Mein Konto
    Fear(s) Of The Dark
    Fear(s) Of The Dark
    Unbekannter Starttermin / 1 Std. 25 Min. / Animation
    Regie: Blutch, Charles Burns, Marie Caillou ...
    Drehbuch: Blutch, Charles Burns
    Besetzung: Arthur H., Nicole Garcia, Aure Atika
    Originaltitel: Peur(s) du noir
    Pressekritiken
    3,5 1 Kritik
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung - 1 Kritik
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Kinder haben Angst vor dem Dunklen, wo sie keine klaren Formen unterscheiden können, wo die Sinneswahrnehmungen verschwimmen und das Erkennen verhindert wird. Das ist bei Erwachsenen meist nicht anders: Die Angst vor allem, was man nicht eindeutig zuordnen kann und vor dem, was sich vielleicht unter der sichtbaren Oberfläche verborgen hält, bleibt uns im Grunde lebenslang erhalten. So sind es oft die Außenseiter, in deren Verhalten und Erleben die Unsicherheiten des täglichen Lebens beispielhaft zum Vorschein kommen. Da ist etwa der introvertierte junge Mann, der sich von Kindheit an in die faszinierende Welt der Insekten verkrochen hat und darüber etwas menschenscheu geworden ist. Bis ihm an der Uni eine forsche Kommilitonin die Tür zu den Freuden der Zweisamkeit öffnet. Doch auch sie scheint auf ihre Weise ein verpupptes Wesen zu sein….

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Fear(s) Of The Dark
    Von Nicole Kühn
    Animationsfilme sind schon lange nicht mehr nur Kinderfilme. Die französische Kompilation „Fear(s) Of The Dark“ ist definitiv keiner. Sechs renommierte Comic-Zeichner und Grafik-Künstler begeben sich unter der künstlerischen Gesamtleitung von Etienne Robial tief in die Abgründe der menschlichen Seele und bringen in äußerst unterschiedlichen Stilen Urängste des Daseins auf die Leinwand. Statt auf plakative Horrorelemente bauen sie allesamt auf das beklemmende Gefühl unheilvoller Ahnungen. Diffuse Ängste gewinnen im kontrastreichen Schwarz-Weiß der vier in sich abgeschlossenen Episoden und der zwei Segmente, die sich in den Übergängen zwischen den einzelnen Teilen fortschreiben, scharfe Konturen. Kinder haben Angst vor dem Dunklen, wo sie keine klaren Formen unterscheiden können, wo die Sinneswahrnehmungen verschwimmen und das Erkennen verhindert wird. Das ist bei Erwachsenen meist n...
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Arthur H.
    Rolle: Erzähler
    Nicole Garcia
    Rolle: Erzähler
    Aure Atika
    Rolle: Sheila
    Guillaume Depardieu
    Rolle: Carl
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    52 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Frankreich
    Verleiher -
    Produktionsjahr 2007
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Schwarz-Weiß
    Tonformat Dolby SR
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top