Mein Konto
    Ferien
     Ferien
    14. Juni 2007 Im Kino / 1 Std. 31 Min. / Drama
    Regie: Thomas Arslan
    Drehbuch: Thomas Arslan
    Besetzung: Angela Winkler, Karoline Eichhorn, Uwe Bohm
    User-Wertung
    3,0 2 Wertungen
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 6 freigegeben
    Sommer. Ein abgelegenes Landhaus in der Uckermark. Umgeben und verborgen durch einen Wald. In diesem weltabgeschiedenen Refugium lebt Anna (Angela Winkler) mit ihrem Mann Robert (Wigand Witting) und ihrem Sohn Max (Amir Hadzic). Im Verlauf eines Sommers kommen in dem Haus mehrere Generationen der verzweigten Familie zu sammen. Laura (Karoline Eichhorn), Annas Tochter aus erster Ehe, reist mit ihrem Freund Paul (Uwe Bohm) und ihren Kindern aus Berlin an, um hier die Ferien zu verbringen. Spaziergänge, das Baden im nahen See und gemeinsame Mahlzeiten im Garten verheißen eine schöne Zeit. Doch die scheinbare Idylle hält nicht lange vor. Annas Mutter erkrankt so schwer, dass sie ins Haus geholt und gepflegt werden muss. Die Risse in Pauls und Lauras Beziehung werden immer deutlicher. Und das Erscheinen von Sophie (Anja Schneider), Lauras im Ausland lebender Schwester, sorgt für weitere Verwirrungen.

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Ferien
    Von Christoph Petersen
    Zusammen mit Angela Schanelec und Christian Petzold gehört Regisseur Thomas Arslan zu den bekanntesten Begründern der so genannten „Berliner Schule“. Mit Filmen wie „Marseille“, Gespenster oder zuletzt Pingpong zeichnet sich diese Stilrichtung meist durch eine minimalistische Wagheit aus, die ihre Gegner in Rekordzeit entschlummern und ihre Fans in einen beinahe irrealen Rausch abtauchen lässt. Bei der diesjährigen Berlinale waren nun alle drei Regisseure mit ihrem jeweils neuesten Werk vertreten. Petzolds Yella, für den Nina Hoss als beste Darstellerin mit dem Silbernen Bären geehrt wurde, startet ebenso wie Schanelecs „Nachmittag“ erst im September in den Kinos, so dass Arslans Familiendrama „Ferien“ nun Mitte Juni den Anfang macht. Während die Filme der Berliner Schule vor allem bei den Franzosen hoch im Kurs stehen, von der wichtigsten französischen Filmzeitschrift „Cahiers du Cinéma
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Ferien Trailer DF 1:01
    Ferien Trailer DF
    444 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Angela Winkler
    Rolle: Anna
    Karoline Eichhorn
    Rolle: Laura
    Uwe Bohm
    Rolle: Paul
    Gudrun Ritter
    Rolle: Großmutter
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    13 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher Peripher
    Produktionsjahr 2007
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top