Mein FILMSTARTS
Rome
Creator: Bruno Heller, William J. MacDonald (2005) | USA, Großbritannien | 52 Minuten
Beendet
Drama
Krieg
Historie
Action
User-Kritiken
Durchschnitts-Wertung
4,0
232 Wertungen - 4 Kritiken
50% (2 Kritiken)
25% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
25% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Rome ?
Butzi
Butzi

User folgen 2 Follower Lies die 89 Kritiken

1,0schlecht
Veröffentlicht am 14.09.17

Diese Serie ist Müll auf allerhöchstem Niveau. Die Kampfszenen sehen aus wie die in einer History Channel-Billigdoku. Die Geschichte ist völlig uninteressant und der Cast völlig falsch besetzt. Einziger positiver Aspekt, sind die massenhaft vorkommenden Sex- und Nacktszenen.

SerienJunk
SerienJunk

User folgen Lies die 7 Kritiken

4,5hervorragend
Veröffentlicht am 04.05.13

Die Serie hat mir sehr gut gefallen, da sie die Geschichte sehr gut wiederspiegelt , vorallem in Staffel 1 . Es hat viel Ähnlichkeit mit "Spartacus Blood and Sand", was Gewalt , Sex und Optik angeht . Aber meiner Meinung nach nichts für jemanden, der prüde ist und/oder kein Blut sehen kann . Tolle Serie mit tollem Soundtrack.

Wiuimperiums
Wiuimperiums

User folgen 1 Follower Lies die Kritik

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 13.01.12

Die mit Abstand beste Serie überhaupt! Es gibt keine Serie oder Film, indem Rom und seine Bewohner authentischer dargestellt werden. Für „Rom“ wurde der weltweit größte Set aufgebaut und fertig eingerichtet, er umfasst 20.235 Quadratmeter Studiogelände und sechs Tonstudios der Cinecittà. Im Gegensatz zu kitschigen Blockbustern wie Troja etc. die mit Realität wenig zutun haben, hat man hier ein Blick zurück in die Zeit geschaffen, als wäre man hautnah dabei. Zwar gibt es auch hier einige historische Unwahrheiten aber über die kann man schnell hinweg sehen, da die Charaktäre so glaubhaft wirken und vorallem real nachvollziehbar sind. Die dekadenten Charakterzügen, die hinterlistigen Intrigen, das freche Mundwerk, die überzeugenden Schauspieler aber auch die imposanten Kulissen lassen alles so authentisch und unterhaltend wirken. Gerade der persönliche Streit zwischen Atia und Servilia, der an Intrigen und Schandtaten nicht zu überbieten ist, entflammt zu einem dramatischem Höhepunkt aus, der am Besten die Tragweiter der Handlung wiederspiegelt. Ich kann die Serie nur jedem ans Herz legen.

P4tR
P4tR

User folgen 1 Follower Lies die 7 Kritiken

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 28.02.11

Die mit Abstand beste Historien-Serie, die ich kenne!

Back to Top