Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die erste "Cats"-Vorschau kam nicht so gut an: Nun ist der neue Trailer da
    Von Tobias Mayer — 19.11.2019 um 18:35
    facebook Tweet

    Der erste „Cats“-Trailer wurde von vielen verspottet, weil die Menschengesichter auf den computeranimierten Katzenkörpern befremdlich wirkten. Nun wurde ein neuer Trailer veröffentlicht, der die Kritiker kaum besänftigen dürfte.

    Ähnlich wie beim ersten Trailer zur Videospielverfilmung „Sonic“ folgte auch auf die erste Vorschau zur Musical-Verfilmung „Cats“ eine Welle des Spotts. Die singenden, tanzenden Menschen-Katzen sahen für viele Kommentatoren im Internet lächerlich, hässlich oder gruselig aus.

    Aber während der Look des Igels Sonic für Trailer Nummer zwei verändert wurde, blieb bei den Katzen offenbar alles beim Alten (es wäre auch schwer, mal eben das Aussehen sämtlicher Figuren zu überarbeiten).

    Wer den ersten Trailer nicht mochte, wird mit dem zweiten kaum was anfangen können. Aber wer sich am Aussehen der Katzen nicht stört, kann auf einen schmissigen, wilden und farbenfrohen Musical-Film hoffen, den der Trailer zweifelsohne verspricht.

    Spitzencast in "Cats"

    Basierend auf dem weltberühmten Musical mit der Musik von Andrew Lloyd Webber erzählt Regisseur Tom Hooper („The King’s Speech“, „Les Misérables“) in „Cats“ die Geschichte einer großen Katzenzusammenkunft auf der Londoner Müllkippe. Die Besetzung könnte kaum prominenter sein:

    Unterm CGI-Katzenfell deutlich erkennbar sind unter anderem Taylor Swift, Rebel WilsonIdris Elba sowie die altehrwürdigen britischen Stars Ian McKellen und Judi Dench.

    „Cats“ startet am 25. Dezember 2019 in den deutschen Kinos.

     

    Fast nur Häme für "Cats": So macht sich das Netz über den Musical-Trailer lustig

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • The Dark Future
      Ach du... das sieht..... ... ... so schön ..... aus
    • Jan Reuter
      Ich glaube, der Grund ist einfach, dass die Songs ihre Wirkung nur in voller Länge entfalten und nicht, wenn man hier und da eine gesungene Zeile in den Trailer packt. Da jeder, wie du richtig sagst, weiß, dass es sich um ein Musical handelt, muss das gar nicht mehr extra betont werden.
    • TheBoy
      10 mal 0 ergibt immer noch 0
    • Shiro
      Ja, stimmt, jetzt kommt die Erinnerung wieder :)
    • Defence
      Jaws/Der weiße Hai.Ob es im deutschen korrekt ist, bin ich mir gerade unsicher, im Orginal heißt es You´re gonna need a bigger Boat
    • Simon Missbach
      Hm, weiß nicht so recht. Ich find den Look jetzt nicht so abstoßend wie offenkundig viele andere. Dafür hab ich als Film- und Videospielfan in den letzten Jahrzehnten einfach schon zuviel gesehen (auch deutlich schlimmeres). Gewöhnungsbedürftig trifft es da wohl am ehesten.Was mir aber mehr zu denken gibt: die merkwürdige Internet-Subkultur der Furries müsste doch beim Anblick des Trailers total abgehen.
    • Shiro
      Einfach nur gruselig.
    • Shiro
      Wo war das denn mit dem Boot nochmal her?!
    • Bobby L
      stirnrunzel Was soll die Aufregung?
    • Luthien's Ent
      Das will ich auch unbedingt mal anschauen :-) Satire pur, oder?
    • Bruce Wayne
      Musical am Broadway und Film sind nun mal nicht dasselbe ;) Stell dir mal vor, die Kostüme des König der Löwen-Musicals wären für eine Realverfilmung genutzt worden....
    • モノクマ
      Was auf der Bühne funktioniert, muss auf der Leinwand noch lange nicht funktionieren. Musicals sind diesbezüglich ohnehin eine schwierige Angelegenheit, da „normale“ Filmzuschauer nicht unbedingt eine ebenso hohe Toleranz gegenüber einer hohen Anzahl an Liedern aufweisen. Deshalb, und weil die Dramaturgie eines Films sich von der eines Bühnenmusicals (überhaupt einer Bühnenproduktion) zum Teil fundamental unterscheidet, müssen die Gesangs- und Tanzeinlagen, die im Bühnenmusical die Hauptattraktion darstellen, praktisch immer gekürzt werden. Das wiederum bereitet Probleme beim Inhalt, denn wie gesagt, eine Geschichte kann als Bühnenmusical wunderbar funktionieren (weil sie genau auf diese Kunstform zugeschnitten ist), als Film aber völlig danebengehen. Und selbst, wenn alle Register gezogen wurden, um die Adaption richtig zu gestalten, bleibt das Endprodukt nicht selten hinter dem Original zurück. Das gilt übrigens auch umgekehrt - Disneys Musical-Adaptionen ihrer Zeichentrickfilme, die ich gesehen habe, haben mir zwar fast alle durchgehend gefallen, aber es war nicht eine dabei, die mir insgesamt besser gefiel als ihre Filmvorlage.Den Hype um „Cats“ habe ich übrigens nie verstanden. Dafür habe ich letztens in Köln die Gelegenheit genutzt, mir „The Book of Mormon“ anzusehen, und ich habs gefeiert, es war großartig.
    • Ortrun
      Ich freue mich auch auf den Film, zum einen, weil ich Musical mag - und dann, diese Besetzung. Das ist mir auf jeden Fall einen Kinobesuch wert.
    • Larry Lapinsky
      Danke für die Info! Ich wunderte mich halt, weil so eine tägliche Make-Up-Prozedur ja auch total anstrengend ist, wie man weiß ... Und seit dem Bond-Ausstieg dreht sie gefühlt so viel wie nie. Dabei wäre ihre M-Rolle doch gar nicht so umfangreich bzw. physisch fordernd ...
    • Luthien's Ent
      Cats hat eine lange, sehr erfolgreiche Tradition am Broadway hinter sich und da sahen die Kostüme nunmal ähnlich aus - man wollte sich nicht zu weit davon entfernen, denke ich (hab die Show dort als Kind auch gesehen). Mir gefallen sie leider auch nicht. Mehr Mut zum Neuen und Besseren wäre hier deutlich ansprechender gewesen.
    • Prachtknabe
      Immerhin sieht es jetzt nicht mehr so aus, als würden die Gesichter der Katzenmenschen vor ihren Körpern schweben. Was im 2. Trailer aber auffällt: Wie schon damals im Into the Woods-Trailer scheint man verheimlichen zu wollen, dass es sich um ein Musical handelt. Die Musik läuft im Hintergrund, die Figuren reden (die wenigen Sätze, die in Cats überhaupt gesprochen und nicht gesungen werden). Merkwürdig, da Cats ja eigentlich allgemein als Musical bekannt ist.
    • Saints ofchaos Deluxe
      Oh Look Cats , still ugly!
    • realG
      Total ungewöhnliches Design. Find es super das sie sich was neues trauen. Beim ersten Trailer war ich auch etwas erschrocken und nicht unbedingt auf positive Weise. Mittlerweile allerdings freue ich mich auf den Film.
    • lily
      Unheimlich. 10 mal gruseliger als Es
    • André McFly
      Sie erkrankte an der Makuladendegeneration und das führt in vielen Fällen zum Sehverlust. Ihre Augen wurden auch schwächer, so dass sie inzwischen auch kein Autofahren mehr kann und zeitweise sich die Drehbücher hat vorlesen lassen. Aber das schreitet auch langsam und nicht bei allen gleichschnell voran. Noch dazu sagte sie ja, dass sie ihr Augenlicht wohl behalten wird. Von daher kann man wohl sagen, dass es ihr (noch) gut genug geht, um in den Beruf zu arbeiten. Die Bond-Reihe aber kein Risiko in ihrer fortlaufenden Handlung eingehen wollten und sie deswegen schon rechtzeitig verabschiedet haben. Vlt wurde ihr die Rolle auch mit den Jahren zu anstrengend, weswegen sie dies nun als Entschuldigung nutzte...
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Ghostbusters: Legacy Trailer DF
    Berlin, Berlin Teaser DF
    Wonder Woman 1984 Trailer OV
    The Grudge Trailer OV
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Trailer DF
    Ein verborgenes Leben Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Videos
    Deutscher Trailer zu "Rebellion der Magier": Bildgewaltige Steampunk-Fantasy
    NEWS - Videos
    Donnerstag, 12. Dezember 2019
    Deutscher Trailer zu "Rebellion der Magier": Bildgewaltige Steampunk-Fantasy
    Von Guillermo del Toro: Im düsteren Trailer zum Okkult-Horror "Antlers" wütet ein menschenfressendes Monster
    NEWS - Videos
    Mittwoch, 11. Dezember 2019
    Von Guillermo del Toro: Im düsteren Trailer zum Okkult-Horror "Antlers" wütet ein menschenfressendes Monster
    "Fast & Furious" mit Robert Downey Jr.?! Großartige neue "Dr. Dolittle"-Vorschau
    NEWS - Videos
    Mittwoch, 11. Dezember 2019
    "Fast & Furious" mit Robert Downey Jr.?! Großartige neue "Dr. Dolittle"-Vorschau
    "Schattenmoor": Schauriger Trailer zum ProSieben-Mystery-Thriller
    NEWS - Videos
    Mittwoch, 11. Dezember 2019
    "Schattenmoor": Schauriger Trailer zum ProSieben-Mystery-Thriller
    Visuell herausragend: Deutscher Trailer zu "Ein verborgenes Leben" von Terrence Malick
    NEWS - Videos
    Mittwoch, 11. Dezember 2019
    Visuell herausragend: Deutscher Trailer zu "Ein verborgenes Leben" von Terrence Malick
    Hier ist ein neuer Trailer zum "The Grudge"-Reboot – und zwar diesmal ein blutiger!
    NEWS - Videos
    Dienstag, 10. Dezember 2019
    Hier ist ein neuer Trailer zum "The Grudge"-Reboot – und zwar diesmal ein blutiger!
    Alle Kino-Nachrichten Videos
    Die meisterwarteten Filme
    • Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers
      Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers

      von J.J. Abrams

      mit Daisy Ridley, Adam Driver

      Film - Sci-Fi

      Trailer
    • Wonder Woman 1984
    • Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
    • James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben
    • Ghostbusters: Legacy
    • Cats
    • Die Känguru-Chroniken
    • Black Widow
    • Knives Out - Mord ist Familiensache
    • 1917
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top