Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Skinwalkers
    Skinwalkers
    Unbekannter Starttermin / 1 Std. 50 Min. / Horror
    Regie: Jim Isaac
    Drehbuch: James DeMonaco, Todd Harthan
    Besetzung: Matthew Knight, Jason Behr, Elias Koteas
    Originaltitel: Skin Walkers
    Pressekritiken
    2,7 3 Kritiken
    User-Wertung
    2,4 6 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    1,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Bei den amerikanischen Navajo-Indianern gibt es eine Legende von Menschen, die sich in Tiere verwandeln können. Diese „skin-walkers“ (zu Deutsch: „Gestaltwandler“) sind verflucht und wandeln bei Vollmond durch die Wälder. Auch der gleichnamige Horrorfilm „Skinwalkers“ von Effekt-Spezialist James Isaac („eXistenZ“, „Jason X“) scheint mit einem Fluch belegt zu sein, der jedoch den Zuschauer trifft: Langeweile. Selten wird so viel Geld (Budget: 35 Millionen Dollar) und so viel Lebenszeit (110 Minuten) so konsequent verschwendet, wie in diesem Werwolf-Streifen. Dabei hat der Film einige wenige Elemente, in denen durchaus Potential steckt, die aber leider gnadenlos ignoriert wurden.

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,5
    enttäuschend
    Skinwalkers
    Von Robert Kock
    Bei den amerikanischen Navajo-Indianern gibt es eine Legende von Menschen, die sich in Tiere verwandeln können. Diese „skin-walkers“ (zu Deutsch: „Gestaltwandler“) sind verflucht und wandeln bei Vollmond durch die Wälder. Auch der gleichnamige Horrorfilm „Skinwalkers“ von Effekt-Spezialist James Isaac („eXistenZ“, „Jason X“) scheint mit einem Fluch belegt zu sein, der jedoch den Zuschauer trifft: Langeweile. Selten wird so viel Geld (Budget: 35 Millionen Dollar) und so viel Lebenszeit (110 Minuten) so konsequent verschwendet, wie in diesem Werwolf-Streifen. Dabei hat der Film einige wenige Elemente, in denen durchaus Potential steckt, die aber leider gnadenlos ignoriert wurden. Die Werwölfe sind unter uns! Sie verwandeln sich natürlich bei Vollmond und dann müssen sie ihren Hunger nach menschlichem Blut stillen. Jedoch sind sich die Monster keinesfalls über alle Punkte ihres Daseins e...
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Matthew Knight
    Rolle: Timothy
    Jason Behr
    Rolle: Varek
    Elias Koteas
    Rolle: Jonas
    Rhona Mitra
    Rolle: Rachel
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Kino:
    Anonymer User
    4,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    fuck is der geil ich liebe euch
    1 User-Kritik

    Bilder

    12 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher -
    Produktionsjahr 2005
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top