Mein Konto
    Tarantula
     Tarantula
    Unbekannter Starttermin auf DVD / 1 Std. 20 Min. / Horror
    Regie: Jack Arnold
    Drehbuch: Jack Arnold, Martin Berkeley
    Besetzung: John Agar, Mara Corday, Clint Eastwood
    User-Wertung
    3,5 9 Wertungen - 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Der Wissenschaftler Prof. Gerald Deemer (Leo G. Carroll) arbeitet in einem abgelegenen Haus mitten in der Wüste an wissenschaftlichen Experimenten. Sein Forschungsziel ist es, das Hungerproblem in der Welt zu lösen. Zur gleichen Zeit wird eine furchtbar entstellte Leiche gefunden, die als sein Kollege und bester Freund Dr. Eric Jacobs (Eddie Parker) identifiziert wird. In der Leichenhalle begegnet Deemer Dr. Matt Hastings (John Agar) und Sheriff Jack Andrews (Nestor Paiva), die ihn zu dem Toten befragen. Als der Wissenschaftler wieder auf seinem einsamen Anwesen zurückkehrt, wird er dort von seinem grässlich deformierten Laborant Paul (Eddie Parker) angegriffen, der ihm eine Injektion verabreicht. Im Kampfgetümmel geht eines der Terrarien zu Bruch, in denen der Professor Versuchstiere mit monströser Größe züchtet und eine riesige Tarantel kann unbemerkt entkommen. In freier Wildbahn wächst sie zu einer tödlichen Fressmaschine heran.

    Trailer

    Tarantula Trailer OV 1:52
    Tarantula Trailer OV
    722 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Insekten sind eklig: Top 5 der Insekten-Monster 3:19
    Insekten sind eklig: Top 5 der Insekten-Monster
    667 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    John Agar
    Rolle: Dr. Matt Hastings
    Mara Corday
    Rolle: Stephanie 'Steve' Clayton
    Clint Eastwood
    Rolle: Jet Squadron Leader
    Leo G. Carroll
    Rolle: Prof. Gerald Deemer
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    FILMGENUSS
    FILMGENUSS

    User folgen 42 Follower Lies die 459 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 25. März 2021
    JEDEM TIERCHEN SEIN PLÄSIERCHEN von Michael Grünwald / filmgenuss.com Was würden Arachnophobiker dazu sagen, wäre das Subjekt ihrer Angst ums Hundert-, wenn nicht gar Tausendfache oversized? Wäre das eigentlich ein Erschwerniszuschlag zur Phobie oder wäre es weniger furchtbar, das Tier schon aus weiter Ferne sichten zu können? Liegt die Angst nicht eher darin, dass so kleine haarige Biester wie eine Tarantel (nicht falsch verstehen: ich ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    12 Bilder

    Aktuelles

    Die FILMSTARTS-DVD-Tipps (8. bis 14. Juni 2014)
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Freitag, 6. Juni 2014
    FILMSTARTS bietet einen kompakten Überblick der besten DVD- und Blu-ray-Starts der Woche!

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher -
    Produktionsjahr 1955
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Schwarz-Weiß
    Tonformat Mono
    Seitenverhältnis 1.37 : 1
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top