Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Game Of Thrones"-Finale: Das steckt hinter dem großen Aufbruch am Ende der letzten Folge
    Von Annemarie Havran — 26.10.2019 um 21:30
    facebook Tweet

    Auch die letzte Folge der achten „GoT“-Staffel hat nun auf RTL 2 ihre Free-TV-Premiere gefeiert und am Ende stehen neben vielen Antworten auch einige Fragen. Zum Beispiel, wohin einer der Helden am Ende von „Der Eiserne Thorn“ reitet…

    HBO

    Achtung, es folgen natürlich auch Spoiler zur finalen „GoT“-Folge!

    Game Of Thrones“-Fans, die die achte Staffel nicht im Frühjahr 2019 auf Sky geschaut, sondern auf die Free-TV-Premiere auf RTL ZWEI gewartet haben, wissen nun also auch Bescheid: Den Eisernen Thron gibt es nicht mehr, Bran (Isaac Hempstead-Wright) ist der neue König, Sansa Stark (Sophie Turner) herrscht über den unabhängigen Norden und Arya (Maisie Williams) geht auf große Fahrt.

    Für Jon Snow (Kit Harington), der eigentlich Aegon Targaryen heißt, ging es dagegen nicht so gut aus: Er sah sich dazu genötigt, die von ihm geliebte, aber auch gefürchtete Daenerys (Emilia Clarke) zum Wohle der Bewohner von Westeros umzubringen. Die der Mutter der Drachen treu ergebenen Unsullied (Unbefleckten) nahmen ihn daraufhin gefangen. Nach einem Zeitsprung sehen wir einen Rat im Dragonpit (Drachengrube) tagen, der u.a. über das Schicksal von Jon berät.

    Doch wird Jon etwa dafür gedankt, dass er die Tyrannin Daenerys gestoppt hat? Nein, der gute Jon wird zur Nachtwache verbannt…

    Nach dem Mord an Daenerys: Jon Snow soll büßen

    Der neue König Bran trifft diese Entscheidung als Mittelweg zwischen den Forderungen der Unsullied (Hinrichten) und der Stark-Schwestern (Freilassen). Jon soll leben, aber nicht frei über sein Schicksal bestimmen können. Denn die Brüder der Nachtwache sind an viele Versprechen gebunden, zum Beispiel, nie eine Familie zu gründen.

    Doch nach frommem Dienst in einer Festung an der Mauer sieht es nicht aus, als Jon in der letzten Szene mit den Wildlingen in den Wald hinter der Mauer reitet, wo der Schnee langsam zu schmelzen beginnt.

    Die letzte Szene: Der Kreis schließt sich

    In dieser Szene schließt sich bei „Game Of Thrones“ ein Kreis: Wurde das große Tor in der Mauer am Anfang der allerersten Folge geöffnet, schließt es sich nun hinter Jon Snow und seiner Truppe. Und wie dieser Moment inszeniert ist, legt nahe, dass es sich ganz und gar nicht um eine Strafe für Jon handelt, dass er an die Mauer zurückkehren musste – was Bran a.k.a. Der Dreiäugige Rabe höchstwahrscheinlich sehr gut wusste:

    Frei von der Last politischer Entscheidungen, die weiter im Süden getroffen werden, kann er, der sowieso nie König sein wollte, nun endlich ein neues Leben beginnen. In der Szene herrscht Aufbruchsstimmung. Der immer schon mit dem Norden verbundene Jon scheint sich unter den Wildlingen wohl zu fühlen und nach einem Blick zurück richtet sich sein Blick (endgültig) nach vorn. Unter dem schmelzenden Schnee werden Blumen sichtbar und die Musik nimmt einen beschwingten Ton an.

    Alles deutet darauf hin, dass Jon gemeinsam mit den Wildlingen ein neues Leben hinter der Mauer beginnen wird, statt auf seinem Posten zu versauern.

    Begeht Jon Verrat an König Bran?

    Wie bereits gesagt: Bran dürfte diese Entwicklung wohl vorausgesehen haben. Die scheinbare Strafe, Jon zur Nachtwache zurückzuschicken, war als Kompromiss zwischen „Hinrichtung“ und „Freilassung“ nötig, um alle Parteien zufriedenzustellen.

    Und dass Jon an die Mauer zurückkehrt, muss nicht heißen, dass er nun wieder (oder immer noch) an den Eid der Nachtwache gebunden ist – Jon ist also weder Verräter, noch Eidbrecher.

    Denn wir dürfen nicht vergessen: Jon ist schon einmal gestorben, seinen Eid, der Nachtwache bis zu seinem Tod zu dienen und auch alle damit verbundenen Regeln zu befolgen, hat er also erfüllt. Nun führt er sein zweites Leben, und nachdem er weder als Aegon Targaryen in Königsmund herrschen noch der Nachtwache treu sein muss, ist er endlich frei.

    Diese Gedanken zum Ende von „Game Of Thrones“ haben wir bereits in einem Artikel zur Premiere des „GoT“-Finales im Mai 2019 ausgeführt. Aus Anlass der Free-TV-Premiere haben wir diesen Artikel nun überarbeitet und neu aufgelegt.

    "Game Of Thrones"-Finale: Emilia Clarke hat uns ihre größte Bitte an die Zuschauer von RTL 2 verraten!

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Frank T.
      Natürlich war das keine Strafe und die Nachtwache gibt es auch nicht mehr. Bran hat eben sehr weise geurteilt und kennt Jon vermutlich besser als er selbst. Tatsächlich ist Jon der neue König der Wildlinge, der freien Menschen.
    • Jimmy v
      Capt'n Obvious.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Meisterwartete neue Serien
    The Witcher
    1
    The Witcher
    Mit Henry Cavill, Freya Allan, Anya Chalotra
    Abenteuer, Fantasy
    Erstaustrahlung
    20. Dezember 2019 auf Netflix
    Alle Videos
    Ragnarök
    2
    Ragnarök
    Mit Jonas Strand Gravli, Herman Tømmeraas, Theresa Frostad Eggesbø
    Drama, Fantasy
    Erstaustrahlung
    31. Januar 2020 auf Netflix
    Star Trek: Picard
    3
    Star Trek: Picard
    Mit Patrick Stewart, Santiago Cabrera, Michelle Hurd
    Sci-Fi
    Erstaustrahlung
    23. Januar 2020 auf
    Alle Videos
    Fast & Furious: Spy Racers
    4
    Fast & Furious: Spy Racers
    Mit Tyler Posey, Camille Ramsey, Luke Youngblood
    Action, Animation
    Erstaustrahlung
    26. Dezember 2019 auf Netflix
    Alle Videos
    Die meisterwarteten Serien
    Weitere Serien-Nachrichten
    Große Änderung in "The Expanse" Staffel 4: Darum landet die ganze Rocinante-Crew auf Ilus
    NEWS - Serien im TV
    Samstag, 14. Dezember 2019
    Große Änderung in "The Expanse" Staffel 4: Darum landet die ganze Rocinante-Crew auf Ilus
    "V Wars": Ian Somerhalder hat große Pläne für Staffel 2 der Netflix-Serie
    NEWS - Serien im TV
    Samstag, 14. Dezember 2019
    "V Wars": Ian Somerhalder hat große Pläne für Staffel 2 der Netflix-Serie
    "Mandalorian" wird "Suicide Squad": Darum ist die neue Folge die bisher beste!
    NEWS - Serien im TV
    Samstag, 14. Dezember 2019
    "Mandalorian" wird "Suicide Squad": Darum ist die neue Folge die bisher beste!
    Staffel 4 kommt! Amazon verlängert eine der aktuell besten Comedy-Serien
    NEWS - Serien im TV
    Freitag, 13. Dezember 2019
    Staffel 4 kommt! Amazon verlängert eine der aktuell besten Comedy-Serien
    "4 Blocks" ist zu Ende – und das genau zum richtigen Zeitpunkt
    NEWS - Serien im TV
    Freitag, 13. Dezember 2019
    "4 Blocks" ist zu Ende – und das genau zum richtigen Zeitpunkt
    "The Expanse" Staffel 4 neu bei Amazon Prime: Was ist eigentlich mit dem Cliffhanger aus Season 3?
    NEWS - Serien im TV
    Freitag, 13. Dezember 2019
    "The Expanse" Staffel 4 neu bei Amazon Prime: Was ist eigentlich mit dem Cliffhanger aus Season 3?
    Alle Serien-Nachrichten
    Top-Serien
    See - Reich der Blinden
    1
    Von Steven Knight
    Mit Jason Momoa, Alfre Woodard, Sylvia Hoeks
    Drama, Sci-Fi
    The Witcher
    2
    Von Lauren Schmidt Hissrich
    Mit Henry Cavill, Freya Allan, Anya Chalotra
    Abenteuer, Fantasy
    The Mandalorian
    3
    Von Jon Favreau
    Mit Pedro Pascal, Gina Carano, Giancarlo Esposito
    Abenteuer, Sci-Fi
    Weihnachten zu Hause
    4
    Mit Ida Elise Broch, Arthur Hakalahti, Hege Schøyen
    Komödie, Drama
    Top-Serien
    Back to Top