Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Mit richtig finsterem Horror, Action, Marvel und Star Wars: Disney verkündet neue Kinostarttermine
    Von Björn Becher — 25.01.2021 um 15:00
    facebook Tweet

    Nach den jüngsten Startterminverschiebungen anderer Studios zog mittlerweile auch Disney nach. Nun haben wir die neuesten Termine für deren kommende Kinofilme. Einer soll sogar bereits Anfang März 2021 erscheinen...

    Walt Disney

    Angesichts der Corona-Pandemie ist zwar noch nicht sicher, wann in Deutschland überhaupt wieder Kinobesuche möglich sind, aber Disney hat nun trotzdem den neuen Starttermin-Fahrplan für dieses und nächstes Jahr veröffentlicht.

    Ein Film erscheint sogar früher: Der neue Animationsfilm „Raya und der letzte Drache“ wurde um eine Woche auf den 4. März 2021 vorverlegt. Hier plant Disney einen Parallelstart:

    Die Geschichte um eine junge Kriegerin auf der Suche nach einem sagenumwobenen Drachen soll parallel zu den Kinovorführungen auch direkt auf dem Streamingdienst Disney+ verfügbar sein. Sollten also die Kinos auch Anfang März weiter geschlossen sein, kann der Film trotzdem erscheinen.

    Das vor allem für Familienunterhaltung bekannte Maushaus bringt durch die Übernahme des einstigen Konkurrenten Fox mittlerweile auch viel Erwachsenenunterhaltung heraus: Termine haben so nun (teilweise wieder) unter anderem der Action-Kracher „Free Guy“ (20. Mai 2021) mit Ryan Reynolds oder die Horrorfilme „The Night House“ (15. Juli 2021) und „Antlers“ (28. Oktober 2021).

    Neue Termine für MCU-Filme und "Star Wars"

    Disney hat zudem auch bereits einige Termine für 2022 veröffentlicht und dabei einige der kommenden Marvel-Filme neu terminiert: „Thor 4: Love And Thunder“ kommt nun am 5. Mai 2022 in die Kinos, „Black Panther 2“ folgt am 7. Juli 2022 und „Captain Marvel 2“ dann am 10. November 2022. Diese Angleichung an die bereits vor einiger Zeit verschobenen US-Termine war zu erwarten.

    Der nächste „Star Wars“-Kinofilm „Rogue Squadron“ wurde nun – wie ebenfalls zu erwarten war – für den 20. Dezember 2023 terminiert.

    Viele Filmfans dürften sich zudem dafür interessieren, dass Guillermo del Toros „Nightmare Alley“ einen neuen deutschen Starttermin am 27. Januar 2022 hat. Der von dem Regisseur als richtig finster angekündigte Horror-Thriller, der die Grenzen der Altersfreigabemöglichkeiten austesten soll, bietet unter anderem Bradley Cooper und Cate Blanchett in einem Psycho-Duell und sollte ursprünglich schon im Dezember 2021 anlaufen.

    Alle Disney-Termine in der Übersicht:

    Nachfolgend haben wir für euch alle neuen und geänderten Starttermine von Disney sowie auch noch die schon bekannten Termine in der Übersicht. Verzichtet haben wir auf die Nennung von Daten, zu denen Disney bereits einen Film angekündigt hat, aber noch nicht verraten hat, welcher Film an diesem Tag anlaufen soll.

    Ist ein Termin als „NEU“ gekennzeichnet, heißt dies, dass der Film zuletzt keinen Termin hatte. Manche Filme hatten früher bereits Termine, die aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt wurden, erscheinen so also als „NEU“, obwohl sie schon einmal angekündigt waren.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top