Mein FILMSTARTS
    "Terminator 6: Dark Fate": Im blutigen neuen Trailer legt sich Linda Hamilton mit Arnie an
    Von Markus Trutt — 30.08.2019 um 09:17
    facebook Tweet

    Fast 30 Jahre nach „Terminator 2“ kehrt Linda Hamilton für „Terminator: Dark Fate“ als Sarah Connor zurück. Und die ist im neuen actiongeladenen Trailer zum sechsten Film der Sci-Fi-Reihe nicht gerade gut auf Arnold Schwarzeneggers Figur zu sprechen.

    Nachdem die „Terminator“-Fortsetzungen nach dem Meilenstein „Terminator 2: Tag der Abrechnung“ von 1991 sehr gemischt aufgenommen wurden, folgt man nun auch in der alteingesessenen „Terminator“-Reihe dem „Halloween“-Vorbild, wird also die meisten Sequels ignorieren und nur an die gemeinhin als die guten Teile geltenden ersten beiden Franchise-Einträge anknüpfen. So gibt es in „Terminator 6: Dark Fate“ erstmals seit „T2“ auch ein Wiedersehen mit Bad-Ass-Weltuntergangsverhinderin Sarah Connor (Linda Hamilton).

    Mysteriöse Story, mysteriöser Arnie

    Sarah erzählt im neuen Trailer stolz davon, wie sie und ihr Sohn John (ebenfalls wieder mit von der Partie: Edward Furlong) einst den Tag der Abrechnung und damit vermeintlich auch den Krieg zwischen Menschen und Maschinen verhindert haben, muss sich vom Cyborg Grace (Mackenzie Davis) aber anhören, dass sie damit vielleicht die Zukunft, nicht aber so wirklich das Schicksal verändert hat. Grace selbst hat es sich in diesem Sinne zur Aufgabe gemacht, die junge Dani (Natalia Reyes) zu beschützen, da diese – wohl ähnlich wie einst John Connor – für das Überleben der Menschheit von essentieller Bedeutung zu sein scheint und – ebenfalls wie bei John – eine fortschrittliche Killermaschine aus der Zukunft (Gabriel Luna) Jagd auf sie macht.

    Hilfe holt sich Grace schließlich auch bei einer von Arnold Schwarzenegger gespielten Figur, um die weiterhin ein großes Geheimnis gemacht wird. Kehrt das „Terminator“-Aushängeschild in seine Rolle als gutmütiger T-800 mit gealterter menschlicher Hülle zurück oder sehen wir ihn – wie immer wieder gemunkelt – womöglich als Mensch, der einst als optische Vorlage für das Terminator-Modell diente?

    Oder wird er vielleicht sogar eine Doppelrolle bekleiden? Sarah Connor ist aufgrund ihrer Vergangenheit mit dem T-800 jedenfalls nicht gerade glücklich, ihn zu sehen, und verspricht gar, ihn zu töten, sobald alles vorüber ist. Wirkliche Antworten gibt es dann spätestens am 24. Oktober 2019, wenn „Terminator: Dark Fate“ in den Kinos startet. Ein paar weitere Szenen bietet übrigens die leicht alternative Original-Version des neuen Trailers:

     

    Neue "Terminator"-Trilogie?

    Erstmals seit „Terminator 2“ ist bei „Dark Fate“ Original-Regisseur James Cameron wieder an einem Reihen-Teil beteiligt, wenn auch nur als Produzent und Ideengeber. Aber auch in dieser Funktion hat er aktuell einiges zur potentiellen Zukunft seiner Reihe zu sagen. So bekräftigte er gegenüber Deadline, dass es hinter den Kulissen schon Pläne für eine ganze neue „Terminator“-Trilogie gibt, zu der die Handlung schon ausgearbeitet sei. Ob man diese umsetzen kann, hängt aber natürlich vom Erfolg des ersten neuen Teils ab.

    Inszeniert wurde der Sci-Fi-Actioner derweil von „Deadpool“-Regisseur Tim Miller, der ebenso wie Cameron schon versprochen hat, dass „Terminator 6“ auch in Sachen Altersfreigabe wieder zurück zu den Wurzeln der Reihe geht und sich an ein primär erwachsenes Publikum richten soll.

    Paramount Pictures
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • LoganSix
      Was hat den die FSK mit der Qualität vom Film zu tun?LOL - T1 war schon fast ein B-Movie, weil damals keiner mit dem Erfolg gerechnet hatte. Für die Ahnungslosen hier ein Auszug aus Wikipedia:Der unerwartet sehr erfolgreiche Film....Der mit verhältnismäßig bescheidenem Budget gedrehte B-Movie entwickelte sich zu einem der einflussreichsten Science-Fiction-Filme der 1980er Jahre.Sonst noch Fragen?
    • Jürgen D.
      Wie bitte?? T1 Trash Film?? Was ist das für ein Blödsinn?? Teil 1 ist genauso ein Meilenstein wie Teil 2.Auch wenn Teil 2 der beste Teil ist, ist Teil 1 in einem Punkt sogar besser als Teil 2.Er ist düsterer und bedrohlicher.Fast wie ein Horrorfilm.Nicht umsonst war Teil 1 von 1984- 2010 noch FSK 18.Erst nach der erneuerten Überprüfung wurde da raus FSK 16.Alleine deswegen ist Teil1 fast so gut ,wenn nicht gleich gut,wie Teil 2.
    • RunningMan
      gefällt mir leider gar nicht
    • Dennis Beck
      Ich liege damit öfter richtig als erhofft. Mich überzeugt vom Trailer einfach gar nichts. Vielleicht ist er besser, als dieser vermuten lässt. Bin auch einige Male daneben gelegen (letztens bei Alita. Gut,dass ich dafür doch im Kino war, hab´s nicht bereut). Wir reden hier aber von Terminator. Sie scheitern und scheitern und scheitern!
    • Jimmy Conway
      Mir geht es ja um die Physis bei Actionszenen. Das mit dem T-1000 ist eine andere Geschichte, wobei da kaum jemand widerspricht, wenn ich sage, die Effekte von 1991 sehen besser aus als die in Genysis oder was im Trailer zu sehen ist. Da ist einfach alles zuviel des Guten und wirkt mitunter wie ein Computerspiel. Aber daran krankt nicht nur das Terminator Franchise.
    • Jimmy Conway
      Anscheinend und auch wenn es ironisch gemeint sein sollte, missfällt mir so ein Unfug.Manche Begriffe sind alles andere als cool.
    • Bruce Wayne
      Aber es hat ja nicht einmal einen gemalten Hintergrund. Ist bloß sehr stilisiert gestaltet.
    • WhiteNightFalcon
      Schau aufs Plakat. Cameron war 1 von 5 Ideengebern für die Story und Produzent. Mehr nicht.
    • WhiteNightFalcon
      Muss es immer was Besonderes sein? Ich find die Gestaltung, dass es etwas wie gemalt aussieht im Look alter Plakate schön.
    • Modell-101
      Ja damals konnte man das doch nicht umsetzen mit CGI-Fahrzeuge die durch die Luft flogen.Dennoch hat man CGI für den T-1000 genutzt. Es war auch nicht alles handgemacht, ebenso wie nicht alles CGI im sechsten Terminatorfilm ist. Die Fahrzeuge z.B. dort sehen auch nicht nach CGI aus
    • LoganSix
      Ach, jetzt kapier ich das erst. member soll remember heißen. Also nach Denglish kommt jetzt Slang-Englisch?
    • LoganSix
      Immer wieder geil, wenn Leute sich maßlos überschätzen - und denken Sie könnten anhand eines Trailers sagen wie der Film wird.
    • Jimmy Conway
      Ach, der ist mit dem Kopf doch eher bei seinen Schlümpfen mit Schwanz.
    • Jimmy Conway
      Die Verfolgungsjagd mit dem LKW war aber kein CGI und beim Flugzeug sieht man es doch oder merkt es zumindest. Terminator muss auch, wie Bond oder M:I physische, fühlbare Action haben und nicht so etwas wo der Zuschauer denkt: ok, CGI oder bin ich im Transformers Film?
    • HalJordan
      Mir wäre es lieber, wenn James Cameron den Wagen selbst aus dem Dreck holen würde. Dann wäre ich auch wieder optimistisch.
    • Kramer
      Super Trailer!Habe ein verdammt gutes Gefühl, und gehe nun mit noch mehr Vorfreude in den Film...
    • Klaus S aus S
      Ich erwarte ja nix würde mich aber freuen positiv überrascht zu werden, auch wenn der Leak scheinbar stimmte
    • Modell-101
      Der Trailer ist viel besser als der letzte und stimmt mich positiver. Es wird mehr, aber nicht zu viel von der Story verraten.Die Action mit den Flugzeugen muss nicht sein. Aber T2 bot auch für damalige Verhältnisse sehr viel Action und Effekte, zB die Verfolgungsjagd mit dem Truck vor allem wo es von der Brücke stürzt und weiterfährt.Ich bin gespannt was hier geboten wird. Ich geh ins Kino und sage wenn dann erst danach, dass Cameron nicht ganz dicht war.
    • Mohbert
      Stimme dir zu. Wenn es ein James Cameron nicht mehr schaffen sollte, dann sollte man die Reihe auch entgültig ruhen lassen.
    • Modell-101
      Übertreib mal nicht. Es wird doch mehr über die Story verraten.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Ready Or Not - Auf die Plätze, fertig, tot Trailer DF
    Gesponsert
    Uncut Gems Teaser OV
    3 From Hell Trailer DF
    The Rhythm Section Trailer OV
    Hustlers Trailer OV
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Videos
    Der Trailer zum Kannibalen-Horror "She Never Died" schlägt auf den Magen
    NEWS - Videos
    Freitag, 20. September 2019
    Der Trailer zum Kannibalen-Horror "She Never Died" schlägt auf den Magen
    Adam Sandler knallhart für Netflix auf Oscar-Kurs? Die 1. Trailer-Vorschau zu "Uncut Gems"
    NEWS - Videos
    Donnerstag, 19. September 2019
    Adam Sandler knallhart für Netflix auf Oscar-Kurs? Die 1. Trailer-Vorschau zu "Uncut Gems"
    Die neue Agentin der James-Bond-Macher: Trailer zu "The Rhythm Section" mit Blake Lively als 007-Konkurrenz
    NEWS - Videos
    Donnerstag, 19. September 2019
    Die neue Agentin der James-Bond-Macher: Trailer zu "The Rhythm Section" mit Blake Lively als 007-Konkurrenz
    "Ich war noch niemals in New York": Neuer Trailer zum starbesetzten Udo-Jürgens-Musical
    NEWS - Videos
    Mittwoch, 18. September 2019
    "Ich war noch niemals in New York": Neuer Trailer zum starbesetzten Udo-Jürgens-Musical
    Neuer Trailer zum gefeierten "Knives Out" von "Star Wars 8"-Regisseur Rian Johnson
    NEWS - Videos
    Mittwoch, 18. September 2019
    Neuer Trailer zum gefeierten "Knives Out" von "Star Wars 8"-Regisseur Rian Johnson
    "3 From Hell": Deutscher Trailer zu Rob Zombies brutalem "The Devil's Rejects"-Nachfolger
    NEWS - Videos
    Mittwoch, 18. September 2019
    "3 From Hell": Deutscher Trailer zu Rob Zombies brutalem "The Devil's Rejects"-Nachfolger
    Alle Kino-Nachrichten Videos
    Die meisterwarteten Filme
    • Ready Or Not - Auf die Plätze, fertig, tot
      Ready Or Not - Auf die Plätze, fertig, tot

      von Tyler Gillett, Matt Bettinelli-Olpin

      mit Samara Weaving, Adam Brody

      Film - Horror

      Trailer
    • Hustlers
    • Deutschstunde
    • Joker
    • Get Lucky - Sex verändert alles
    • Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers
    • Dem Horizont so nah
    • 3 From Hell
    • Das perfekte Geheimnis
    • Shaun das Schaf 2: UFO-Alarm
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top