Mein Konto
    Doom
     Doom
    27. Oktober 2005 Im Kino | 1 Std. 44 Min. | Action, Horror, Sci-Fi
    Regie: Andrzej Bartkowiak
    |
    Drehbuch: Dave Callaham, Wesley Strick
    Besetzung: Karl Urban, Dwayne Johnson, Rosamund Pike
    Pressekritiken
    1,8 4 Kritiken
    User-Wertung
    1,9 206 Wertungen, 7 Kritiken
    Filmstarts
    1,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Einer Gruppe von Forschern gelingt es, in einer Weltraumstation auf dem Mars ein neues Chromosom zu synthetisieren, mit dem die gesamte Menschheit von nahezu allen bekannten Krankheiten geheilt werden könnte. Als das erste Testobjekt nach einer Injektion jedoch zu einem blutrünstigen Monster mutiert und die Besatzung angreift, kann ein Crew-Mitglied noch ein letztes Notruf-Signal senden. Ein Spezialkommando wird unter der Führung des Elite-Soldaten Sarge (Dwayne „The Rock“ Johnson) damit beauftragt, den Ereignissen auf den Grund zu gehen. Auf dem  Schiff stößt die Einheit auf dutzende Leichen, die auf unerklärliche Weise wieder als Mutanten auferstehen und sie angreifen. Nachdem eines der Monster durch ein Weltraum-Portal auf die Erde gelangt, ordnet Sarge die Liquidierung aller auf der Station befindlichen Lebewesen an. Als sich einer der Soldaten weigert, einige verängstigte Überlebende zu töten, wird er von Sarge kaltblütig hingerichtet.  Daraufhin entbrennt zwischen Sarge und Reaper (Karl Urban), den letzten Überlebenden des Einsatzkommandos, ein erbitterter Kampf auf Leben und Tod.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Doom - Der Film - Extended Edition (4K Ultra HD) (+ Blu-ray 2D)
    Doom - Der Film - Extended Edition (4K Ultra HD) (+ Blu-r...
    Neu ab 22,19 €
    Kaufen
    Doom - Der Film
    Doom - Der Film (Blu-ray)
    Neu ab 12,99 €
    Kaufen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,0
    schlecht
    Doom
    Von Carsten Baumgardt
    Die Geschichte der Videospielverfilmungen ist eine lange Geschichte voller Missverständnisse. Zumeist stöhnen die Fans der Vorlage, weil Film und Spiel eben doch zwei paar Schuhe sind und entsprechend anders umgesetzt werden müssen. Auf der anderen Seiten nörgeln die Nicht-Kenner der Spiele, warum es denn nun das x-te C-Movie noch auf die große Leinwand schaffen muss und nicht direkt in die Videotheken wandert, wo es sich sowieso wohler fühlen sollte. All dies trifft leider auch auf die mit Spannung erwartete Verfilmung des legendären Ego Shooters „Doom“ zu. Von der Revolution, die das Spiel 1993 auslöste, ist die Leinwandadaption Lichtjahre entfernt. Regisseur Andrzej Bartkowiak verpulvert ein 70-Millionen-Dollar-Budget ideenlos zu einer lahmenden Ballerorgie: Sci-Fi-Actionhorror der überflüssigen Sorte.In einer näheren Zukunft: Das Tor zur Hölle ist geöffnet. Der Stützpunkt der Mensche

    Trailer

    Kinotrailer 1 - Englisch 1:59
    Kinotrailer 1 - Englisch
    9.165 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Wir spielen mit Dwayne Johnson einen Emoji-Quiz - kann er seine eigenen Filme erraten? 1:18
    Wir spielen mit Dwayne Johnson einen Emoji-Quiz - kann er seine eigenen Filme erraten?
    268 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Noch schnell bei Netflix schauen, bevor es zu spät ist: Absoluter Gangster-Kult, Comic-Wahnsinn und mehr
    News - DVD & Blu-ray
    Um Platz für Neues zu schaffen, schmeißt Netflix regelmäßig Filme und Serien aus dem Programm. Nun werden sehr bald Juwelen…
    Donnerstag, 11. Juni 2020
    Neu bei Netflix: Total verrückter Comic-Wahnsinn, ein Gangster-Meisterwerk und mehr
    News - DVD & Blu-ray
    Und es ist wieder einmal passiert: Netflix hat sein Dezember-Programm um einige unangekündigte Highlights erweitert – unter…
    Mittwoch, 18. Dezember 2019
    Der neue Trailer zu "Doom 2: Annihilation" ist zumindest nicht so peinlich wie der erste
    News - Videos
    Vor einigen Monaten ist ein erster Trailer zum Direct-To-DVD-Sequel „Doom: Annihilation“ erschienen, der von den Fans so…
    Montag, 19. August 2019
    FILMSTARTS macht jetzt Podcast: Warum gibt es eigentlich keine guten Videospielverfilmungen?
    News - Reportagen
    In Zukunft knüpfen sich FILMSTARTS-Chefkritiker Christoph Petersen und André Peschke von The Pod im noch unbetitelten Podcast-Format…
    Donnerstag, 6. Juni 2019

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Karl Urban
    Rolle: John Grimm
    Dwayne Johnson
    Rolle: Sarge
    Rosamund Pike
    Rolle: Samantha Grimm
    Richard Brake
    Rolle: Portman

    User-Kritiken

    rock_soul
    rock_soul

    16 Follower 125 Kritiken User folgen

    1,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    wenn grose jungs nur durch die gegend ballern is selten ne gute story dahinter. war hier eh nicht zu erwarten und trotzdem is es traurig wie wenig draus gemacht wurde. ein bloed-baller-film der leider nur gegen ende etwas witz aufkommen laesst als unser held in der ego-shooter-perspektive durch die gegend laeuft. sonst ein schwacher film
    Stizz
    Stizz

    9 Follower 47 Kritiken User folgen

    2,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Ein Film auf den das altbekannte "Was habt ihr erwartet?!" passt: Die ersten zwei-drittel des Films sind sogar angenehm spannend - das letzte Drittel leider ziemlich lächerlich (und es gibt bekanntermaßen für einen Film nichts unglücklicheres als ein verkorkstes Ende). Vor allem die erzwungene Anlehnung an das Game durch die (misslungene) Darstellung der Handlung aus der Ego-Perspektive hätte man sich sparen sollen; wie auch den ...
    Mehr erfahren
    DerPate1981
    DerPate1981

    2 Follower 16 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    also, der film hat mir gut gefallen. klar die handlung ist nicht grad der burner, aber wer will schon handlung bei doom??? hauptsache action ist angesagt und das nicht zu wenig. the rock überzeugt für mich auf jeden fall; filmzitat: "das ding ist gelaufen, ich würde sagen wir gehen raus und schnappen ein wenig frische luft " genial, mit diesem irren blick!!!
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    10.179 Follower 4.929 Kritiken User folgen

    2,0
    Veröffentlicht am 7. September 2017
    Um Gottes Willen, was soll denn dieser Müll? Ich habe "Doom" geliebt und das Spiel bis zum erbrechen gezockt - aber wozu dann eine Filmversion? Seis drum, es ist passiert und zwar ganz furchtbar. Die völlig uninteressante und ideenfreie Actionnummer ist ein billiger, simpel gestrickter Science Fiction Kracher nach Schema F, ein Haufen finster drein blickender Typen mit dicken Wummen im Anschlag hetzen über anderthalb Stunden durch dunkle Flure ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Universal Pictures Germany
    Produktionsjahr 2005
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 60 000 000 USD
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2005, Die besten Filme Action, Beste Filme im Bereich Action auf 2005.

    Back to Top