Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Wilderness
     Wilderness
    4. Dezember 2006 auf DVD / 1 Std. 34 Min. / Horror
    Regie: M.J. Bassett
    Drehbuch: Dario Poloni
    Besetzung: Sean Pertwee, Alex Reid (II), Toby Kebbell
    Pressekritiken
    3,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,1 9 Wertungen - 3 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Mithäftlinge zwangen den labilen Davie (John Travers) dazu, sich umzubringen. Zur Disziplinierung wird die Gruppe um Callum (Toby Kebbell) auf eine einsame Insel abkommandiert, um sich dort von Aufseher Jed (Sean Pertwee) ordentlich drillen zu lassen. Die Überraschung ist groß, als die kleine Einheit merkt, dass sie entgegen der Annahme nicht allein ist. Aufseherin Louise (Alex Reid) und ihre Jugendstraftäterinnen zelten ebenfalls im Wald. Doch die Probleme liegen ganz woanders. Das wird klar, als jemand Jed per Pfeil und Bogen an einen Baum nagelt, wo ihn Deutsche Schäferhunde ausweiden...

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Wilderness
    Von Carsten Baumgardt
    Die New Wave Of British Heavy Horror ist nicht aufzuhalten. Im Jahr 2005 avancierte Neil Marshalls Genre-Glanzstück The Descent zum Publikumsliebling des Fantasy Filmfests, ein Jahr später soll Michael J. Bassetts artverwandter Survival-Schocker „Wilderness“ in die Fußstapfen treten – immerhin schaffte „The Descent“ den Weg ins Kino und begeisterte Fans rund um den Erdball. Der Film gilt als aktuelle Referenz des britischen Horrorfilms. Ob „Wilderness“ die legitime Nachfolge antreten kann, ist allerdings zu bezweifeln. Trotz guter Ansätze springt am Ende nicht mehr als solide bis gute Genreware heraus. Nachdem sich der labile Davie (John Travers) in einer englischen Jugendhaftanstalt auf psychologischen und physischen Druck seiner Mithäftlinge die Pulsadern aufschnitt und verblutete, folgen Konsequenzen. Die Gruppe um den Neuling Callum (Toby Kebbell, Match Point) wird zur Disziplinie...
    Die ganze Kritik lesen
    Wilderness Trailer OV 1:57
    Wilderness Trailer OV
    488 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Sean Pertwee
    Rolle: Jed
    Alex Reid (II)
    Rolle: Louise
    Toby Kebbell
    Rolle: Callum
    Stephen Wight
    Rolle: Steve
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    NinaX
    NinaX

    User folgen 4 Follower Lies die 43 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 8. Juli 2010
    Eine Gruppe jugendlicher Straftäter wird aufgrund der Selbsttötung eines Mitgefangenen, an der einige aus der Gruppe nicht ganz unschuldig sind, zusammen mit einem Aufseher auf eine unbewohnte Insel gebracht, um dort eine Art Survival-Trip zu absolvieren. Schnell stellt sich jedoch heraus, dass sie nicht alleine auf der Insel sind und es tatsächlich nun ums nackte Überleben geht. So beginnt allerdings nicht nur für die Protagonisten des ...
    Mehr erfahren
    Bernie78
    Bernie78

    User folgen Lies die 6 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Also einen Horrorfilm stelle ich mir doch etwas anders vor - lässt man die Erwartungen da etwas zurück, ist der Film durchaus sehenswert. Zwar ist der Film nicht ganz "rund" - hier und da wirkt alles etwas konstruiert und holprig, aber er hat auch seine guten Seiten: Spannung, Abwechslung, zwiespältige Charaktere
    Kino:
    Anonymer User
    3,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    Originalität ist in diesem kleinen,dreckigen Slasher-Streifen nicht einmal ansatzweise unter dem Mikroskop zu finden. Macht auch nichts! Ich habe mir im letzten halben Jahr bestimmt so um die 30 Horror und Splatterfilme angesehen von denen nur der geniale "Hard Candy" als einziger einen Originalitätspreis gewinnen würde. Wilderness gibt dem Zuschauer was der Titel verspricht: "Wildnis", eine Menge Wildnis, eine dreckige Wildnis. Die ...
    Mehr erfahren
    3 User-Kritiken

    Bilder

    22 Bilder

    Wissenswertes

    Geschnittene Version

    Achtung, in Deutschland ist "Wilderness" nur in einer ab 16 Jahren freigegebenen Version erhältlich. Die wurde geschnitten.

    Aktuelles

    Weitere Details

    Produktionsland Großbritannien
    Verleiher -
    Produktionsjahr 2006
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 1 Trivia
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top