der Schöpfer von „Buffy – Im Bann der Dämonen“, „Angel“, „Firefly“ und „Dollhouse“. Jetzt kommt sein nächstes Projekt so richtig ins Rollen: Die Besetzung seiner HBO-Serie „The Nevers“ wurde vorgestellt.

    Darum geht es in "The Nevers"

    „The Nevers“ soll, wie bereits berichtet, ein Sci-Fi-Epos werden, in dem mehrere Frauen das Viktorianische Zeitalter und die darin bestehende Gesellschaftsordnung auf den Kopf stellen. Die Gemeinschaft nennt sich „The Touched“, was übersetzt so viel wie „Die Berührten“ bedeutet. Die Gruppenmitglieder haben verschiedene Fähigkeiten und Kräfte, mit denen sie versuchen fundamentale Veränderungen herbeizuführen.

    Laura Donnelly spielt Amalia True

    Bereits bekannt ist uns, dass die „Outlander“-Schauspielerin Laura Donnelly eine der Hauptrollen übernehmen wird. Variety hat jetzt nicht nur eine Beschreibung zu Donnellys Figur Amalia True veröffentlicht, sondern einen Großteil des Casts ganz genau vorgestellt.

    Amalia ist die Anführerin der Gemeinschaft der Berührten und eine echte Heldin ihrer Zeit, die ihre Ziele ohne Rücksicht auf Verluste verfolgt. Sie gilt als impulsiv und emotional und als „Bedrohung für die viktorianische Gesellschaft“.

    Starz
    Laura Donnelly in "Outlander"

    Olivia Williams („The Sixth Senth“) spielt Lavinia Bidlow

    Bei Lavinia (Olivia Williams) handelt es sich um eine wohlhabende Jungfer, die das Waisenhaus leitet und finanziert, in dem Amalia und einige andere der Gemeinschaft leben. Sie wird als streng, altmodisch, willensstark und sehr klug beschrieben.

    Universal
    Olivia Williams in "Seventh Son"

    Ann Skelly („Red Rock“) spielt Penance Adair

    Penance (Ann Skelly) ist die beste Freundin von Amalia, kommt aus Irland und ist fromm und ketzerisch zugleich. Sie handelt stets moralisch und ihre Entscheidungen fußen auf Liebe und Akzeptanz.

    BBC
    Ann Skelly und Jamie Dornan in "Death and Nightingales"

    Amy Manson („Outcasts“) spielt Maladie

    Maladie (Amy Manson) gilt als psychisch instabil und wurde von ihrem Mann gesteuert. In sich hat sie stets eine Macht gespürt, der Ärzte auf den Grund kommen wollten. Darum wurden Experimente mit ihr gemacht. Maladie ist in den Untergrund geflüchtet und hat sich radikalisiert.

    BC/Jack Rowand
    Amy Manson in "Once Upon a Time"

    Eleanor Tomlinson („Poldark“) spielt Mary Brighton

    Mary (Eleanor Tomlinson) wollte immer auf einer großen Bühne stehen und singen, doch das Schicksal meinte es nicht gut mit ihr. Ihre Karriere ist gescheitert. Die Hoffnung hat sie jedoch nie aufgegeben.

    Mammoth Screen
    Eleanor Tomlinson in "Poldark"

    Rochelle Neil („Death in Paradise“) spielt Annie Carbey

    Annie (Rochelle Neil) hat Verbrechen zu ihrem Beruf gemacht und kann außerdem Feuer kontrollieren. Sie hilft wo sie kann, kümmert sich in erster Linie allerdings stets um sich selbst.

    Red Planet Pictures Limited
    Rochelle Neil (links im Bild) in "Death in Paradise"

    Und die Männer?

    Ja, in „The Nevers“ wird es natürlich auch Männer geben. So wird der „Shaun of the Dead“-Star Nick Frost den Bettlerkönig Declan Orrun spielen. Declan unterstützt Amalia so gut er kann, erhofft sich allerdings, dass er am Ende von ihr profitieren kann. Er gilt nicht umsonst als Kleinganove der Stadt...

    In weiteren Rollen werden James Norton („Flatliners“), Tom Riley („Starfish“), Ben Chaplin („Kindeswohl“), Pip Torrens („Die dunkelste Stunde“), Zackary Momoh („Seven Seconds“) und Denis O’Hare („Big Little Lies“) zu sehen sein.

    Laut Variety sollen die Dreharbeiten bald beginnen. Einen konkreten Starttermin hat die Serie allerdings noch nicht. In den USA wird sie auf dem Pay-TV-Sender HBO laufen.

    "Buffy": Joss Whedon arbeitet an Reboot der Kultserie

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top