Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Heimlich in Corona-Quarantäne gedreht: Über diesen Film mit Zendaya spricht gerade Hollywood
    Von Björn Becher — 09.07.2020 um 19:05
    facebook Tweet

    „Malcolm & Marie“ heißt ein neuer Film mit Zendaya und „Tenet“-Star John David Washington – über den gerade in Hollywood ganz viel geredet wird. Der Grund ist die besondere Produktion während der Corona-Pandemie.

    Sony Pictures

    Die Corona-Pandemie hat die Filmindustrie zum Erliegen gebracht. Überall mussten Dreharbeiten abgebrochen werden und auch wenn sie jetzt langsam wieder anlaufen, toben die Debatten um Sicherheitskonzepte. Doch während überall Drehs gestoppt wurden, begann eine Produktion, um gerade die Corona-freie Zeit zu nutzen.

    Wie nun bekannt wurde, inszenierte er der unter anderem durch die viel diskutierte Serie „Euphoria“ bekannte Sam Levinson mit Zendaya („Spider-Man: Homecoming“) und John David Washington („BlacKkKlansman“) in den Hauptrollen das Beziehungsdrama „Malcolm & Marie“.

    So konnte "Malcolm & Marie trotz Corona gedreht werden

    Das Projekt ist auf eine Idee von Zendaya zurückzuführen. Als die Arbeiten an der 2. Staffel „Euphoria“ wegen Corona abgebrochen werden musste, fragte sie Serienmacher Levinson, ob er nicht einen Film für sie schreiben und inszenieren könne, den man während der Coronapause mache. In nur sechs Tagen schrieb Levinson dann das Skript zu „Malcom & Marie“.

    Gedreht wurde dann in enger Abstimmung mit den einflussreichen Hollywood-Gewerkschaften sowie Ärzten und Anwälten, mit strikter Einhaltung aller Sicherheitsprotokolle und unter besonderer Abschirmung in einem abgelegenen (und ziemlich außergewöhnlichen) Haus (falls ihr euch einen Eindruck verschaffen wollt, verweisen wir euch auf die Webseite der Architekten).

    Warner Bros.
    Bald mit Robert Pattinson in Christopher Nolans "Tenet": John David Washington

    Alle Beteiligten am Dreh begaben sich in Quarantäne, wurden mehrfach auf Corona getestet, trugen die ersten zwei Wochen der Vorbereitung immer Mund- und Nasenschutz und hielten Distanz. Während der eigentlichen Dreharbeiten waren nie mehr als zwölf Leute am Set, die komplette Crew samt Koch, Fahrern etc. blieb ohne Kontakt zur Außenwelt unter sich, es wurde nur zwischen dem isolierten Drehort und den ebenfalls isolierten Unterkünften gependelt.

    Das Branchenmagazin von Deadline veröffentlichte die noch ausführlichere Liste der strikten Schutzmaßnahmen, die bei der Produktion eingehalten wurden, und spekuliert bereits, dass dieses Projekt ein Vorbild für weitere Hollywood-Filme sein könnte.

    Zudem sei „Malcolm & Marie“ nun wohl der allererste Hollywood-Film, der während Corona gedreht wurde.

    Weitere Details zu "Malcolm & Marie"

    Genaues zum Inhalt von „Malcolm & Marie“ ist aber noch nicht bekannt. Es ist wohl ein Beziehungsdrama – als Vergleich wird der herausragende Netflix-Film „Marriage Story“ genannt. Wir sehen also wohl Zendaya und John David Washington als (sicher auch oft streitendes) Paar. Es sollen aber auch aktuelle Themen aufgegriffen werden, also spielt womöglich auch die Corona-Pandemie eine Rolle, befindet sich das Paar eventuell in Quarantäne.

    Mit der nun laufenden Post-Produktion ist es wohl aber auch das Ziel, „Malcolm & Marie“ zeitnah in die Kinos zu bringen. Dass die Produktion so schnell und auch heimlich passieren konnte, liegt übrigens auch an den Stars.

    Statt erst mal in Hollywood Klinken zu putzen, um die Finanzierung zu sichern, zahlten Washington und Zendaya einen Großteil der Produktion aus eigener Tasche. Auch der Rapper Scott Mescudi (aka Kid Cudi) investierte Geld in das Projekt, was sich für alle als Geschäft erweisen dürfte. Denn in Hollywood ist „Malcolm & Marie“ nun in aller Munde und es dürften zeitnah Deals für die Auswertung in den USA und dem Rest der Welt geschlossen werden.

    Zendaya veröffentlichte zudem übrigens noch ein erstes Bild aus dem Film:

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Darklight ..
      Ich bin immer fasziniert, wenn Filme in Abstimmung mit den Gewerkschaften gedreht werden...Ich habe gehört, bei VW sollen genau auf diese Weise Autos produziert worden sein. Das iss echt der Hammer!
    • WhiteNightFalcon
      Nie was von gehört...
    • Sentenza93
      Wird sich zeigen.
    • Saints ofchaos Deluxe
      ....das Leben findet seinen Weg....
    • Abbyistdoof
      Ist der Gesichtsausdruck der uns sagt ich bin besser klüger und schöner als ihr aber ich hab es nicht nötig das zu zeigen, außer mit diesem Gesichtsausdruck bei ihr angeboren oder kann die wirklich noch andere Sachen?
    • Abbyistdoof
      Irgendwie bezweifel ich, dass SO VIEL über den Film gesprochen wird.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top