Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Konkurrenz für Thor: Ein neuer Marvel-Gott soll das MCU erobern
    Von Annemarie Havran — 06.06.2020 um 10:55
    facebook Tweet

    Es gibt ein weiteres heißes Gerücht rund um das Marvel Cinematic Universe: Mit Hercules (bzw. Herkules in der deutschen Schreibweise) soll ein neuer Superheld dem MCU beitreten, genauer gesagt ein Gott. Wir verraten euch, was es damit auf sich hat.

    Walt Disney

    Rund um das MCU lässt sich viel spekulieren – ob ein Online-Magazin mit seinen Meldungen am Ende richtig liegt, weil es wirklich über Insider-Wissen verfügt, oder ob es beim Raten einfach Glück gehabt hat, ist da schwer zu sagen. Wir haben die Seite The Cinema Spot, für die auch u. a. die Branchen-Insider Thomas Polito und Emre Kaya schreiben, bisher als recht verlässlich einstufen können, weswegen wir mit Spannung auf deren exklusive Meldung schauen:

    Hercules soll in Kürze einen Auftritt im MCU bekommen.

    Ob er einen eigenen Film oder erst einmal nur (oder ausschließlich) einen Gastauftritt bekommt, sei dabei noch unklar. Wahrscheinlich werde es erst einmal ein Gastauftritt. Auch wir glauben, dass bei den vielen bereits bekannten Marvel-Projekten fürs Kino und für Disney+ erst einmal ein Gastauftritt Sinn ergeben würde.

    Hercules/Herkules und Ares

    Mit Thor, gespielt von Chris Hemsworth, hat das MCU bereits einen Gott in den Reihen der Avengers. Nun könnte dieser Konkurrenz bzw. Gesellschaft von einer anderen Gottheit bekommen: Hercules (oder auch Herkules) ist der Sohn von Zeus und stammt aus dem Olymp. In den Marvel-Comics wird die an den griechischen Gott angelehnte Figur als bisexuell dargestellt und hatte bislang Auftritte u. a. in den „Avengers“-, „Thor“- und Hulk-Comics.

    Marvel
    Hercules in den Marvel-Comics

    Hercules‘ Habbruder Ares ist in den Comics ein wiederkehrender Bösewicht und hegt eine große Rivalität zu Hercules. Na wenn das mal nicht an die Beziehung von Thor und seinem Adoptivbruder Loki erinnert… Und Loki (Tom Hiddleston) hat sich im MCU zu einem waschechten Fan-Liebling gemausert, bekommt sogar eine eigene Serie. Fast spannender als ein Auftritt von Hercules könnte also der von Ares werden, doch von diesem ist bislang nicht die Rede.

    Film oder Serie: Wo könnte Hercules auftreten?

    Es wurde bereits gemunkelt, Hercules werde im Marvel-Kinofilm „The Eternals“ auftreten, doch der Casting-Aufruf, der dieses Gerücht auf den Weg brachte, wird am Ende wohl eher der Figur Ikaris gegolten haben. Gespielt wird Ikaris von „Game Of Thrones“-Star Richard Madden.

    Dennoch hält es The Cinema Spot für möglich, dass Hercules seinen ersten kleinen Auftritt in „The Eternals“ absolvieren wird, der am 11. Februar 2021 ins Kino kommt.

    Doch angesichts der zahlreichen neuen Figuren, die in diesem Film allein schon aus den Reihen der titelgebenden Eternals und ihrer Feinde, der Deviants, eingeführt werden, halten wir das für eher unwahrscheinlich.

    Weitere gute Möglichkeit würden die Disney-Plus-Serien „Loki“ und „She-Hulk“ bieten. In „Loki“ ist die Titelfigur schließlich zeitreisend im Multiversum unterwegs, es dürfte eine Vielzahl neuer Figuren auftreten. Und mit She-Hulk hatte Hercules in den Comics schon mal was am Laufen. Außerdem wäre auch ein Auftritt in „Thor 4: Love And Thunder“ (Kinostart: 10. Februar 2022) plausibel, denn die beiden muskelbepackten Götter sind seit jeher Rivalen.

    Wir sind gespannt, ob Hercules tatsächlich ins MCU kommt!

    • Und während ihr auf weitere Neuigkeiten rund um die Marvel-Filme und -Serien wartet, könnt ihr die Filme des MCU zum Beispiel auf Disney+ anschauen – hier geht es direkt zur kostenlosen Probewoche*.

    "The Eternals": Spielzeug spoilert Bösewicht für die "Avengers"-Nachfolger

    *Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top