Mein Konto
    Falling Into Paradise
    Falling Into Paradise
    10. November 2005 Im Kino / 1 Std. 34 Min. / Tragikomödie
    Regie: Milos Radovic
    Drehbuch: Milos Radovic
    Besetzung: Lazar Ristovski, Branka Katic, Simon Lyndon
    Originaltitel: Pad u raj
    Pressekritiken
    3,3 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Eine verrückte Familie, ein Schwertfisch, Privatraketen, ein durchgeknallter Museumswärter, die Genfer Konvention, viele erschossene Fernseher, Englischunterricht, Bonnie und Clyde, ... – und mitten drin ein armer, amerikanischer Pilot. Das ist Milos Radovics „Falling Into Paradise“, eine schwarze Komödie und Liebesgeschichte vor dem Hintergrund des Kosovo-Krieges.

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Falling Into Paradise
    Von Björn Helbig
    Eine verrückte Familie, ein Schwertfisch, Privatraketen, ein durchgeknallter Museumswärter, die Genfer Konvention, viele erschossene Fernseher, Englischunterricht, Bonnie und Clyde, ... – und mitten drin ein armer, amerikanischer Pilot. Das ist Milos Radovics „Falling Into Paradise“, eine schwarze Komödie und Liebesgeschichte vor dem Hintergrund des Kosovo-Krieges sowie gleichzeitig ein mutiges, politisches Projekt, das als Koproduktion die Bedeutung von internationaler kultureller Zusammenarbeit veranschaulicht und zudem zeigt, wie sich Serbien seinen Humor bewahrt hat. Belgrad 1999. Der serbische Schwarzmarkthändler Lubi (Lazar Ristovski) hat sich zum Leidwesen seiner amerikanophilen Schwester Dusha (Branka Kadic) vorgenommen, mit Hilfe einer auf dem Schwarzmarkt erstandenen Rakete einen NATO-Bomber vom Himmel zu holen. Dusha wartet seit langem darauf, von einem AWACS-Piloten mitgen
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Frankreich, Serbien, Deutschland, Niederlande
    Verleiher Arsenal Filmverleih
    Produktionsjahr 2005
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Serbisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top