Mein FILMSTARTS
Simon Schwarz
Finde alle auf DVD, Blu-ray oder als VoD erhältlichen Filme und Serien von Simon Schwarz
  •  Grießnockerlaffäre

    Grießnockerlaffäre

    3. August 2017 / 1 Std. 39 Min. / Komödie, Krimi
    Von Ed Herzog
    Mit Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Lisa Maria Potthoff
    Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) wird zum Tatverdächtigen Nummer eins, als sein Vorgesetzter tot aufgefunden wird. Denn nicht nur waren Franz und Barschl (Francis Fulton-Smith) erklärte Erzfeinde, noch dazu wurde als Mordwaffe Franz‘ Taschenmesser verwendet.
  • Die Lebenden und die Toten

    Die Lebenden und die Toten

    2. Januar 2017 / 3 Std. 05 Min. / Krimi
    Von Marcus O. Rosenmüller
    Mit Tim Bergmann, Felicitas Woll, Ulrich Tukur
    Nachdem ein Scharfschütze aus dem Hinterhalt im Taunus drei Menschen erschießt, ist die Öffentlichkeit in Aufruhr. Verunsicherung und Angst vor dem „Taunus-Sniper“ machen sich breit.
  •  Unter deutschen Betten

    Unter deutschen Betten

    5. Oktober 2017 / 1 Std. 40 Min. / Komödie
    Von Jan Fehse
    Mit Veronica Ferres, Magdalena Boczarska, Heiner Lauterbach
    Linda Lehmann (Veronica Ferres) hatte einen großen Hit, mit dem sie an die Spitze der Charts gestürmt ist, und träumt seitdem von einer Karriere als Popstar. Doch leider sieht es ganz danach aus, als würde sie ein One-Hit-Wonder bleiben, und ihr Freund und Produzent Friedrich (Heiner Lauterbach) hat bereits mit dem nächsten hoffnungsvollen Popsternchen angebandelt und sie verlassen. So steht Linda vor den Trümmern ihres einst so verheißungsvollen Lebens und muss notgedrungen einen Job als Putzfrau annehmen, den ihr ihre ehemalige Putzhilfe Justyna (Magdalena Boczarska) vermittelt. Während die beiden ungleichen Frauen zusammen in deutschen Wohnungen und Häusern für Ordnung sorgen, stellt sich jedoch schnell heraus, dass die verwöhnte Linda alles andere als gut geeignet für den Job als Putzfrau ist…
    VoD DVD
  •  Seitenwechsel

    Seitenwechsel

    2. Juni 2016 / 1 Std. 41 Min. / Komödie
    Von Vivian Naefe
    Mit Wotan Wilke Möhring, Mina Tander, Anna Maria Mühe
    Als sich Alex (Wotan Wilke Möhring) und Teresa (Mina Tander) kennenlernen, ist es Liebe auf den ersten Blick. Dass sie eigentlich grundverschieden sind, spielt für den spontanen Alex und die bedächtige und gut organisierte Teresa keine Rolle. Voller Träume beginnt das Paar seinen gemeinsamen Lebensabschnitt: Sie heiraten und bekommen eine Tochter (Ruby O. Fee), Alex beendet seine aktive Fußballerkarriere und wird Trainer, Teresa eröffnet eine psychotherapeutische Praxis. 16 Jahre später ist die Leidenschaft erloschen: Wo einst rote Rosen regneten, hagelt es nun Streit, und das vom Alltag zermürbte Paar steht kurz vor der Scheidung. Aber als sie eines Abends während eines Gewitters wieder zanken und sich gegenseitig verwünschen, passiert etwas Unglaubliches: Alex und Teresa tauschen nach einem Blitzschlag ihre Körper. Jetzt wird es erst richtig chaotisch und beide müssen feststellen, was es heißt, in den Schuhen des anderen zu stecken…
  •  Schweinskopf al dente

    Schweinskopf al dente

    11. August 2016 / 1 Std. 36 Min. / Komödie, Krimi
    Von Ed Herzog
    Mit Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Lisa Maria Potthoff
    Provinzpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) hat Liebeskummer, denn seine Freundin Susi (Lisa Maria Potthoff) ist nach Italien abgehauen – nachdem Franz die letzte Gelegenheit, seine Beziehung zu retten, mit einer besonders unglücklichen Äußerung vergeigte. Während Franz‘ Vater (Eisi Gulp) und die rüstige Oma (Enzi Fuchs) einen Familien-Trip in den Süden planen, um die Schwiegertochter zurückzuholen, hat Franz noch weitere Sorgen: Nachdem sein Chef Moratschek (Sigi Zimmerschied) einen abgetrennten Schweinskopf in seinem Bett gefunden hat, ist er ein Ausbund an Panik, kommandiert Franz zu seiner persönlichen Leibwache ab und zieht bei ihm ein. Wenn der Überrumpelte sein Leben also wieder auf die Reihe bekommen will, muss er nicht nur Susi schnell zurückgewinnen, sondern auch rasch den Fall um den Schweinskopf lösen. Einen Hauptverdächtigen gibt es schon: den Küstner (Gregor Bloéb), den Moratschek einst hinter Gittern brachte…
  • München Mord: Wo bist Du, Feigling

    München Mord: Wo bist Du, Feigling

    3. September 2016 / 1 Std. 33 Min. / Krimi
    Von Anno Saul
    Mit Bernadette Heerwagen, Marcus Mittermeier, Alexander Held
    Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen) bekommt zufällig mit, wie ein Jogger eine Frau demütigt und dann deren Verlobten erschlägt. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier) und ihrem Chef Ludwig Schaller (Alexander Held) nimmt sie die Ermittlungen auf. Doch die Chancen, den flüchtigen Täter zu stellen, sind gering. Es scheint sich um eine reine Zufallstat zu handeln. An einen Strohhalm klammernd suchen sie trotzdem nach Verbindungen zwischen Opfer und Täter. Als es bald negative Schlagzeilen in der Presse gibt, macht Dienststellenleiter Zangel (Christoph Süß) zusätzlichen Druck auf die Ermittler. Doch Schaller lässt sich dadurch nicht aus der Ruhe bringen und greift mal wieder auf seine eigenen ungewöhnlichen Methoden zurück. Doch wird er dieses Mal die richtigen Eingebungen haben?
    VoD DVD
  •  Das Sacher. In bester Gesellschaft

    Das Sacher. In bester Gesellschaft

    16. Januar 2017 / 3 Std. 27 Min. / Drama, Romanze, Historie
    Von Robert Dornhelm
    Mit Josefine Preuß, Julia Koschitz, Florian Stetter
    Im Wiener Hotel Sacher, das einst vom Erfinder der weltberühmten Schokoladentorte gegründet wurde, kommen um 1900 herum die Lebenswege verschiedener Menschen an einem einzigen Ort zusammen: Anna Sacher (Ursula Strauss), die Witwe des verstorbenen Hoteliers, kämpft um den Erhalt ihrer Konzession als kaiserliche und königliche Hoflieferantin. In der Hotellobby trifft wiederum die heimliche Bestsellerautorin Fürstin Konstanze von Traunstein (Josefine Preuß) zufällig die Berliner Verlegerin Martha Aderhold (Julia Koschitz). Die zwei Frauen freunden sich an, doch dann beginnt Konstanze eine Affäre mit Marthas Ehemann, dem erfolglosen Autor Maximilian (Florian Stetter). Jahre vergehen, bis eines Tages Marie Stadler (Jasna Fritzi Bauer) auf den Plan tritt, die als Elfjährige entführt wurde, und deren Schicksal mit Konstanzes Familie im Zusammenhang zu stehen scheint. Dann bricht der Erste Weltkrieg aus, der die Beziehungen der Menschen gehörig durcheinander wirbelt...
  •  Stille Reserven

    Stille Reserven

    20. April 2017 / 1 Std. 36 Min. / Sci-Fi, Thriller, Drama
    Von Valentin Hitz
    Mit Clemens Schick, Lena Lauzemis, Marion Mitterhammer
    Wien, in nicht allzu ferner Zukunft: Vincent Baumann (Clemens Schick) arbeitet als Agent für Todesversicherungen und fügt sich willig in das vorherrschende gnadenlose System. Doch dann verliert er seine Stellung und bekommt am eigenen Leibe zu spüren, wie es sich in dieser Gesellschaft anfühlt, durchs Raster zu fallen...
  •  Hedi Schneider steckt fest

    Hedi Schneider steckt fest

    7. Mai 2015 / 1 Std. 32 Min. / Drama, Tragikomödie
    Von Sonja Heiss
    Mit Laura Tonke, Hans Löw, Simon Schwarz
    Uli (Hans Löw), seine Freundin Hedi (Laura Tonke) und Sohn Finn (Leander Nitsche) sind das, was man eine glückliche Familie nennen kann. Sie halten sich mit unterschiedlichen Gelegenheitsjobs über Wasser, doch sind sie über ihre daraus resultierende Freiheit mehr als zufrieden. Speziell Hedi versucht jegliche Art von negativer Energie von sich fernzuhalten. Doch plötzlich wird ihr Alltag von auftretenden Panikattacken getrübt, was mit dem Selbstmordversuch eines Kollegen zusammenhängt. Hedis Lebensfreunde scheint versiegt. Sie sucht Therapeuten, Freunde und andere Familienmitglieder auf, doch niemand kann ihr wirklich helfen. Nach und nach beginnt sie, ihr eigenes Leben zu reflektieren und denkt dabei immer wieder über Angst und Beeinflussbarkeit wahrer Liebe nach. Als Hedis Beziehung kurz vorm Scheitern ist, soll ein Urlaub in Norwegen die Rettung bringen…
  • Einer für alle, alles im Eimer

    Einer für alle, alles im Eimer

    15. Oktober 2015 / 1 Std. 31 Min. / Komödie
    Von Maurus vom Scheidt
    Mit Hans Sigl, Sebastian Bezzel, Heiko Pinkowski
    Lehrer Ingo (Hans Sigl), Jurist Paul (Sebastian Bezzel) und Banker Sebastian (Heiko Pinkowski) sind beste Kumpels, deren Freundschaft eigentlich nichts zerstören kann. Doch wie überall gibt es Probleme, wenn es um Geld geht und das braucht Ingo ganz dringend. Als Lösung fällt den Freunden zunächst nur ein dilettantischer Bankraubversuch ein, bis Ingo schließlich noch eine andere Idee hat. Er meldet sich, Paul und Sebastian zur TV-Show "Ware Freundschaft - wir killen jede Beziehung" an. Zwar wurde in der Sendung bisher noch jede Freundschaft zerstört, doch Ingo ist sich sicher, dass sie die Probe überstehen werden und dann die 300.000 Euro dafür einkassieren werden. Allerdings hat er die Rechnung ohne den spitzfindigen Moderator (Simon Schwarz) gemacht, der schnell ein Geheimnis nach dem anderen des Trios ans Licht zerrt, so dass Ingo, Paul und Sebastian schnell am Ende ihrer Freundschaft zu sein scheinen…
  •  About A Girl

    About A Girl

    6. August 2015 / 1 Std. 46 Min. / Komödie, Drama
    Von Mark Monheim
    Mit Jasna Fritzi Bauer, Heike Makatsch, Simon Schwarz
    Charleen (Jasna Fritzi Bauer) ist 15 Jahre alt und findet das Erwachsenwerden seltsam: Sie fühlt sich von ihrem gesamten Umfeld missverstanden, alles scheint immer komplizierter zu werden und auf die Gespräche mit ihrer besten Freundin Isa (Amélie Plaas-Link) hat sie auch keine Lust mehr, denn die kreisen immer nur um Jungs und Mode. Aus einer pessimistischen Laune heraus versucht Charleen daher eines Tages, sich umzubringen, doch das Vorhaben misslingt. Als sie im Krankenhaus wieder aufwacht, ist ihre ganze Familie in Aufruhr. Charleens geschockte Mutter Sabine (Heike Makatsch) darf ihre Tochter nur unter der Bedingung mit nach Hause nehmen, dass sich die Jugendliche in psychologische Behandlung begibt. Auch wenn Charleen so gar nicht danach ist, gibt sie den Sitzungen beim Therapeuten (Nikolaus Frei) gezwungenermaßen eine Chance. In dessen Wartezimmer trifft sie zu ihrer großen Überraschung den als Streber geltenden Mitschüler Linus (Sandro Lohmann). Obwohl sie um ihn bislang immer einen großen Bogen gemacht hat, muss Charleen bald feststellen, dass sich ihre Laune deutlich bessert und sogar ungeahnte Gefühle in ihr geweckt werden, je mehr Zeit sie mit Linus verbringt...
  •  Winterkartoffelknödel

    Winterkartoffelknödel

    16. Oktober 2014 / 1 Std. 36 Min. / Krimi, Komödie
    Von Ed Herzog
    Mit Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Lisa Maria Potthoff
    Dorfpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) muss mehrere seltsame Todesfälle rund um die Familie Neuhofer aufklären. Während die Mehrheit und vor allem Franz' Vorgesetzter Moratschek (Sigi Zimmerschied) an eine unglückliche Aneinanderreihung von Zufällen glauben, hat der Dorfpolizist bereits einen mutmaßlichen Täter ins Auge gefasst – vielmehr eine Tatverdächtige: die ebenso verführerisch wie mysteriös wirkende Mercedes (Jeanette Hain). Sofort nimmt Franz mit der Unterstützung seines Münchener Ex-Kollegen Rudi Birkenberger (Simon Schwarz) die Fährte der attraktiven Frau und ihres Partners Klaus Mendel (Sascha Alexander Gersak) auf. Die Verfolgungsjagd führt sie bis nach Teneriffa, wo Franz und Rudi in einem Romantikhotel als vermeintliches Pärchen landen. Indes bekommt Franz nicht nur den Fall nicht mehr aus seinem Kopf – letzterer wird ihm auch gehörig von Femme fatale Mercedes verdreht…
  •  In einem wilden Land

    In einem wilden Land

    13. November 2013 / 2 Std. 06 Min. / Abenteuer, Western, Drama
    Von Rainer Matsutani
    Mit Emilia Schüle, Nadja Uhl, Benno Fürmann
    1844: Die junge Weberin Mila (Emilia Schüle) flüchtet aus Schlesien in die Neue Welt, nachdem ihr Mann beim Weberaufstand ums Leben kam. In den USA schließt sie sich dem Siedlertreck von Gräfin Cecilie (Nadja Uhl) und ihrem Gatten, Oberst Graf Arnim von Hohenberg (Benno Fürmann), an. Als deren Dienstmagd wird sie Zeuge eines gewalttätigen Angriffs Arnims gegen seine Frau. Mila kommt Cecilie zu Hilfe und verletzt ihn dabei gefährlich. Den beiden Frauen bleibt nur die Flucht, doch schon bald werden sie von dem jungen Indianer-Krieger Buffalo Hump (Wesley French) aufgegriffen und gefangen genommen. Gemeinsam ziehen sie nach Texas, dort fühlt sich Mila in der Stammesgemeinschaft der Comanchen wohl und verliebt sich sogar in den gutaussehenden Buffalo Hump. Cecilie hingegen kann dem einfachen Leben dort nichts abgewinnen und flüchtet. Sie findet den Weg zurück zum Treck ihres Mannes und muss mit Erschrecken feststellen, welche drakonischen Mittel er gegen die Indianer einsetzt, um seine Macht zu sichern. Als es während der Friedensverhandlungen zwischen den Siedlern und den Ureinwohnern zu einem Massaker an den Comanchen kommt, schwören diese Rache...
  •  Wer's glaubt wird selig

    Wer's glaubt wird selig

    16. August 2012 / 1 Std. 45 Min. / Komödie
    Von Marcus H. Rosenmüller
    Mit Christian Ulmen, Hannelore Elsner, Marie Leuenberger
    Georg (Christian Ulmen) lebt im Skiort Haunzenberg, wo Schneeflaute und Wirtschaftskrise das Geschäft lahmgelegt haben. In Georgs Beziehung mit Emilie (Marie Leuenberger) herrscht genauso Flaute. Seine Bemühungen, wieder frischen Wind hineinzubringen, führen auf verschlungenen Wegen leider dazu, dass Emilies Mutter Daisy (Hannelore Elsner) vom Holzkreuz im Nebenzimmer niedergestreckt wird. Eine Schnapsidee oder ein genialer Geistesblitz, um seine Liebe und das Dorf auf einmal zu retten? Georg setzt sich dafür ein, Daisy heilig sprechen zu lassen. Und zur Überraschung aller Beteiligten interessiert sich der Papst (Nikolaus Paryla) wirklich für die Situation. So geschehen bald darauf jede Menge wundersame Begebenheiten in Haunzenberg, als ein gesandter Pater das Wirken der Heiligen Daisy prüfen soll...
  •  Das radikal Böse

    Das radikal Böse

    16. Januar 2014 / 1 Std. 36 Min. / Dokumentation
    Von Stefan Ruzowitzky
    Mit Devid Striesow, Alexander Fehling, Benno Fürmann
    Ausgehend von Christopher Brownings Sachbuch "Ganz normale Männer" geht Stefan Ruzowitzky in diesem Dokumentarfilm in die Zeit des Holocaust zurück. Noch vor der radikal beginnenden Massenvernichtung in den Konzentrationslagern wurden bereist zwei Millionen Juden Opfer des Genozids. Ruzowitzky konzentriert sich auf die Vollstreckung dieser brutalen Morde durch deutsche Einsatztruppen in Ostdeutschland und geht der Frage nach, wie aus normalen Männern Massenmörder werden konnten. Er stützt sich dabei auf authentisches Material verstorbener Soldaten wie Briefe, Tagebucheinträge oder aber Auszüge aus Gerichtsprotokollen mit der Besonderheit, dass diese Textpassagen von deutschen Schauspielern (u. a Benno Fürmann, Alexander Fehling, Devid Striesow und Nicolette Krebitz) eingesprochen wurden. Darüber hinaus kommen eine ganze Reihe Wissenschaftler zu Wort, die sich intensiv mit diesem Thema befassten.
  •  Dampfnudelblues

    Dampfnudelblues

    1. August 2013 / 1 Std. 31 Min. / Komödie, Krimi
    Von Ed Herzog
    Mit Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Ilse Neubauer
    Der bayerische Polizeihauptmeister Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) lebt zusammen mit seiner kochbegabten, aber fast tauben Oma (Ilse Neubauer) und seinem Beatles-liebenden Vater (Eisi Gulp) in Niederkaltenkirchen. Er ermittelt in dem Fall des zuerst verschwundenen und dann von einem Zug überrollt aufgefundenen Schuldirektor Höpfl (Robert Palfrader). An dessen Hauswand stand wenige Tage zuvor noch "Stirb du Sau". Eberhofer glaubt an einen Mord. Bei seinen Ermittlungen, bei denen er sich auch gerne mal abseits der Legalität bewegt, wird er von seinem Münchener Ex-Kollegen Rudi Birkenberger (Simon Schwarz) begleitet. Neben der Arbeit muss Franz noch mit seiner fremdverliebten Freundin Susi (Lisa Maria Potthoff) und seinem ungeliebten Bruder (Gerhard Wittmann) klarkommen, der mit seinem thailändischen Nachwuchs die ganze Aufmerksamkeit von Uroma und Opa auf sich zieht.
  •  Am Ende des Tages

    Am Ende des Tages

    27. April 2012 / 1 Std. 32 Min. / Thriller
    Von Peter Payer
    Mit Nicholas Ofczarek, Simon Schwarz, Anna Unterberger
    Der aufstrebende Jungpolitiker Robert Janacek (Simon Schwarz) ist mit seiner schwangeren Frau Katharina (Anna Unterberger) auf dem Weg zu einem Kurzurlaub in Tirol. Doch das Glück des jungen Paares trübt sich bereits am ersten Rastplatz. Dort trifft Robert nach 25 Jahren auf seinen ehemaligen Jugendfreund Wolfgang (Nicholas Ofczarek). Der ist unberechenbar und lässt sich einfach nicht abschütteln. Immer wieder taucht er unvermittelt vor oder hinter ihnen wieder auf. Schnell wird Katharina klar, dass Wolfgang nicht nur nervig, sondern hochgradig gefährlich ist. Der lästige Störenfried provoziert das Paar bis aufs Blut und will Robert so dazu zwingen, sich einem dunklen Geheimnis seiner Vergangenheit zu stellen. Die Situation läuft Gefahr, außer Kontrolle zu geraten und schon bald sind die Beteiligten an den Grenzen ihrer Leidensfähigkeit.
  • Meine Schwester

    Meine Schwester

    21. Februar 2013 / 1 Std. 27 Min. / Krimi
    Von Sascha Bigler
    Mit Christiane Hörbiger, Maresa Horbiger, August Zirner
    Die biedere Ladenbesitzerin Katharina Wallner (Christiane Hörbiger) soll ihr Geschäft für Filmmemorabilia aufgeben, denn ihr Vermieter Ortner (August Schmölzer) hat mit seiner Immobilie lukrativere Projekte in Aussicht. Mit einigen Schikanen versucht er sich der kämpferische Frau zu entledigen, aber diese denkt nicht daran zu gehen. Aber dann kommt alles anders. Nach 40 Jahren erscheint plötzlich Katharinas Schwester wieder auf der Bildfläche, die unter dem Namen Hannah Laval (Maresa Hörbiger) in Südamerika als divenhafte Chansonnière lebte und arbeitete. Hat das ungleiche Schwesternpaar etwas mit der Leiche Ortners im Treppenhaus in der Spiegelgasse zu tun? Auf diese Frage muss Kommissar Graumann (August Zirner) von der Kripo Wien eine Antwort finden.
  •  Der Knochenmann

    Der Knochenmann

    19. Februar 2009 / 1 Std. 57 Min. / Krimi, Thriller, Komödie
    Von Wolfgang Murnberger
    Mit Josef Bierbichler, Josef Hader, Simon Schwarz
    Simon Brenner (Josef Hader) ist nicht länger Polizist. Jetzt arbeitet er für die Auto-Leasingfirma seines besten Freundes Berti (Simon Schwarz), treibt bei säumigen Kunden Geld ein. Ein Auftrag führt Brenner in die Steiermark. In der legendären Backhendlstube „Löschenkohl“ reißen die Gäste dem titelgebenden Wirt (Josef Bierbichler) seine Hähnchen geradezu aus den Fingern. Was die Kunden nicht wissen: Die nächste Hendl-Generation bekommt hier die Überreste der vorherigen ins Futter gemischt. Doch Brenner merkt schnell, dass hier noch viel mehr faul ist - und beginnt eine Affäre mit Gitti (Birgit Minichmayr), des Wirtes Schwiegertochter...
  • Schwere Jungs

    Schwere Jungs

    18. Januar 2007 / 1 Std. 34 Min. / Komödie
    Von Marcus H. Rosenmüller
    Mit Sebastian Bezzel, Michael A. Grimm, Antoine Monot Jr.
    1936 veranstaltet die Garmisch-Partenkirchener Dorfjugend ihre eigenen Winterspiele. Weil sich an Gamsers Bob eine Schraube löst, muss er sich seinem Erzfeind Dorfler geschlagen geben - eine schmerzliche Niederlage, die sein Leben noch lange dominieren sollte. Erst ganze 16 Jahre später sieht Gamser (Sebastian Bezzel) endlich seine Chance auf eine Revanche gekommen – die Olympischen Winterspiele stehen unmittelbar vor der Tür und neben Dorfler (Nicholas Ofczarek), der gerade zum Weltmeister im Viererbob gekürt wurde, wird sich noch eine zweite deutsche Mannschaft für den Wettbewerb in Oslo qualifizieren.
Kommentare
Kommentare anzeigen
Back to Top