Mein Konto
    Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe
     Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe
    28. August 2008 Im Kino / 1 Std. 42 Min. / Komödie, Romanze
    Regie: Leander Haußmann
    Drehbuch: Gernot Gricksch
    Besetzung: Tom Schilling, Maruschka Detmers, Detlev Buck
    User-Wertung
    3,1 12 Wertungen
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Ein junger Mann, der eine Liaison mit einer wesentlich älteren Frau eingeht – noch vor drei Jahrzehnten war so eine Story ausgemachter Skandalstoff. Doch seit dem genüsslich zelebrierten Tabubruch "Harold und Maude" hat der Schockwert solcher Geschichten merklich abgenommen. In der romantischen Komödie „Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe“, die auf dem gleichnamigen Roman des Filmkritikers Gernot Gricksch basiert, versucht Theater- und Filmregisseur Leander Haußmann deshalb gar nicht erst, Problematik und Reiz generationsübergreifender Verhältnisse zu ergründen. Sein Metier ist sowieso die augenzwinkernd und anekdotenhaft erzählte Unterhaltung, die gelegentlich - wie beispielsweise in seiner Wende-Komödie „Sonnenallee“ - die Grenze zum Klamauk überschreitet. „Robert Zimmermann...“ setzt diesen Trend fort und ist dabei oft zu sehr um Coolness und Pointen bemüht, um nebenher noch glaubhaft von großen Gefühlen erzählen zu können.

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe
    Von Jan Hamm
    Ein junger Mann, der eine Liaison mit einer wesentlich älteren Frau eingeht – noch vor drei Jahrzehnten war so eine Story ausgemachter Skandalstoff. Doch seit dem genüsslich zelebrierten Tabubruch Harold und Maude hat der Schockwert solcher Geschichten merklich abgenommen. In der romantischen Komödie „Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe“, die auf dem gleichnamigen Roman des Filmkritikers Gernot Gricksch basiert, versucht Theater- und Filmregisseur Leander Haußmann deshalb gar nicht erst, Problematik und Reiz generationsübergreifender Verhältnisse zu ergründen. Sein Metier ist sowieso die augenzwinkernd und anekdotenhaft erzählte Unterhaltung, die gelegentlich - wie beispielsweise in seiner Wende-Komödie „Sonnenallee“ - die Grenze zum Klamauk überschreitet. „Robert Zimmermann...“ setzt diesen Trend fort und ist dabei oft zu sehr um Coolness und Pointen bemüht, um nebenher noch g
    Die ganze Kritik lesen
    Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe Trailer (2) DF 1:57
    Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe Trailer (2) DF
    1.058 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe Videoclip DF 0:10
    Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe Videoclip DF
    53 Wiedergaben
    Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe Videoclip (2) DF 1:00
    Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe Videoclip (2) DF
    216 Wiedergaben
    Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe Videoclip (3) DF 1:42
    Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe Videoclip (3) DF
    147 Wiedergaben
    Alle 4 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Tom Schilling
    Rolle: Robert Zimmermann
    Maruschka Detmers
    Rolle: Monika
    Marlen Diekhoff
    Rolle: Mutter Jennifer Zimmermann
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    12 Bilder

    Aktuelles

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher DCM Filmdistribution
    Produktionsjahr 2008
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen -
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top