Mein Konto
    Krieg der Götter 3D
     Krieg der Götter 3D
    11. November 2011 Im Kino / 1 Std. 50 Min. / Action, Fantasy, Abenteuer
    Regie: Tarsem Singh
    Drehbuch: Charley Parlapanides, Vlas Parlapanides
    Besetzung: Henry Cavill, Mickey Rourke, Luke Evans
    Originaltitel: Immortals
    Im Stream
    Pressekritiken
    2,9 7 Kritiken
    User-Wertung
    3,0 248 Wertungen - 28 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Der unbarmherzige König Hyperion (Mickey Rourke) führt seine Armee auf einen Feldzug quer durch Griechenland und hinterlässt dabei eine Spur der Verwüstung. Er ist auf der Suche nach einem sagenumwobenen Bogen, mit Hilfe dessen er die verbannten Titanen aus dem Tartarus befreien, sich an den Göttern des Olymps für deren Sturz rächen und die Menschheit für immer zerstören will. Nachdem ein altes Gesetz besagt, dass sich die Götter nicht in das Schicksal der Menschheit einmischen dürfen, wählt Göttervater Zeus (Luke Evans) den sterblichen Krieger Theseus (Henry Cavill) aus, um gegen Hyperion und die Titanen zu kämpfen. Theseus, der den Mord an seiner Mutter rächen will, zieht schließlich an der Seite der schönen Priesterin Phaedra (Freida Pinto) und seiner Gefolgschaft in den Krieg, um die Menschheit zu retten.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      NetflixAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Krieg der Götter 3D
    Von Christoph Petersen
    Im Trailer zu „Krieg der Götter 3D" wird mit der Zeile geworben, dass hinter dem Film dieselben Produzenten stehen, die vor einigen Jahren auch schon für die Comic-Verfilmung „300" verantwortlich zeichneten. Und tatsächlich erweisen sich beide Filme als ähnlich extrem stilisierte Fantasy-Epen, die zudem beide im vorchristlichen Griechenland angesiedelt sind. Aber wo Zack Snyders Spartaner-Schlachtplatte neben einem unbedingten Stilwillen auch einen veritablen Unterhaltungswert aufwies, setzt der Kostüm- und Ausstattungs-Fetischist Tarsem Singh („The Cell", „The Fall") nun alles auf eine Karte und zieht seine eigenwillige künstlerische Vision ohne Kompromisse durch. Daher ist sein Film eigentlich eher für Arthouse- als für Multiplex-Besucher geeignet, auch wenn das Götter-Gemetzel für einen Großteil des kunstbegeisterten Kinopublikums wahrscheinlich zu brutal geraten ist. Nachdem seine F
    Die ganze Kritik lesen
    Krieg der Götter 3D Trailer DF 2:03
    Krieg der Götter 3D Trailer DF
    54.870 Wiedergaben
    Krieg der Götter 3D Trailer OV 2:18
    149.428 Wiedergaben
    Krieg der Götter 3D Trailer (2) DF 1:36
    Krieg der Götter 3D Trailer (2) OV 1:49
    Krieg der Götter 3D Trailer (3) DF 2:19
    Krieg der Götter 3D Trailer (3) OV 2:35

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Reportage 1 - Englisch 1:30
    Reportage 1 - Englisch
    285 Wiedergaben
    Reportage 2 - Englisch 1:04
    Reportage 2 - Englisch
    453 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Henry Cavill
    Rolle: Theseus
    Mickey Rourke
    Rolle: King Hyperion
    Luke Evans
    Rolle: Zeus
    Stephen Dorff
    Rolle: Stavros
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Nightmare-Horrormovies
    Nightmare-Horrormovies

    User folgen 3 Follower Lies die 16 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 24. April 2012
    Zu beginnt nervt schnell die übliche Hollywood Blockbuster Schallplatte anhand des lauten Sounds, der recht unsynchron zum Geschehen dahindudelt. Seltsamerweise geht es hier auch oft im Dialoge darum, dass der Helden der Geschichte sich eine Frau suchen soll und dass die Krieger für ihre Kinder und Frauen Kämpfen sollen. Hä, wie uncool ist das denn? Als ob dies so motivieren kann. Schwarzenegger hätte die Mädels mal so im nebenbei vernascht ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 24. November 2011
    Definitiv einer der überraschungs Filme des Jahres äußerst brutal und sehr gut inziniert. Daun hoch sehr entdeckend wert
    IamBangsy
    IamBangsy

    User folgen 14 Follower Lies die 130 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 17. Januar 2021
    Wenn man den Film in einem Satz zusammenfassen müsste, würde man es wohl wie folgt tun: Immortals ist eine Mr und Mrs Universe Wahl unter dem Motto griechische Mythology. Keines der Schauspieler wurde aufgrund der schauspielerischen Fähigkeiten gecastet, lediglich das Aussehen war ausschlaggebend. Und das springt einem auch sofort ins Auge. Selten einen so schlecht inszenierten, mies gespielten und unmotiviert geschriebenen, vorhersehbaren ...
    Mehr erfahren
    Lamya
    Lamya

    User folgen 687 Follower Lies die 801 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 10. März 2012
    Für mich einer der besten Filme in letzter Zeit in diesem Genre. Habe den Film in Uncut gesehen. Wirklich starke Kampfscenen mit ordentlich Blut. Story und Schauspieler waren ebenfalls gut. Ich habe mich von dem Film auf jedenfall sehr gut unterhalten gefühlt, auch wenn da natürlich noch mehr geht. Kann und sollte man sich auf jedenfall mal ansehen!

    7/10
    28 User-Kritiken

    Bilder

    47 Bilder

    Aktuelles

    Neu auf Netflix im Januar 2021: Heiß erwartete Serien-Sequels und viele Kino-Highlights - Liste aller Filme und Serien
    NEWS - Im Kino
    Mittwoch, 16. Dezember 2020
    Auch im Januar 2021 bekommen wir auf Netflix wieder zahlreiche neue Programm-Highlights. Bekannte Kinofilme wie „Shape Of…
    Neu auf Joyn im September 2020: Kult-Detektivin, Batman und viele Mumien für ProSiebens Streamingdienst
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Dienstag, 25. August 2020
    Auch auf ProSiebens Netflix-Konkurrent Joyn bzw. Joyn PLUS+ gibt es längst jeden Monat ein vielfältiges Film – und Serien-Angebot…
    25 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Constantin Film Verleih
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 115 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top