Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    La Grande Bellezza - Die große Schönheit
     La Grande Bellezza - Die große Schönheit
    25. Juli 2013 / 2 Std. 21 Min. / Komödie, Drama
    Regie: Paolo Sorrentino
    Drehbuch: Paolo Sorrentino, Umberto Contarello
    Besetzung: Toni Servillo, Carlo Verdone, Sabrina Ferilli
    Originaltitel: La Grande Bellezza
    Pressekritiken
    3,9 6 Kritiken
    Filmstarts
    5,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben

    Obwohl er vor mittlerweile 40 Jahren einen gefeierten Roman geschrieben hat, hat der hoch angesehene Autor Jep Gambardella (Toni Servillo) diesem großen Erfolg nie ein Zweitwerk folgen lassen. Stattdessen arbeitete er als anerkannter Journalist, ließ es sich auf Partys gutgehen und philosophierte vor sich hin. Doch hinter der Fassade des Lebemannes steckt ein höchst desillusionierter Mann, dem die Oberflächlichkeit Roms mehr und mehr zusetzt. An seinem 65. Geburtstag, den Jep mit einer ausschweifenden Feier begeht, blickt er zurück auf sein Leben. Obwohl es ihm nie an weiblicher Gesellschaft mangelte, gehen seine Gedanken immer wieder zurück zu seiner großen Liebe, die er niemals haben konnte. Als er erfährt, dass diese gerade im Sterben liegt, wird seine Wehmut noch größer. Gerne würde er wieder schreiben um dem Leben einen Sinn zu geben, denn Jep wird klar, dass alles vergänglich ist und auch er nicht ewig leben wird.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    5,0
    Meisterwerk
    La Grande Bellezza - Die große Schönheit
    Von Carsten Baumgardt
    Zu einem Preis bei den Filmfestspielen in Cannes 2013 hat es nicht gereicht, dabei wäre eine Auszeichnung für „La Grande Bellezza“ mehr als verdient gewesen – für uns war Paolo Sorrentinos rauschhaftes Meisterwerk der Höhepunkt eines insgesamt hervorragenden Wettbewerbsjahrgangs. Der italienische Regisseur wandelt auf den Spuren seines berühmten Landsmanns Federico Fellini und huldigt dessen Klassikern „La Dolce Vita“ und „Roma“, zugleich geht sein Porträt heutiger römischer Befindlichkeiten in der kultivierten Oberschicht weit über die Hommage hinaus. Sorrentino wirft einen tiefen Blick in die Seele der Ewigen Stadt und schafft ein satirisches Gesellschaftsdrama über die Wichtigkeit der Nichtigkeit, einen unfassbar gut aussehenden und sinnlichen, visuell und akustisch atemberaubenden Film, überragend gespielt und von unbändiger Verve. Wenn ein hoch angesehener Kulturjournalist wie Jep G...
    Die ganze Kritik lesen
    La Grande Bellezza - Die große Schönheit Trailer DF 1:10
    La Grande Bellezza - Die große Schönheit Trailer DF
    17506 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Paolo Sorrentino 5:12
    Paolo Sorrentino
    491 Wiedergaben
    Fünf Sterne N°72 - Wolverine - Weg des Kriegers / The Company You Keep / La Grande Bellezza 6:09
    Fünf Sterne N°72 - Wolverine - Weg des Kriegers / The Company You Keep / La Grande Bellezza
    1493 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Toni Servillo
    Rolle: Jep Gambardella
    Carlo Verdone
    Rolle: Romano
    Sabrina Ferilli
    Rolle: Ramona
    Iaia Forte
    Rolle: Trumeau
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    20 Bilder

    Aktuelles

    Die 100 besten Filme des 21. Jahrhunderts
    NEWS - Bestenlisten
    Mittwoch, 24. August 2016
    15 Filme, die weniger als zehn Millionen Dollar gekostet haben, aber trotzdem visuell herausragen
    NEWS - Bestenlisten
    Donnerstag, 7. Juli 2016
    Hollywood produziert immer teurere Blockbuster – obwohl nicht mehr alle CGI-Feuerwerke an der Kinokasse funktionieren. Manchmal...
    Kunstprojekt: In welches dieser sechs Film-Apartments würdet ihr am liebsten einziehen?
    NEWS - Im Kino
    Dienstag, 19. Januar 2016
    Einraumwohnung, Studenten-WG oder Altbau-Palast: In welche dieser Apartments aus Kinofilmen oder Fernseserien würdet ihr...
    20 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsländer Italien, Frankreich
    Verleiher DCM Filmdistribution
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 9 200 000 €
    Sprachen Italienisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top