Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Weniger "Der Herr der Ringe" als gedacht: So kurz wird die 1. Staffel der Amazon-Serie
    Von Markus Trutt — 16.01.2020 um 20:15
    facebook Tweet

    Erst vor kurzem hat Amazon die Haupt-Besetzung für die hauseigene „Herr der Ringe“-Serie verkündet. Nun wurde auch enthüllt, wie viele (oder besser gesagt wenige) Folgen die erste Staffel der Mammut-Produktion umfassen wird.

    Warner Bros. / Amazon

    Nachdem „Game Of Thrones“ zu Ende gegangen und „The Witcher“ inzwischen gestartet ist, wird aktuell wohl kaum eine Serie so gespannt erwartet wie die „Der Herr der Ringe“-Serie aus dem Hause Amazon. Allerdings wird diese erst irgendwann 2021 ihren Weg auf Amazon Prime Video finden. Schon jetzt hat der Online-Konzern in einer offiziellen Pressemitteilung aber verkündet, wie lang die Rückkehr nach Mittelerde vorerst ausfällt.

    Die erste Staffel von „Der Herr der Ringe“ wird acht Folgen umfassen – und damit wesentlich kürzer sein, als zuletzt gemunkelt wurde.

    Viel Stoff, zu wenig Folgen?

    Schon länger kursierte das Gerücht, dass sich die erste „Herr der Ringe“-Season über ganze 20 Folgen erstrecken könnte oder das zumindest die ersten beiden Staffeln zusammengenommen 20 Episoden haben werden (also zehn pro Staffel). Beides wird nun aber unterboten.

    Die 20 Folgen erschienen zwar von vornherein gerade im Streamingbereich recht ungewöhnlich (die Staffellänge bei Amazon-Eigenproduktionen liegt meist zwischen acht und zehn Folgen), wären bei so einem Ausnahmeprojekt aber gar nicht mal undenkbar gewesen. Schließlich dürften die Macher mit ihrem Abstecher in die komplexe Fantasy-Welt von J.R.R. Tolkien einiges vorhaben.

    So wird die „Herr der Ringe“-Serie im sogenannten Zweiten Zeitalter von Mittelerde und damit noch vor „Der Hobbit“ und der eigentlichen „Herr der Ringe“-Handlung angesiedelt sein. Neben dem Schicksal der Insel Numenór könnte somit auch der Aufstieg des finsteren Herrschers Sauron und das Schmieden der Ringe der Macht eine zentrale Rolle spielen.

    2. Staffel schon beschlossen

    Die Auftaktseason von „Der Herr der Ringe“ mag nun zwar kürzer ausfallen als gedacht, aber Nachschub ist immerhin schon in Sicht. Angeblich soll der kostspielige Deal für die Umsetzung der Serie gleich fünf Staffeln garantieren. Offiziell grünes Licht hat bislang aber „nur“ eine zweite Staffel, die bereits gemeinsam mit der ersten vorbereitet wird. Wenn der Umfang in den Folgestaffeln beibehalten wird, bekommen wir insgesamt aber wohl etwas weniger „Herr der Ringe“-Stoff, als von manchen erhofft. Dafür dürfte die Geschichte aber auch dichter erzählt sein.

    Die Dreharbeiten zu den ersten Folgen sollen nun im Februar 2020 mit dem kürzlich verkündeten Haupt-Cast voller unverbrauchter Gesichter beginnen. Wann genau „Der Herr der Ringe“ im Jahr 2021 dann bei Amazon Prime Video starten wird, steht jedoch noch nicht fest.

    Wir stellen die Darsteller der "Herr der Ringe"-Serie vor

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Ortrun
      Habe es auch gerade gelesen. Neben seiner Aufarbeitung der Notizen seines Vaters stand er ja bis August 2017 dem Tolkien Estate vor, der die Rechte von Tolkiens Werken verwaltet. Relativ kurz vor seinem Rücktritt (der da sicher schon einige Zeit in Vorbereitung und Planung war), wurde der Deal mit Amazon über die TV-Rechte für den Herrn der Ringe abgeschlossen. Damit hat sich schon eine Zeitenwende angekündigt, da Christopher Tolkien gegenüber Adaptionen in Filmform schon immer sehr skeptisch war und er diesen Deal wohl nicht mitgetragen hätte, wenn er noch tatkräftig den Vorsitz im Tolkien Estate innegehabt hätte. Mal sehen, was jetzt mit den Rechten für das Silmarillion passiert.Jedenfalls haben die Freunde von Tolkiens Werk im allgemeinen und Mittelerde im besonderen Christopher Tolkien viel zu verdanken, allein durch das Silmarillion und die History of Middle Earth. Namárië
    • Luthien's Ent
      O wie traurig! Danke für die Info! Da geht unsere letzte direkte Verbindung zum Menschen und Genie JRR Tolkien zu den Grauen Antfurten und dann weiter in die Unsterblichen Lande... Komm gut zur Ruhe, Christopher, Du hast gut gekämpft, jetzt darfst Du ruhen.
    • greekfreak
      UPDATE: Gestern ist Christopher Tolkien,der Sohn von J.R.R. Tolkien verstorben.Er hat u.A. das Silmarillion nach dem Tod seines Vaters herausgebracht und galt als Verwalter von Tokien´s Werk.Wollen wir hoffen das seine Erben die IP nicht für ein paar Milliarden and irgendwelche Menschenhändler verscherbeln,wie es George Lucas mit seinem Lebenswerk gemacht hat.
    • Dennis Beck
      Passt doch. Weniger ist mehr!
    • Marki Mork
      Fast alle Amazon und Netflix Serien liegen zwischen 8 und 13 Episoden. Nie hat irgend einer gesagt es gäbe 20 Episoden pro Staffel, das war lediglich typisches Fake News Twitter Gezwitscher
    • Jimmy v
      Früher habe ich das auch anders gesehen, aberh eute ist klar: Weniger ist mehr.
    • BKone
      Also dass es dazu jetzt einen Artikel braucht? Acht Folgen sind doch nichts ungewöhnliches. Stranger Things, Game of Thrones, The Mandalorian, The Witcher, ... hatten alle um die acht Folgen pro Staffel. Bei eurer Artikelüberschrift könnte man meinen, die Staffel hätte nur vier oder fünf Folgen...
    • F. Bates
      Es kommt nicht auf die Länge an, sondern wie man sie einsetzt ;)
    • WhiteNightFalcon
      Reicht! Auch Black Sails kam mit wenigen Folgen pro Staffel aus und war top.
    • Erik B.
      8 Folgen? Das ist noch länger als ich von ausging (hatte mit 7 gerechnet).
    • André McFly
      8 Folgen mit einer Stunde Laufzeit, sind mir lieber, als 10-12-13 Folgen mit 45 Minuten.
    • greekfreak
      Peaky Blinders schafft´s sogar in nur 6 Folgen pro Staffel eine geile Story zu erzählen. ;-)
    • Klaus S aus S
      Mandalorian hat auch nur 8 Folgen in der 1.Staffel und hat nen haufen Kohle gekostet.Wenn die HdR Folgen richtig teuer waren und auch so aussehen nebenbei auch noch spannend sind ist es besser als 20 halbgare Folgen
    • Rockatansky
      Das begrenzt ja schon mal etwas das Risiko für Filler-Folgen. Und in 8 Std. kann man auch eine Menge erzählen. GoT hatte teilweise ja auch nicht viel mehr...
    • Cirby
      Naja, die werden das schon irgendwie ausreizen, und wenn es die Staffelanzahl ist. Wird schon einiges an Geld verschlingen.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Meisterwartete neue Serien
    Snowpiercer
    1
    Snowpiercer
    Mit Daveed Diggs, Sean Bean, Jennifer Connelly
    Sci-Fi, Thriller
    Erstaustrahlung
    31. Mai 2020 auf Netflix
    Alle Videos
    Penny Dreadful: City Of Angels
    2
    Penny Dreadful: City Of Angels
    Mit Daniel Zovatto, Natalie Dormer, Nathan Lane
    Drama, Horror
    Erstaustrahlung
    26. April 2020 auf Showtime
    The Walking Dead: World Beyond
    3
    The Walking Dead: World Beyond
    Mit Aliyah Royale, Alexa Mansour, Annet Mahendru
    Drama, Horror
    Erstaustrahlung
    12. April 2020 auf AMC
    Alle Videos
    Der Brief für den König
    4
    Der Brief für den König
    Mit Amir Wilson, Ruby Ashbourne-Serkis, Gjis Bloom
    Fantasy, Action
    Erstaustrahlung
    20. März 2020 auf Netflix
    Alle Videos
    Die meisterwarteten Serien
    Weitere Serien-Nachrichten
    Neu auf Netflix: Die neue Serie der "Stranger Things"-Macher ist endlich da!
    NEWS - Serien im TV
    Mittwoch, 26. Februar 2020
    Neu auf Netflix: Die neue Serie der "Stranger Things"-Macher ist endlich da!
    Der gefeierte Mann hinter "The New Pope": Das ist Paolo Sorrentino
    NEWS - Serien im TV
    Dienstag, 25. Februar 2020
    Der gefeierte Mann hinter "The New Pope": Das ist Paolo Sorrentino
    Sex und Höhlen-Horror: Die 10 besten Momente der neuen "The Walking Dead"-Folge
    NEWS - Serien im TV
    Dienstag, 25. Februar 2020
    Sex und Höhlen-Horror: Die 10 besten Momente der neuen "The Walking Dead"-Folge
    Whisperer-Überläufer? So geht's in "The Walking Dead" Staffel 10, Folge 10 weiter
    NEWS - Serien im TV
    Montag, 24. Februar 2020
    Whisperer-Überläufer? So geht's in "The Walking Dead" Staffel 10, Folge 10 weiter
    Wird nicht alle "Stranger Things"-Fans freuen: Diese Figur spielt in Staffel 4 eine noch größere Rolle
    NEWS - Serien im TV
    Montag, 24. Februar 2020
    Wird nicht alle "Stranger Things"-Fans freuen: Diese Figur spielt in Staffel 4 eine noch größere Rolle
    Amazons Nazijäger-Serie "Hunters": Das steckt hinter der Kontroverse ums brutale Todesschach
    NEWS - Serien im TV
    Montag, 24. Februar 2020
    Amazons Nazijäger-Serie "Hunters": Das steckt hinter der Kontroverse ums brutale Todesschach
    Alle Serien-Nachrichten
    Top-Serien
    Stranger Things
    1
    Von Matt Duffer, Ross Duffer
    Mit Millie Bobby Brown, Winona Ryder, Millie Bobby Brown
    Drama, Fantasy
    The Mandalorian
    2
    Von Jon Favreau
    Mit Pedro Pascal, Gina Carano, Giancarlo Esposito
    Abenteuer, Sci-Fi
    Ich schweige für dich
    3
    Von Danny Brocklehurst, Harlan Coben
    Mit Richard Armitage, Siobhan Finneran, Jennifer Saunders
    Drama, Thriller
    The Walking Dead
    4
    Von Glen Mazzara, Scott M. Gimple, Robert Kirkman
    Mit Norman Reedus, Jeffrey Dean Morgan, Danai Gurira
    Drama, Horror
    Top-Serien
    Back to Top