Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Love Exposure
     Love Exposure
    13. August 2009 / 3 Std. 57 Min. / Drama, Action, Komödie
    Regie: Sion Sono
    Drehbuch: Sion Sono
    Besetzung: Makiko Watanabe, Itsuji Itao, Takahiro Nishijima
    Originaltitel: Ai no mukidashi
    Pressekritiken
    4,0 1 Kritik
    User-Wertung
    4,2 53 Wertungen - 9 Kritiken
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Yu (Takahiro Nishikima) ist ein Mustersohn. Das Verhältnis zu seinem Vater (Atsuro Watabe) wird aber belastet, als er eine Beziehung mit der wilden Kaori (Makiko Watanabe) eingeht. Verlassen und verbittert wird das Familienoberhaupt zunehmend fanatischer und zwingt seinen Sohn wiederholt zum Beichten. Doch Yu sündigt normalerweise nicht - jetzt muss er dringend etwas anstellen. Er geht beim pflichtbewussten Sündigen immer weiter und trifft schließlich auf eine Gruppe von Herumtreibern. Gemeinsam werden die Teenager von einem schrägen Meister in der Kunst des Unter-den-Rock-Fotografierens unterrichtet, dem sich Yu fortan intensiv widmet...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Love Exposure (OmU) [2 DVDs]
    Love Exposure (OmU) [2 DVDs] (DVD)
    Neu ab 8.29 €
    Love Exposure (OmU)  [Special Edition]
    Love Exposure (OmU) [Special Edition] (Blu-ray)
    Neu ab 13.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    Love Exposure
    Von Björn Becher
    Kino ist großartig, denn Kino kann alles. Im Kino findet man ernste Dramen direkt neben überbordend-bunter oder auch düsterer Fantasy. Es gibt launige Komödien, stille Dokumentationen, krachende Action oder einfach nur die Geschichte von zwei Menschen, die sich lieben. Kino ist ein vielfältiger Strauß, der für jeden die richtige Blüte bereithält. Der japanische Regie-Exzentriker Sion Sono will mehr: Er will den ganzen Strauß. Deshalb hat er „Love Exposure“ gedreht. Ein 237 Minuten langes Monumentalwerk, sein Opus Magnum, und das beinhaltet alles, was man sich nur vorstellen kann: religiöser Fanatismus, sexuelle Perversion, Martial-Arts, Romantik, Splatter und vieles mehr… Das Werk ist Drama, Komödie, Satire, Horror-, Romantik- und Actionfilm zugleich. „Love Exposure“ ist ein einziger wilder Trip, eine einzigartige Kino(grenz)erfahrung, die sich in der Gesamtbetrachtung aber dann doch auf...
    Die ganze Kritik lesen
    Love Exposure Trailer DF 1:55
    Love Exposure Trailer DF
    9144 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Makiko Watanabe
    Rolle: Kaori
    Itsuji Itao
    Rolle: Koike no Chichi
    Takahiro Nishijima
    Rolle: Yu
    Hikari Mitsushima
    Rolle: Yôko
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    cofffey
    cofffey

    User folgen 3 Follower Lies die 16 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 14. Juni 2010
    Love Exposure ist ein Film der sich, zurecht, definitv seinen Platz unter den absoluten Kultfilmen der Kinogeschichte sichern wird. Zu liebevoll sind die Charektere gezeichnet, zu genial die Story erzählt, zu einzigartig die Inszenierung und zu überwältigend die Gefühle als das dieses Meisterwerk jemals in Vergessenheit geraten könnte. Verpasst dieses einzigartige Erlebnis nicht.
    Hausu
    Hausu

    User folgen 1 Follower Lies die 8 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 28. März 2013
    Vorab: Der Film kommt im Originalton mit deutschen Untertiteln, daran stört man sich aber nach spätestens 15 Minuten nichtmehr. Der O-Ton ist vermutlich auch besser, als eine Synchro es je sein könnte, hier wurde also die richtige Entscheidung getroffen. Schon der Titel zu meiner Rezension strotzt vor Superlativen, denn diese werden in meiner Kritik keine Seltenheit bleiben! Weiterhin empfehle ich wie immer, mit meiner ausdrücklichen ...
    Mehr erfahren
    The_Thark
    The_Thark

    User folgen 2 Follower Lies die 9 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Was für ein Kinoereignis. Eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Ein Augenschmaus der Kurzweiligkeit. Absurdität und Anstößigkeit ganz nah der Genialität und vor allem Freude. Freude am Kino, Freude am Humor - mit einer Antwort, die so einfach und übertrefflich ist, wie keine Zweite auf der Welt: Liebe. Einfach nur empfehlenswert. :)
    Chris D. Troublegum
    Chris D. Troublegum

    User folgen 2 Follower Lies die 44 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 21. Januar 2020
    Ein Strand. Rauschendes Meer. Ein junges Mädchen kniet schluchzend über seinem Verehrer und rezitiert das "Hohelied der Liebe" aus dem Korintherbrief. Dazu erklingt der zweite Satz aus Beethovens siebenter Sinfonie. "Love Exposure", der neue Film des japanischen Regie-Rebellen Sion Sono ("Strange Circus", "Suicide Circle") - eine atemlose Rallye durch die gegensätzlichsten Genres, Stile und Stimmungen; ein übergangsloser Mix aus Drama, ...
    Mehr erfahren
    9 User-Kritiken

    Bilder

    15 Bilder

    Aktuelles

    Top 10 2009: Der Jurist
    NEWS - Bestenlisten
    Mittwoch, 6. Januar 2010

    Weitere Details

    Produktionsland Japan
    Verleiher Rapid Eye Movies
    Produktionsjahr 2008
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Japanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top