Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Hin und weg
     Hin und weg
    23. Oktober 2014 / 1 Std. 35 Min. / Drama, Komödie
    Regie: Christian Zübert
    Drehbuch: Ariane Schröder, Christian Zübert
    Besetzung: Florian David Fitz, Julia Koschitz, Jürgen Vogel
    Pressekritiken
    2,0 2 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben

    Jedes Jahr unternehmen Hannes (Florian David Fitz), seine Frau Kiki (Julia Koschitz), das befreundete Paar Dominik (Johannes Allmayer) und Mareike (Victoria Mayer) sowie der Womanizer Michael (Jürgen Vogel) eine längere Fahrradtour. Das Ziel ist immer ein anderes und darf pro Ausflug von einem anderen Mitglied der Gruppe bestimmt werden. In diesem Jahr ist Hannes an der Reihe und wählt Belgien aus, was keine große Begeisterung bei den anderen Radlern hervorruft. Allerdings offenbart er ihnen erst nach einiger Zeit den Grund für seine Wahl: Aufgrund einer unheilbaren Nervenkrankheit und der in Sachen Sterbehilfe liberaleren Gesetzgebung im Nachbarland will er diese Radtour zu seiner letzten Reise überhaupt werden lassen. Die Freunde sind geschockt, können Hannes jedoch nicht umstimmen. So macht sich die Gruppe auf den Weg – und erfährt viel über den Wert des Lebens…

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Hin und weg
    Hin und weg (DVD)
    Neu ab 4.89 €
    Hin und weg
    Hin und weg (Blu-ray)
    Neu ab 1.30 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Hin und weg
    Von Thomas Vorwerk
    Die zwei immer noch zugkräftigsten deutschen Kinostars, Til Schweiger und Matthias Schweighöfer, haben längst begriffen, dass man, wenn man seine Filme auch selbst produziert und inszeniert, noch mehr Kasse machen kann. Florian David Fitz, der wie auch Elyas M'Barek momentan noch hinter dem Duo rangiert, wobei sie auf der Überholspur unterwegs sind, bewegt sich mehr und mehr auch hinter der Kamera – als Drehbuchautor bei „Vincent will Meer“ oder zusätzlich als Regisseur bei „Jesus liebt mich“. Dabei zeigt er Ambitionen, mehr als nur gutaussehend und sympathisch herüberzukommen und triviale Komödien nach US-amerikanischem Vorbild abzuliefern. Dieses Bestreben spiegelt sich auch in der Auswahl vieler seiner Rollen für Filme, in denen er „nur“ Schauspieler ist. So auch in „Hin und weg“ von Christian Zübert („Dreiviertelmond“, „Lammbock“), wo der wandelbare Florian David Fitz, der im Gegensa...
    Die ganze Kritik lesen
    Hin und weg Trailer DF 2:07
    Hin und weg Trailer DF
    41785 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Florian David Fitz
    Rolle: Hannes
    Julia Koschitz
    Rolle: Kiki
    Jürgen Vogel
    Rolle: Michael
    Miriam Stein (II)
    Rolle: Sabine
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    11 Bilder

    Aktuelles

    Jesse Eisenberg macht sich als Mark Zuckerberg in "The Social Network" keine Freunde: Die TV-Tipps für Samstag, 7. November 2015
    PLAYLIST - TV-Tipps
    Samstag, 7. November 2015
    Die FILMSTARTS-Redaktion bietet euch einen kompakten Überblick über die sehenswertesten Filme im TV - für echte Filmfans...
    Die FILMSTARTS-DVD-Tipps des Monats März 2015
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Freitag, 27. Februar 2015
    FILMSTARTS bietet einen kompakten Überblick der besten DVD- und Blu-ray-Starts des Monats!
    6 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher Majestic-Filmverleih
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top