Mein Konto
    Lost and Found
    Lost and Found
    12. Januar 2006 Im Kino / 1 Std. 39 Min. / Tragikomödie
    Regie: Stefan Arsenijevic, Nadejda Koseva, Mait Laas ...
    Drehbuch: Nadejda Koseva, Stefan Arsenijevic
    Besetzung: Krassimir Dokov, Svetlana Yancheva, Ivan Yurukov
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 6 freigegeben
    Europa wächst zusammen und dehnt sich zurzeit vor allem in Richtung Osten aus. Außer politischen Querelen und kriegerischen Auseinandersetzungen wird das Bild der gesamten Region im Westen vor allem durch Klischees geprägt. Die Osteuropäer trinken gut und gerne, praktizieren das Darwin’sche Prinzip der Macht des Stärkeren und sind raubeinige Ganoven mit großer krimineller Energie. Wirtschaftlich liegen die neuen Europäer meist noch weit zurück. Unter diesen Umständen tut sich Beachtliches im kulturellen Bereich. In fünf Kurzfilmen von verschiedenen Regisseuren wird dem Zuschauer ein Einblick in den osteuropäischen Alltag gewährt.

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Lost and Found
    Von Nicole Kühn
    Europa wächst zusammen und dehnt sich zurzeit vor allem in Richtung Osten aus. Außer politischen Querelen und kriegerischen Auseinandersetzungen wird das Bild der gesamten Region im Westen vor allem durch Klischees geprägt. Die Osteuropäer trinken gut und gerne, praktizieren das Darwin’sche Prinzip der Macht des Stärkeren und sind raubeinige Ganoven mit großer krimineller Energie. Wirtschaftlich liegen die neuen Europäer meist noch weit zurück. Unter diesen Umständen Beachtliches tut sich im kulturellen Bereich. Eine sehr engagierte und zukunftsorientierte Riege junger Künstler entwickelt auf der Basis stilprägender Traditionen neue, selbstbewusste Formen des Blicks auf das eigene Land. Um diese zarten Triebe zu unterstützen und Kooperationen zwischen Ost- und Westeuropa zu forcieren, initiierte Nikolaj Nikitin zusammen mit der Kölner ICON FILM Produktion das Gemeinschaftsprojekt „Lost A
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Krassimir Dokov
    Rolle: (segment 'The Ritual')
    Svetlana Yancheva
    Rolle: (segment 'The Ritual')
    Ivan Yurukov
    Rolle: (segment 'The Ritual')
    Milena Dravic
    Rolle: (segment "Fabulous Vera")
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Bulgarien, Ungarn, Bosnien, Serbien, Estland, Rumänien, Deutschland
    Verleiher Der KurzFilm Verleih
    Produktionsjahr 2005
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Bulgarisch, Ungarisch, Rumänisch, Serbokroatisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top