Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Astronauten-Eifersuchtsdrama als LSD-Trip: Der neue Trailer zu "Lucy In The Sky" mit Natalie Portman
    Von Dennis Meischen — 27.08.2019 um 16:30
    facebook Tweet

    In „Lucy In The Sky“ kehrt Lucy Cola (Natalie Portman) verändert aus dem Weltraum zurück. Ihre Reise ins All hat nicht nur ihren Realitätssinn angegriffen, sondern dringt auch in ihr Privatleben ein. Bald beginnt sie eine verhängnisvolle Affäre...

    Nicht umsonst ist der Titel „Lucy In The Sky“ an den berüchtigten Beatles-Hit „Lucy In The Sky With Diamonds“ angelehnt, der angeblich einen LSD-Drogentrip beschreibt und hierfür zum geflügelten Wort geworden ist. In diesem Weltraum-Psychodrama, das auf wahren Begebenheiten basiert, geht Regisseur Noah Hawley („Fargo“) der Frage nach, ob Astronauten nach ihrer überirdischen Reise ins All zurück auf den Boden der Tatsachen, also auf der Erde, an posttraumatischen Belastungsstörungen leiden können.

    Der Trailer zeigt bereits, wie die Hauptfigur Lucy Cola (Natalie Portman) nach ihrer Mission mit Realitätsverlusten zu kämpfen hat und sich im Erden-Alltag nicht mehr zurechtfindet. Da sie sich immer mehr von ihrem Ehemann (Dan Stevens) entfernt, stürzt sie sich Hals über Kopf in eine Affäre mit ihrem Kollegen (Jon Hamm), der sie und ihre Erfahrungen mehr zu verstehen scheint. Doch das Ganze wird böse enden, folgt der Film seiner realen Vorlage.

    Die wahren Begebenheiten hinter “Lucy In The Sky”

    „Lucy In The Sky“ basiert lose auf der Affäre zwischen den NASA-Offizieren Lisa Nowak und William Ofelein. Nowak versuchte 2007 aus Eifersucht Cathleen Shipman, eine weitere Geliebte Ofeleins, zu entführen und umzubringen. Shipmans Rolle wird im Film möglicherwiese von Zazie Beetz („Deadpool 2) übernommen. Nowak wurde für diese Tat wegen Einbruchs und Körperverletzung angeklagt und anschließend als erste Mitarbeiterin der NASA unehrenhaft entlassen.

    Der neue Trailer zu „Lucy In The Sky“ stellt die toxische Beziehung zwischen Portman („Thor“) und Hamm („Mad Men“) schon deutlicher als der erste in den Vordergrund. In weiteren Rollen sind Dan Stevens („Downton Abbey“), Nick Offerman („Fargo“), Tig Notaro („Plötzlich Familie“), Ellen Burstyn („Requiem Für A Dream“) und Colman Domingo („Lincoln“) zu sehen. „Lucy In The Sky“ läuft ab dem 4. Oktober 2019 in den US-amerikanischen Kinos. Ein deutscher Kinostart steht derweil leider noch nicht fest.

    Brad Pitt fliegt zu den Sternen: Beeindruckender neuer Trailer zu "Ad Astra"
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top