Mein Konto
    Election
     Election
    Unbekannter Starttermin / 1 Std. 41 Min. / Krimi
    Regie: Johnnie To
    Drehbuch: Yau Nai Hoi, Nai-Hoi Yau
    Besetzung: Ka Tung Lam, Wong Tin Lam, Maggie Shiu
    Originaltitel: Hak Se Wui
    Pressekritiken
    3,5 1 Kritik
    User-Wertung
    3,5 16 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 18
    Die Triebfeder der Verwirrungen in „Election“ ist die Wahl zum neuen Paten der Triaden, die nach traditionellen Regeln vollzogen wird. Der neue Boss muss sich im Besitz eines alten Zepters befinden, um seine Machtposition zu legitimieren. Wie immer dreht es sich um traditionelle chinesische Werte: Freundschaft, Ehre, Treue. Zum neuen Boss wird Lam Lok (Simon Yam; „Bullet In The Head“) gewählt, womit der energische, großmäulige Big D (Tony Leung Kar-fai; „Der Liebhaber“) unzufrieden ist. Er fühlt sich selbst zum Anführer berufen und zettelt einen Bruder-Krieg innerhalb der Triaden an. „Ab jetzt sind alle Brüder seine Feinde“, bekommt er daraufhin zu hören. Es werden Intrigen gesponnen, Bündnisse und Geheimabkommen geschlossen und teilweise sehr brutal gegen die ehemaligen Freunde, beziehungsweise Geschäftspartner, vorgegangen...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Election
    Von Christian Horn
    Hongkong ohne Triaden ist genauso wenig vorstellbar wie das Hongkong-Kino ohne Gangstergeschichten. An keinem anderen Ort der Welt werden so konsequent Gangsterfilme gedreht, und nirgendwo erreichen solche Filme einen derart kunstvollen Level, ohne langwierig zu werden. Spätestens seit John Woo sind Geschichten aus der Subkultur der Triaden eine feste Größe geworden; selbst Wong Kar wai nahm in seinem Debüt As Tears Go By zwei Gangster unter die Lupe. Mit „Election“ hat Johnnie To einen intelligenten, präzise inszenierten Beitrag zu diesem Komplex geliefert, der sich zu einer umfassenden Gesellschaftsstudie verdichtet, gleichzeitig aber auch als minimalistisches Psychogramm funktioniert. Zu Unrecht bekam „Election“ keinen deutschen Kinostart und wird nun vom „e-m-s“ auf DVD vertrieben. Johnnie To gehört neben Wong Kar-wai mit Sicherheit zu den derzeit interessantesten Regisseuren des...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Election Trailer DF 0:53
    Election Trailer DF
    267 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Ka Tung Lam
    Rolle: Kun
    Wong Tin Lam
    Rolle: Uncle Teng
    Maggie Shiu
    Rolle: Mrs. Big D
    Yuen Bo
    Rolle: Dinosaur
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    Finde Election sehr unterhaltsam.

    In meinen Augen der realste Triaden Film überhaupt.

    Auch was die Härte an geht.

    Wer natürlich einen Actionblockbuster erwartet sitzt bei Election jedenfalls im falschen Film.

    derKong
    derKong

    User folgen Lies die 2 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Für mich ein durchschnittlicher Film. Die Story ist ganz interessant mit ein paar schönen Wendungen. Aber die Charaktere sind nicht gut ausgearbeitet. Es ist für Europäer oft schon schwer genug Asiaten in Filmen zu unterscheiden bzw. sich die Namen zu merken, aber das Problem beseitigen gute Filme durch ausgefeilte Charaktere. Hier gibt es einen dicken Ex-Boss, einen Hitzkopf der viel zu theatralisch wirkt (vielleicht auch Schuld der ...
    Mehr erfahren
    2 User-Kritiken

    Bilder

    13 Bilder

    Aktuelles

    Weitere Details

    Produktionsland Hong-Kong
    Verleiher -
    Produktionsjahr 2005
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Chinesisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top