Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Merchandise-Ansturm auf neuen "Star Wars"-Fanliebling in "The Mandalorian": Darum war Disney nicht vorbereitet
    Von Björn Becher — 06.12.2019 um 09:39
    facebook Tweet

    Eine neue Figur aus „The Mandalorian“ bewegt die „Star Wars“-Fans und ist eigentlich perfekt dafür geeignet, massig Merchandise zu verkaufen. Doch ausgerechnet vor Weihnachten ist Disney nicht vorbereitet – aber aus gutem Grund.

    Walt Disney

    Achtung: Es folgen SPOILER zu „The Mandalorian“!!!

    Seit „The Mandalorian“ in Nordamerika auf Disney+ angelaufen ist, gibt es den Hype um die mysteriöse, von Fans schnell „Baby Yoda“ getaufte Figur. Der Hype ist so groß, dass man sich selbst in Deutschland ihm kaum entziehen kann, obwohl wir die Serie hier erst ab März 2020 zu sehen bekommen können und die pure Existenz von Baby Yoda eigentlich noch ein riesiger Spoiler ist.

    Der knuffige und süße Baby Yoda inspiriert die Fans zu Memes, wird im Netz gefeiert und die Nachfrage nach Kuscheltieren, Spielzeugfiguren und sonstigem Merchandise ist riesig – und wird nicht befriedigt. Denn Disney schien nicht vorbereitet, hat keine Produkte produzieren lassen, die man mit dem Serienstart direkt auf den Markt werfen konnte. Hat das sonst, wenn es ums Geldverdienen geht, so umtriebige Maushaus den Hype verpennt? Nein – zumindest laut „The Mandalorian“-Macher Jon Favreau. 

    Geheimhaltung vor Umsatz?

    Dem Hollywood Reporter verrät er, dass es der Plan und sein Wunsch war, keine Baby-Yoda-Artikel vorproduzieren zu lassen: „Indem wir das eine Produkt zurückgehalten haben, wussten wir, dass wir den Nachteil haben, Spielzeug nicht passend zur Verfügung zu haben. Aber im Austausch bekamen wir dafür die ganze Aufregung um die Figur mit, denn es fühlte sich an, als würde man ihn gemeinsam entdecken.“ Indem man kein Spielzeug produzierte (weswegen nun sogar billige Fakes die Nachfrage befriedigen), wollte man also die Geheimhaltung möglichst lange wahren.

    Favreau zeigt sich auch dankbar, dass Disney und das Marketing-Team seinen Ansatz verstanden und die Vorteile davon gesehen haben. So habe man nachstellen können, wie es damals war, als er aufgewachsen ist und „Star Wars“ entdeckte, als es auch noch keine Spielzeug-Leaks gab.

    Walt Disney
    Baby Yoda begeistert mit großen Augen die Fans.

    Ob Favreau ganz die Wahrheit erzählt, können wir natürlich nicht sagen, aber wir sind geneigt, es zu glauben. So wie die Figur in der Serie eingesetzt wird, so wie ihre „Drolligkeit“ bewusst ins Bild gerückt wird, ist es unvorstellbar, dass nicht jeder Beteiligte wusste, dass er einen Mega-Fanliebling an der Hand hat, der viel Merchandise verkaufen wird.

    Genauso dürfte aber klar gewesen sein: Hätte man Produkte vorab produziert, wäre die Existenz der Figur geleakt. Dafür sind von der Produktion, über die Auslieferung bis hin zu den Läden einfach viel zu viele Personen beteiligt.

    "The Mandalorian": Die "Star Wars"-Serie ist zu kurz

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Jimmy v
      Die Begründung ist Quark und nicht zu glauben. Schon einmal etwas von scarcity marketing gehört? Das wird besonders gerne zu Weihnachten benutzt und ist schon bei unzähligen Spielzeugen nachgewiesen worden, auf die es einen run gab - damals noch, als Leute vor den Läden in Schlange anstanden und über die Sicherheitsleute und Mitarbeiter hinweggetrampelt sind.Gerade, wenn Meinung und Analyse in einem Newsartikel mal nützlich wären, kommen sie nicht darin vor...
    • Deliah C. Darhk
      Ich denke, die haben nicht vorproduziert, weil die vollkommen unsicher waren, ob die Serie nicht auch auf die Mütze bekommt und dann noch ein 'todsicherer' Merch-Artikel ganz peinlich vor sich hingammelt und den vor Weihnachten drumherum herum bald leeren Regalen.
    • Defence
      Geheimhaltung und dann ballert man in Zeiten von Internet verschiedene Startzeitpunkte für den Disney+Start raus, wo Monate dazwischen liegen und die deutschen SW-Fans offiziell zumindest in die Röhre schauen (sofern diese den offiziellen Start abwarten und nicht über andere Kanäle die Serie verfolgen).Merch für die ST, der zu nicht geringen Teilen in den Regalen verstaubt o. zu absoluten Kampfpreisen verhökert werden muß, um Platz zu schaffen, angefangen von Lego, aber gleichzeitig Merch wie Baby Yoda, was die Fans (und nicht nur diese^^) sofort kaufen würden, eine enorme Nachfrage zu bestehen scheint, wird nicht vorausgeplant o.gar produziert (im Gegensatz zu Porgs und Co)Verstehe das, wer wolle und irgendwie wirken die Aussagen, warum das so ist, für meinen Geschmack nach Schutzbehauptungen, weil irgendjemand vermutlich Mist gebaut hat.Man erinnere sich bloß an diverse Leaks im Zusammenhang des MCU/Marvel Merchandising, wo man trotz Geheimhaltung diverser Plotentwicklungen nie im Leben auf die potenziellen Einnahmen verzichtet hätte durch entsprechendes Merchandising...^^
    • WhiteNightFalcon
      Okay, ich bin offiziell beeindruckt von soviel Wissen.
    • greekfreak
      Baby-Yoda ist erst das vierte Mitglied seiner Spezies,der off. auftaucht.Neben Yoda und der erwähnten Yaddle (die ist übrigens zwischen Ep.1 und 2 bei einer Mission,wo sie Obi-Wan begleitete,den Heldentod gestorben) gab´s noch einen männlichen Vertreter der Spezies,der auch hochrangiger Jedi Meister war.Der lebte Tausende von Jahren,während der Alten Republik,als die Mandalorianer Kriege und der Krieg gegen das Sith Imperium tobte.Das ist die Zeitlinie von Revan in den beiden KOTOR Games.Name ist mir grad entfallen,das alles wurde ja von Disney und Madame Kennedy annuliert.
    • WhiteNightFalcon
      Auch dir vielen Dank.
    • greekfreak
      Die Serie spielt zeitlich,ungefähr 4-5 Jahre nach Episode 6.Das Imperium befindet nach Palpatine´s Tod in Auflösung und die Neue Republik hat sich noch nicht richtig etabliert.Werner Herzog´s Figur sagt:Es gibt kein Imperium mehr,nur Warlords und Anarchie.Die Story spielt bis jetzt im Outer Rim also dem Rande der bekannten Galaxis,wo sich neben den Überresten des Imperiums und der Mandalorianer Clans,auch allerlei anderes Gesocks rumtreibt.Baby Yoda ist anscheinend,der letzte Überlebende der Yoda Spezies ,die haben off. keinen Namen,weder in der alten Legends Continuity noch im neuen Disney Canon.Es wird spekuliert,das der kleine Sch**sser,der Nachkomme von Yoda und Yaddle (die weibliche Yoda-Spezies Jedi Meisterin,die in Ep.1 kurz zu sehen ist) ist.Aber nix genaues weiss man nix.
    • WhiteNightFalcon
      Danke dir!Eigentlich ähnelt er ja stark einem Mogwai.
    • Sentenza93
      Es ist einfach nur die selbe Spezies. Und da die bisher keinen Namen bekommen hat, nennt man den Kleinen einfach Baby Yoda.Die Serie spielt nach ROTJ, aber vor TFA.
    • WhiteNightFalcon
      Mal ne Frage, da ich die Serie nicht gesehen habe:BABY Yoda??? Dann müsste die Serie ja Jahrhunderte vor Episode 4 bis 6 spielen??
    • Volkan Aydın
      Jaja, alles klaro. Also das mit dem Marketing haben die langsam raus. Als ich diese Puppe gesehen hab dachte ich , oha, jetzt drehen die Fans durch und yaryar bing wie auch Rian Johnson hässlichen Ficher bekommen zuwachs oder gar, sie sind rehabilitiert. Doch es kommt ganz anders. Unglaublich wad die leute heute von Star Wars erwarten, Echt peinlich diese Fanbase, demnächst ein Crossover mit eisprinzessin währe die logische Fortführung.
    • Sentenza93
      Hand aufs Herz: Das war wahrscheinlich auch, weil die nicht wollten, dass die Leute nur das kaufen, sondern eben eher Sachen von TROS.
    • Darklight ..
      Woooauh... DISNEY verzichtet auf Merchandise Einnahmen um eine Story Überraschung nicht zu spoilern...?! Und das im Weihnachtsgeschäft?!?(Ich habe den Artikel wegen den Spoilern nur kurz am Ende überflogen...)Also, wenn das so stimmt, muß ich DISENY für diese Aktion wirklich ausdrücklich loben...
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Meisterwartete neue Serien
    Snowpiercer
    1
    Snowpiercer
    Mit Sean Bean, Daveed Diggs, Daveed Diggs
    Sci-Fi, Thriller
    Erstaustrahlung
    31. Mai 2020 auf Netflix
    Alle Videos
    Penny Dreadful: City Of Angels
    2
    Penny Dreadful: City Of Angels
    Mit Daniel Zovatto, Natalie Dormer, Nathan Lane
    Drama, Horror
    Erstaustrahlung
    26. April 2020 auf Showtime
    The Walking Dead: World Beyond
    3
    The Walking Dead: World Beyond
    Mit Aliyah Royale, Alexa Mansour, Annet Mahendru
    Drama, Horror
    Erstaustrahlung
    12. April 2020 auf AMC
    Alle Videos
    Der Brief für den König
    4
    Der Brief für den König
    Mit Amir Wilson, Ruby Ashbourne-Serkis, Gjis Bloom
    Fantasy, Action
    Erstaustrahlung
    20. März 2020 auf Netflix
    Alle Videos
    Die meisterwarteten Serien
    Weitere Serien-Nachrichten
    Neue Darsteller für 2. Staffel "The Witcher" – aber die wichtigste Figur fehlt immer noch
    NEWS - Serien im TV
    Freitag, 21. Februar 2020
    Neue Darsteller für 2. Staffel "The Witcher" – aber die wichtigste Figur fehlt immer noch
    Zwei weitere Rückkehrer in "Star Trek: Picard" – aber neue Darsteller!
    NEWS - Serien im TV
    Freitag, 21. Februar 2020
    Zwei weitere Rückkehrer in "Star Trek: Picard" – aber neue Darsteller!
    2. Staffel oder neue Serie? So hängen "The New Pope" und "The Young Pope" zusammen
    NEWS - Serien im TV
    Freitag, 21. Februar 2020
    2. Staffel oder neue Serie? So hängen "The New Pope" und "The Young Pope" zusammen
    8. Staffel für "The Blacklist": Diese Stars kehren neben James Spader zurück
    NEWS - Serien im TV
    Freitag, 21. Februar 2020
    8. Staffel für "The Blacklist": Diese Stars kehren neben James Spader zurück
    Neu bei Amazon Prime Video: Al Pacino jagt und killt Nazis
    NEWS - Serien im TV
    Freitag, 21. Februar 2020
    Neu bei Amazon Prime Video: Al Pacino jagt und killt Nazis
    3x (!) Captain America: Ist das die Handlung von "Falcon & Winter Soldier"?
    NEWS - Serien im TV
    Donnerstag, 20. Februar 2020
    3x (!) Captain America: Ist das die Handlung von "Falcon & Winter Soldier"?
    Alle Serien-Nachrichten
    Top-Serien
    The Walking Dead
    1
    Von Glen Mazzara, Scott M. Gimple, Robert Kirkman
    Mit Norman Reedus, Norman Reedus, Danai Gurira
    Drama, Horror
    Ich schweige für dich
    2
    Von Danny Brocklehurst, Harlan Coben
    Mit Richard Armitage, Siobhan Finneran, Jennifer Saunders
    Drama, Thriller
    Ragnarök
    3
    Von Adam Price
    Mit David Stakston, Jonas Strand Gravli, Herman Tømmeraas
    Drama, Fantasy
    The New Pope
    4
    Von Paolo Sorrentino
    Mit Jude Law, John Malkovich, Silvio Orlando
    Drama
    Top-Serien
    Back to Top