Mein Konto
    Sudden Death
     Sudden Death
    4. April 1996 Im Kino / 1 Std. 50 Min. / Action, Thriller, Drama
    Regie: Peter Hyams
    Drehbuch: Gene Quintano, Karen Elise Baldwin
    Besetzung: Jean-Claude Van Damme, Powers Boothe, Raymond J. Barry
    User-Wertung
    3,0 44 Wertungen - 2 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Der Vizepräsident der Vereinigten Staaten (Raymond J. Barry) wird mit vorgehaltener Waffe bedroht, die Pittsburgh Civic Arena ist während eines Finalspiels mit genug Sprengstoff verkabelt um die gesamte Stadt in die Luft zu jagen - und wenn nicht innerhalb kürzester Zeit eine Milliarde Dollar auf dem Konto der Terroristen landet, werden Tausende sterben. Doch sie haben nicht mit Darren McCord (Jean-Claude van Damme) gerechnet. Der ehemalige Brandermittler kennt sich von Berufswegen mit Sprengstoff aus und wird alles daran setzen, den Terroristen einen Strich durch die Rechnung zu machen. McCords Anstrengungen vervielfachen sich, als er merkt, dass die Fieslinge seine Tochter als Geißel festhalten. Nun mobilisiert er wirklich alle Kräfte, lädt die Wummen durch fängt an, in Terrristenärsche zu treten...

    Trailer

    Sudden Death Trailer OV 2:07
    Sudden Death Trailer OV
    672 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jean-Claude Van Damme
    Rolle: Darren McCord
    Powers Boothe
    Rolle: Joshua Foss
    Raymond J. Barry
    Rolle: Vice President
    Ross Malinger
    Rolle: Tyler McCord
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Angelo D.
    Angelo D.

    User folgen 66 Follower Lies die 236 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 26. Februar 2015
    "Sudden Death" erinnert stark an "Die Hard" und hat wirklich Spaß gemacht. Die Story handelt von Terroristen die während eines Eishockey Finalspiels den Vizepräsidenten in der Ehrenloge festhalten und eine Millionen Dollar verlangen weil sie ansonsten das komplette Stadion in die Luft zu sprengen drohen. Da haben sie jedoch nicht die Rechnung mit Van Damm gemacht der ihnen einen gewaltigen Strich durch die Rechnung zieht. Die Action und ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 28. September 2010
    Auch wenn "Sudden Death" sich fleißig bei "Stirb langsam" bedient und Jean-Claude Van Damme noch immer meilenweit von einem guten Schauspieler entfernt ist, lässt sich nicht leugnen, dass dieser Film hervorragend zu unterhalten weiß. Abwechslungsreiche und gut choreographierte Action, verhältnismäßig hohe Spannung und ein herrlich zynischer Powers Boothe lassen keine Langeweile aufkommen.
    2 User-Kritiken

    Bilder

    12 Bilder

    Aktuelles

    Van Dammes "Stirb langsam": Netflix macht "Sudden Death"-Remake – mit einem Twist
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 21. August 2019
    Nach dem Erfolg von „Stirb langsam“ wollte jedes Studio seinen eigenen Einzelkämpfer-Film. So entstand auch „Sudden Dea1
    Ein Buchhalter macht alle platt: Die 15 kuriosesten Berufe von Actionhelden
    NEWS - Stars
    Donnerstag, 20. Oktober 2016
    Im Thriller „The Accountant“ (Kinostart: 20. Oktober 2016) spielt Ben Affleck den Buchhalter Christian Wolff, der in de1
    4 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher -
    Produktionsjahr 1995
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget $ 35.000.000
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top