Mein Konto
    Man Of Steel
     Man Of Steel
    20. Juni 2013 Im Kino / 2 Std. 23 Min. / Action, Abenteuer, Fantasy
    Regie: Zack Snyder
    Drehbuch: David S. Goyer, David S. Goyer
    Besetzung: Henry Cavill, Amy Adams, Michael Shannon
    Originaltitel: Man of Steel
    Im Stream
    Pressekritiken
    3,1 10 Kritiken
    User-Wertung
    3,7 1575 Wertungen - 182 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben

    Clark Kent (Henry Cavill) ist ein junger Mann mit Superkräften jenseits aller menschlichen Vorstellungskraft. Dennoch oder vielleicht sogar deswegen fühlt er sich allein und isoliert. Vor Jahren hat ihn sein Vater Jor-El (Russell Crowe) von Krypton, einem hoch entwickelten Planeten, zur Erde geschickt und nun sieht sich Clark ständig mit der Frage konfrontiert: Wieso bin ich hier? Geprägt von den Werten seiner Adoptiveltern Martha (Diane Lane) und Jonathan Kent (Kevin Costner) entdeckt Clark bald, dass Superkräfte zu haben auch Verantwortung mit sich bringt und die Notwendigkeit, schwierige Entscheidungen zu treffen. Clarks Adoptivvater glaubt, dass die Menschheit nicht bereit ist, zu erfahren, wer sein Sohn wirklich ist und welche Fähigkeiten er hat. Doch als die Welt vom finsteren General Zod (Michael Shannon) angegriffen wird, braucht sie ihren 'Superman' dringender als jemals zuvor - ob sie nun bereit ist oder nicht.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      NetflixAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen
    Auf DVD/Blu-ray
    Man of Steel
    Man of Steel (Blu-ray)
    Neu ab 7,00 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Man Of Steel
    Von Björn Becher
    Als Christopher Nolan und David S. Goyer am Drehbuch zu „The Dark Knight Rises“ arbeiteten, liefen sie vor eine Wand: Schreibblockade! Um wieder in Gang zu kommen, diskutierten sie zum Spaß Ideen für einen Superman-Film. Daraus wurde schnell Ernst, sie entwarfen eine Story und stellten sie den Bossen bei Warner vor. Die waren sofort begeistert und gaben ein komplettes Drehbuch in Auftrag. Als das fertig war, soll Nolan, der nicht selbst Regie führen wollte, mit dem Skript namens „Man Of Steel“ im Gepäck zum Kollegen Zack Snyder gefahren sein und geduldig in der Auffahrt gewartet haben, während der Macher von „300“ und „Watchmen“ das Buch gelesen hat. Es folgte die erste Zusammenarbeit der zwei gegensätzlichen Künstler: Christopher Nolan, der mit seiner „Dark Knight“-Trilogie ernste Comic-Adaptionen salonfähig machte und für viele Fans seitdem als Gralsbringer des Genres gilt, nimmt hier
    Die ganze Kritik lesen
    Man Of Steel Trailer DF 2:16
    Man Of Steel Trailer DF
    154.938 Wiedergaben
    Man Of Steel Teaser OV 1:34
    1.007 Wiedergaben
    Man Of Steel Teaser DF 1:23
    97.045 Wiedergaben
    Man Of Steel Trailer OV 2:32
    61.690 Wiedergaben
    Man Of Steel Teaser (2) OV 1:35
    1.498 Wiedergaben
    Man Of Steel Trailer (2) DF 2:57
    30.664 Wiedergaben
    Alle 11 Trailer

    Making-Of und Ausschnitte

    Henry Cavill / Zack Snyder (FS-Video) 6:45
    Henry Cavill / Zack Snyder (FS-Video)
    1.071 Wiedergaben
    Fünf Sterne N°67 - Die Monster Uni / Gambit - Der Masterplan / Man of Steel (FS-Video) 5:59
    Fünf Sterne N°67 - Die Monster Uni / Gambit - Der Masterplan / Man of Steel (FS-Video)
    1.668 Wiedergaben
    Man Of Steel Making of OV 3:30
    Man Of Steel Making of OV
    493 Wiedergaben
    Alle 32 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    TV-Tipp: Dieses Superhelden-Epos bietet puren Action-Bombast – und ist besser als alle Marvel-Filme der letzten Jahre
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Freitag, 3. Dezember 2021
    Am heutigen Freitag läuft mit Zack Snyders „Man Of Steel“ einer der am kontroversesten diskutierten Superhelden-Filme überhaupt.…
    Einen der verrücktesten (und besten!) Blockbuster des Jahres & weitere DC-Highlights jetzt besonders günstig zu Hause schauen [Anzeige]
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Freitag, 3. Dezember 2021
    Mit „The Suicide Squad“ lieferte James Gunn einen der mutigsten und abgefahrensten Blockbuster des Jahres ab – den es neben…
    Superman & Batman in "Eternals": Das steckt hinter den DC-Anspielungen im neuen MCU-Blockbuster
    NEWS - Im Kino
    Dienstag, 23. November 2021
    Im Marvel-Blockbuster „Eternals“ wird mehrmals auf DC, insbesondere auf die bekanntesten Helden Batman und Superman, angespielt.…
    Wenn das Superman-Comeback schon nichts wird: Diesen Marvel-Helden würde Henry Cavill gerne spielen
    NEWS - Stars
    Donnerstag, 11. November 2021
    Dass wir Henry Cavill nach „Man Of Steel“ und Co. noch einmal als Superman sehen, ist unwahrscheinlich. Aber vielleicht…
    269 Nachrichten und Specials

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Henry Cavill
    Rolle: Clark Kent / Kal-El
    Amy Adams
    Rolle: Lois Lane
    Michael Shannon
    Rolle: General Zod
    Diane Lane
    Rolle: Martha Kent
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    3,5
    Veröffentlicht am 27. Juni 2013
    Auf was für einen großartigen Film habe ich gehofft, als man von Namen wie Christopher Nolan, Zack Snyder & David S. Goyer im vorab gehört hat. Die Hoffnung war groß, dass genau diese Leute mit Superman genau das gleiche Wunder vollbringen wie es Nolan mit Batman geschafft hat. Aber leider kann Man of Steel der Dark Knight Trilogie das Wasser (noch?) nicht reichen. Vielleicht waren mein Erwartungen an den Film einfach zu hoch, denn er ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    2,5
    Veröffentlicht am 23. Juni 2013
    Leider ist der Film eine große Enttäuschung. Völlig übertriebene Action ohne Sinn und Verstand, die viel zu schnell geschnitten wurde und obendrein noch mit viel zu viel Wackelkamera und irgendwelchen Zooms-ins total versaut wurden. Die Story ist leider so dünn, dass Sie auf einen Bierdeckel gepasst hätte. Von Charakter-Entwicklung ganz zu schweigen. Der Auftakt wirkt dabei wie eine mittelmäßige Kopie von Christopher Nolan's Batman. ...
    Mehr erfahren
    mikeros
    mikeros

    User folgen 7 Follower Lies die 24 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 26. Juni 2013
    Ich tu das selten: Aber ich kann nur jeden warnen. Superman ist ein Film mit großen Mitteln, großem Budget und demnach ist erwartungsgemäß nicht viel auszusetzen an der Bildqualität und der CGI Technik. Das war es aber auch schon. Superman geht komplett in die Hose. Die Erzählstruktur ist wirklich eine gewaltige Katastrophe. Man hat das Gefühl man befinde sich in einem extra langen Trailer. Die Entscheidung den Anfang mit Rückblenden zu ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    2,5
    Veröffentlicht am 23. Juni 2013
    Den Vergleich zu Christopher Nolans Dark Knight Trilogie hält Zack Snyders „Man of Steel“ nicht stand. Der Film versucht in der erste Hälfte die Erzählweise von Batman Begins zu kopieren. Dies gelingt relativ gut weißt aber doch die ein oder andere Länge auf. Aber spätestens ab der Mitte wird das Ganze zu einer völlig übertriebenen Action-Orgie. Es wird geballert und Bombardiert was das Zeug hält. Von einer Handlung ist nicht mehr ...
    Mehr erfahren
    182 User-Kritiken

    Bilder

    66 Bilder

    Wissenswertes

    Superman-Darsteller Henry Cavill musste einige berufliche Niederlagen einstecken

    Neben Henry Cavill stand noch eine ganze Reihe weiterer prominenter Namen auf der Wunschliste für die Rolle des Clark Kent. Er musste sich unter anderem gegen Matthew Goode, Armie Hammer, Matt Boemer, Joe Manganielle, Colin O’Donoghue und sogar "High School Musical"-Star Zac Efron durchsetzen. Cavill sollte Superman eigentlich bereits in einem anderen Superman-Film spielen, der aber nie produziert wurde. Beim ersten Reboot der Reihe, "Superman Re Mehr erfahren

    Bryan Singer und Brandon Routh wären gerne dabei gewesen

    "Superman Returns", der jetzt mit "Man of Steel" einen Reboot erfährt, war ursprünglich auf mehrere Teile ausgelegt. Sowohl Bryan Singer, der Regisseur von "Superman Returns", wie auch Hauptdarsteller Brandon Routh, die beide bei diesen auf Eis gelegten Fortsetzungen dabei gewesen wären, zeigten großes Interesse daran, auch bei dem Reboot mitzuwirken. Selbst als das Studio, Warner Bros., bekanntgab, dass es sich bei dem neuen Superman-Film um ein Mehr erfahren

    Weitere Details

    Produktionsländer United Kingdom, USA
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 2 Trivias
    Budget 225 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top