Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Endlich! "Phantastische Tierwesen 3"-Dreh hat begonnen
    Von Julius Vietzen — 21.09.2020 um 11:23
    facebook Tweet

    Gute Nachrichten für alle „Harry Potter“- und „Phantastische Tierwesen“-Fans: Nachdem die Dreharbeiten zum dritten Teil bereits zweimal verschoben wurden, sind sie nun endlich losgegangen. Johnny Depp ist vorerst nicht dabei, stößt aber bald dazu.

    Warner Bros.

    Zweimal wurde der Beginn der Dreharbeiten von „Phantastische Tierwesen 3“ bereits verschoben und eine Zeit lang sah es so aus, als müsste Warner das „Harry Potter“-Spin-off womöglich ein weiteres Mal verschieben, weil die Teilnahme von Johnny Depp aufgrund einer Gerichtsverhandlung fraglich war.

    Doch nachdem bereits am 11. September 2020 der Prozesstermin – bei dem Depps Verleumdungsklage gegen seine Ex-Frau Amber Heard verhandelt werden sollte – verschoben wurde, steht nun fest:

    Die Dreharbeiten zu „Phantastische Tierwesen 3“ haben begonnen – und das sogar schon seit einer ganzen Weile.

    Dreh in Corona-Zeiten

    „Tierwesen“-Hauptdarsteller Eddie Redmayne sprach kürzlich im Rahmen eines Interviews zu seinem neuen Film „The Trial Of The Chicago 7“ mit dem Filmmagazin Cinema Blend und wurde dabei auch zu den Tierwesen befragt.

    „Wir haben jetzt angefangen zu drehen. Wir sind seit zwei Wochen dabei und es ist ein ganz neuer Prozess. Ein ganz neuer Normalzustand. Wir werden regelmäßig getestet, tragen Masken“, so Redmayne.

    Außerdem bemühte sich der Newt-Scamander-Darsteller, etwaige Sorgen über eine kreative Beeinträchtigung durch die Corona-Maßnahmen zu zerstreuen. „Was sehr beruhigend ist: Es ist ein neuer Prozess, aber es fühlt sich dennoch so an, als würde es sprudeln und jeder sein Bestes geben.“

    Drehbeginn Anfang September 2020?

    Wenn man von Redmaynes Interviewaussagen zurückrechnet, stellt man schnell fest, dass die Dreharbeiten zu „Tierwesen 3“ sogar schon begonnen haben müssen, bevor die Verschiebung der Gerichtsverhandlung im Fall Depp vs. Heard überhaupt feststand.

    Offenbar müssen sich Studio Warner und das Team um Regisseur David Yates also ziemlich sicher gewesen seien, dass die Verhandlung verschoben werden würde – oder dass man notfalls um den Prozesstermin herumarbeiten könne.

    Auf Johnny Depp zu verzichten, wäre wohl aber keine Option gewesen. Wie das US-Branchenmagazin Deadline schreibt, ist Depps Rolle tatsächlich ziemlich groß, denn er soll zwischen Oktober 2020 und Februar 2021 am Set benötigt werden.

    Depp mag vorerst nicht an den Dreharbeiten mitwirken, seinem Auftritt in „Phantastische Tierwesen 3“ sollte aber nichts mehr im Weg stehen.

    „Phantastische Tierwesen 3“ soll am 11. November 2021 in die deutschen Kinos kommen.

    "Phantastische Tierwesen 3": Das wissen wir bereits!

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top