Mein Konto
    Meine schöne Bescherung
     Meine schöne Bescherung
    22. November 2007 Im Kino / 1 Std. 36 Min. / Komödie
    Regie: Vanessa Jopp
    Drehbuch: Monika Rolfner, Marc Terjung
    Besetzung: Martina Gedeck, Heino Ferch, Jasmin Tabatabai
    Im Stream
    User-Wertung
    2,9 4 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Sara (Martina Gedeck) ist glücklich – sie liebt Jan (Heino Ferch), ihren vierten Ehemann, und ihre zusammengewürfelte Familie, zu der drei Kinder von drei verschiedenen Männern sowie Jans Sohn aus erster Ehe zählen. Zum Fest der Liebe hat Sara sämtliche Ex-Ehepartner samt neuem familiärem Anhang eingeladen. Jan ist alles andere als begeistert, doch ehe er das drohende Unheil abwenden kann, stehen schon alle vor der Tür. Ein Abend mit kleinen Sticheleien und großen Gemeinheiten nimmt seinen Lauf, mit Männergesprächen in der Sauna und Eifersüchteleien. Geheimnisse werden gelüftet, Missverständnisse kultiviert und als krönender Höhepunkt platzt Sara vor versammelter Mannschaft mit ihrem X-mas-Geschenk für Jan heraus: Sie ist schwanger! Dumm nur, dass Jan als Vater ausscheidet, dumm auch, dass Sara das nicht weiß...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      NetflixAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Meine schöne Bescherung
    Von Christoph Petersen
    In einer Umfrage nach dem Weihnachtsfilm schlechthin würde wohl Frank Capras James-Stewart-Klassiker It´s A Wonderful Life mit sicherem Vorsprung auf dem ersten Platz landen. Auf der Suche nach dem Anti-Weihnachtsfilm Nummer eins würde man kaum um Bob Clarks bitterböse Feiertags-Farce „A Christmas Story“ oder – etwas mehr up to date - Terry Zwigoffs Bad Santa herumkommen. Vanessa Jopps („Vergiss Amerika“, „Engel & Joe“, Komm näher) schwarzhumorige Familienkomödie „Meine schöne Bescherung“ ist nun irgendwo in der Mitte zwischen Entlarvung und Huldigung anzusiedeln. Zwar wird die porträtierte Patchwork-Familie zunächst bissig und ausdauernd auseinandergenommen, jedoch nur, um sie schlussendlich mittels seliger Weihnachtsgefühle noch enger zusammenzuschweißen. Doch trotz dieser etwas unentschlossenen Haltung kann der Film beinahe auf der ganzen Linie überzeugen. Ein herrlich aufgelegter
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Meine schöne Bescherung Trailer DF 1:56
    Meine schöne Bescherung Trailer DF
    546 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Martina Gedeck
    Rolle: Sara
    Heino Ferch
    Rolle: Jan
    Jasmin Tabatabai
    Rolle: Rita
    Meret Becker
    Rolle: Pauline
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 5.677 Follower Lies die 4 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 9. September 2017
    Weihnachten ist auch auf den Kinoleinwänden eine regelrechte größe und jedes Jahr zum Fest erscheinen Filme die sich genau dieser Thematik widmet. Dies ist mal ein deutscher Beitrag der in erster Linie über eine großartige Besetzungverfügt: Martina Gedeck und Heino Ferch in den Hauptrollen, zu den Partygästen gehören Jasmin Tabatabai, Alexandra Neldel und Meret Becker und obendrein spielt Bjarne Mädel (Ernie aus „Stromberg“) noch den ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    4,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    Ich bin ja schon länger der Meinung, dass Kinofilme mit der Stimmung im Kinosaal stehen und fallen. Meine beiden Vorredner scheinen das zu bestätigen, da sie scheinbar einen anderen Film gesehen haben, allerdings zu diesem hier eine Kritik schreiben. Im Gegensatz zu den beiden war dieser Film die Rettung eines exrtem nervigen Tages - ein bitterböser schwarzer Humor mit sehr schönen skurilen Ideen traf genau meinen Geschmack. Ich habe mich ...
    Mehr erfahren
    2 User-Kritiken

    Bilder

    14 Bilder

    Aktuelles

    Die 20 besten Anti-Weihnachtsfilme aller Zeiten
    NEWS - Bestenlisten
    Dienstag, 20. Dezember 2016

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher X-Verleih
    Produktionsjahr 2007
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 3 000 000 €
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top