Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Sci-Fi-Action mit Vin Diesel erstmals in 4K: Das erwartet euch im längeren Director’s Cut von "Pitch Black"
    Von Daniel Fabian — 26.11.2020 um 13:00
    facebook Tweet

    20 Jahre nach dem Kinostart von „Pitch Black“ erscheint der Start der „Riddick“-Saga mit Vin Diesel endlich auch in Deutschland im längeren Director’s Cut. Fans sollten beim Kauf allerdings wachsam sein…

    Universal Pictures

    Turbine Medien hat mit der Ultimate Edition von „American Werewolf“ gerade erst ein echtes Highlight für Horror-Enthusiasten abgeliefert (das natürlich längst ausverkauft ist), da werden jetzt zur Abwechslung mal wieder Science-Fiction-Fans bedient.

    Mit einer spektakulären Neuauswertung von „Pitch Black“ könnt ihr den Sci-Fi-Actioner mit Vin Diesel so sehen wie nie zuvor: Der Verleiher verkündete via Facebook nämlich, dass man den Film hierzulande nicht nur erstmals auf 4K-Blu-ray, sondern außerdem endlich auch im Director’s Cut veröffentlichen wird.

    Und keine Sorge: Die erweiterte Fassung wird komplett synchronisiert sein, unter anderem Vin Diesels Originalsprecher Martin Kessler kehrte dafür extra nochmal vors Mikro zurück. Außerdem mit an Bord der neuen „Pitch Black“-Edition ist der Film auf Blu-ray (für alle, die noch nicht auf 4K umgestiegen sind), jede Menge exklusive Extras sowie ein Buch zum „Riddick“-Universum. Sammlerherz, was willst du mehr?

    4K-TVS, Blu-rays & mehr Black Friday 2020: Die besten Angebote für Filmfans

    Wann die ultimative „Pitch Black“-Edition erscheinen wird, ist noch nicht bekannt. Anfang 2021 sollen erst einmal weitere Details zum Design sowie zum Inhalt der Box folgen.

    Das ist "Pitch Black"

    Erschienen im Jahr 2000 und damit bevor Vin Diesel mit „The Fast And The Furious“ und „ - Triple X“ endgültig als Actionstar groß rauskam, ahnte Regisseur David Twohy wohl noch nicht, dass sein Film 20 Jahre später nicht nur immer noch zu den beliebtesten Filmen seines mittlerweile berühmten Hauptdarstellers zählt. Und so wird derzeit sogar noch eifrig an dem mittlerweile vierten Teil der Reihe, „Riddick 4: Furya“, gearbeitet.

    Nach "Fast & Furious 9" kommt "Riddick 4"? Vin Diesel macht Hoffnung auf "Pitch Black"-Sequel

    In „Pitch Black“ lernen wir den berüchtigten verurteilten Killer Riddick kennen, der eigentlich ins Gefängnis überführt werden soll – bevor der Weltraumfrachter, in dem er transportiert wird, zu einer Bruchlandung auf einem feindlichen Planeten gezwungen wird. Riddick gelingt die Flucht, doch die anderen Überlebenden des Crashs werden schon bald erkennen, dass der Mörder ohnehin ihre geringste Sorge ist…

    Der Director’s Cut von „Pitch Black“ ist knapp dreieinhalb Minuten länger als die Kinofassung, wie ihr im Detail etwa bei Schnittberichte.com nachlesen könnt. Im direkten Vergleich seht ihr außerdem direkt, an welchen Stellen der Film nach der Kinoauswertung noch erweitert wurde.

    Während fürs Kino oftmals blutiges Gemetzel entfernt wird, um eine bestimmte Altersfreigabe zu bekommen und damit ein breiteres Publikum anzusprechen, ist die Langfassung von „Pitch Black“ allerdings nicht härter. Stattdessen gibt es ausschließlich inhaltliche Erweiterungen, anhand derer wir die Figuren etwas besser kennenlernen.

    Achtung: Noch mehr "Pitch Black"-Editionen

    Bereits am 29. Januar 2021 wird der Film übrigens auch noch in vier verschiedenen Mediabook-Versionen erscheinen – allerdings eben nicht von Turbine, sondern von Cinestrange Extreme.

    ›› "Pitch Black" im Mediabook bei Amazon*

    Und das bedeutet eben auch, dass jene Editionen weder die 4K-Scheibe noch den Director’s Cut enthalten werden. Wenn für euch allerdings genau daraus der Kaufanreiz besteht, solltet ihr besser bis zur Turbine-Veröffentlichung warten. Sammler wissen nach liebevoll gestalteten Sets zu Klassikern wie „Der Unsichtbare“, „Texas Chainsaw Massacre“ oder zuletzt „American Werewolf in London“ ohnehin, dass sich das Warten lohnt...

    "Fast & Furious 10 & 11" kommen: Großes Finale für Action-Saga mit Vin Diesel bestätigt

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top