Mein Konto
    The Gravedancers
    The Gravedancers
    Unbekannter Starttermin | 1 Std. 35 Min. | Horror
    Regie: Mike Mendez
    |
    Drehbuch: Brad Keene, Chris Skinner
    Besetzung: Dominic Purcell, Josie Maran, Clare Kramer
    User-Wertung
    2,8 5 Wertungen, 3 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Reunited at the funeral of their friend Devin, Harris (Dominic Purcell), Kira (Josie Maran) and Sid (Marcus Thomas) haven't seen each other very much since they comprised a tight collegiate quartet over a decade ago. The drifting-apart is resented by stubbornly immature Sid, while sex bomb Kira still carries a torch for ex-b.f. Harris. That last is not lost on Harris' wife Allison (Clare Kramer).

    After the funeral, Sid guilt-trips Harris and Kira into partying for old times' sake, as Devin presumably would have wanted them to. Trio ends up drunk at the cemetery, where a curious bereavement card left on their pal's tombstone invites them to celebrate life by dancing on the graves of the dead. Rather incredibly, they do.

    Several sober days later, Harris and Allison start experiencing poltergeist-y disturbances. Allison is sure it's Kira. But when they pay an accusatory visit, they find Kira cowering and badly beaten, claiming she was assaulted by an unknown spirit.

    "The Gravedanvers" läuft auf dem FantasyFilmFest 2007: www.fantasyfilmfest.com

    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Dominic Purcell
    Rolle: Harris McKay
    Josie Maran
    Rolle: Kira Hayden
    Clare Kramer
    Rolle: Allison Mitchell
    Marcus Thomas
    Rolle: Sid Vance

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    10.002 Follower 4.929 Kritiken User folgen

    2,0
    Veröffentlicht am 13. September 2017
    Routinierte Standard-Horrokost die aber in einem Punkt interessant ist: wegen dem Namen des Regisseurs. Mike Mendez ist der Schöpfer des kultigen Gewaltrauschs „Killers“ und zeigte auch bei „The Convent“ eindeutig dass Zimperlich sein nicht seins ist. Hier legt hier wieder los und bleibt eben auch dem bewährten Horrorgenre treu – aber produziert nur einen recht gewöhnlichen, konventionellen Grusler. Die Story ist genau so Banane wie ...
    Mehr erfahren
    NinaX
    NinaX

    8 Follower 43 Kritiken User folgen

    1,5
    Veröffentlicht am 13. August 2010
    Manches wurde in "The Gravedancers" richtig gemacht, aber dafür wurde umso mehr falsch gemacht. Trotz einiger Längen entwickelt sich die Geister-Story in der ersten halben Stunde recht stimmungsvoll. Nachdem sich drei Freunde gebührend von ihrem verstorbenen Freund auf dem Friedhof verabschieden wollen, begehen sie den Fehler auf den Gräbern zu tanzen und dabei ein Totengedicht zu rezitieren. Kein Wunder, dass sie bald darauf von Geistern ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    3,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    Ich muss sagen, mir hat der Film nicht schlecht gefallen. Was will man erwarten, wenn man auf dem Friedhof die Grabruhe stört, tanzt, sich betrinkt und einen Fluch auslöst? Die Geschändeten rächen sich. Und jeder auf seine Weise. Drei junge Leute wecken die Seelen von 3 Verbrechern: eines Pyromanen, einer Axtmörderin und eines sadistischen Frauenvergewaltigers. Ich finde, der Film ist gut gelungen. Öfters erschrack ich und bekam ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher -
    Produktionsjahr 2006
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2006, Die besten Filme Horror, Beste Filme im Bereich Horror auf 2006.

    Back to Top