Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Goodbye Gary
    Goodbye Gary
    Unbekannter Starttermin / 1 Std. 15 Min. / Tragikomödie
    Regie: Nassim Amaouche
    Drehbuch: Nassim Amaouche
    Besetzung: Jean-Pierre Bacri, Dominique Reymond, Yasmine Belmadi
    Originaltitel: Adieu Gary
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    In einer verlassenen Innenstadtsiedlung leben noch ein paar Menschen, die der einsamen Atmosphäre dieses Ortes trotzen. Zu den unentwegten Bewohnern gehören der Fabrikarbeiter Francis (Jean-Pierre Bacri), sein Sohn Samir (Yasmine Belmadi) sowie die Nachbarin Maria (Dominique Reymond) und ihr Sohn José (Alexandre Bonnin). Die Verbundenheit zu dem Viertel, das seit Jahren die Heimat der meisten unter den wenigen Verbliebenen ist, sorgt dafür, dass sie hier ausharren. Denn der verlassene Ort strahlt eine Mischung aus Tristesse und Rauheit aus, die nicht gerade dazu einlädt, hier seine Lebenszeit zu verbringen. In der Ödnis der steinernen „Wüste“ geht das Dsein seinen gewohnten Gang, während José davon überzeugt ist, dass er der Sohn des berühmten amerikanischen Westerndarstellers Ganry Cooper ist.
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jean-Pierre Bacri
    Rolle: Francis
    Dominique Reymond
    Rolle: Maria
    Yasmine Belmadi
    Rolle: Samir
    Sabrina Ouazani
    Rolle: Nejma
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    12 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Frankreich
    Verleiher -
    Produktionsjahr 2008
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top