Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Helden des Polarkreises
     Helden des Polarkreises
    12. Januar 2012 / 1 Std. 35 Min. / Komödie
    Regie: Dome Karukoski
    Drehbuch: Pekko Pesonen
    Besetzung: Jussi Vatanen, Jasper Pääkkönen, Timo Lavikainen
    Originaltitel: Napapiirin sankarit
    Im Stream
    User-Wertung
    3,4 12 Wertungen - 4 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Janne (Jussi Vatanen) hat ein geruhsames Leben, denn er lebt genügsam von Sozialhilfe und frönt seinem Slacker-Dasein. Seine Freundin Inari (Pamela Tola) findet das aber langsam gar nicht mehr gut. Sie will, dass Janne endlich was aus seinem Leben macht. Doch der ist nicht einmal in der Lage etwas zu kaufen, wenn sie ihm das Geld dafür gibt. So setzt sie ihm ein Ultimatum: bis zum Anbruch der Morgendämmerung soll er eine digitale Box für den Fernseher besorgt haben oder sie verlässt ihn. Mit seinen beiden besten Freunden bricht er auf in die dunkle Nacht, um in die Stadt nach Rovaniemi zu fahren und das Ultimatum seiner Liebsten zu erfüllen. Doch auf dem Weg warten viele Hindernisse…

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    • Amazon Prime Video Abonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen
    Auf DVD/Blu-ray
    Helden des Polarkreises
    Helden des Polarkreises (Blu-ray)
    Neu ab 8.97 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Helden des Polarkreises
    Von Florian Schulz
    Im übertragenen Sinne ist die Reise im Zentrum eines typischen Roadmovies meist die Suche des Protagonisten nach sich selbst. Ausgelöst wird diese Reise bevorzugt durch ein einschneidendes Erlebnis, sei es die anstehende Hochzeit in „Hangover" oder die Rückschau des frischgebackenen Rentners in „About Schmidt". Die Eindrücke, die der Suchende nun sammelt, verdeutlichen ihm die Vergänglichkeit der Dinge und am Ende steht oft die Einsicht, dass das Leben erst durch ständigen Wandel seinen wahren Wert erhält. Der finnische Regisseur Dome Karukoski greift in seinem Roadmovie „Helden des Polarkreises" eben dieses Motiv auf - mit den sonst so gern befeuerten Illusion der großen Freiheit kokettiert er aber nicht. Seine Reisenden kennen keine schillernden Landschaften und keine nordische Variante des amerikanischen Traums, sie bleiben trotz aller Skurrilität am Boden der Tatsachen. Und die sehen...
    Die ganze Kritik lesen
    Helden des Polarkreises Trailer DF 1:48
    Helden des Polarkreises Trailer DF
    4177 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jussi Vatanen
    Rolle: Janne
    Jasper Pääkkönen
    Rolle: Kapu
    Timo Lavikainen
    Rolle: Räihänen
    Pamela Tola
    Rolle: Inari
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    janpeters
    janpeters

    User folgen 5 Follower Lies die 60 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 9. September 2015
    Ich könnte die erste Kritik einfach nehmen, kopieren und noch einmal veröffentlichen. Aber das macht man nicht. Also stimme ich einfach nur 100% zu. Der Film ist wirklich herausragend. Man sollte in der Lage sein, den Humor zu verstehen und auch das ein oder andere Mal zwischen den Zeilen lesen. Vergleiche mit Hangover und co. sind meiner Meinung völlig unangebracht, diese Art von Filmen hat mit diesem Meisterwerk hier nichts gemein aus ein ...
    Mehr erfahren
    derlolle
    derlolle

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 18. Juni 2012
    Ich habe mich hier extra angemeldet, weil ich die bisherige Bewertung nicht so stehen lassen konnte: Es handelt sich um einen kleinen Film für Freunde des skandinavischen Humors (trocken, schwarz, melancholisch) mit starken Schauspielern und irrwitziger Story. Musik, Landschaft und Stimmung fügen sich super zusammen. Abtauchen und eintauchen - selten so gelacht! Das einzige was ich platt finde, ist der deutsche Titel - treffender ist der ...
    Mehr erfahren
    4 User-Kritiken

    Bilder

    15 Bilder

    Aktuelles

    Neue Kino-Starttermine: Spider-Man, Tom Cruise und die doppelte Noomi Rapace
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 12. August 2011
    Diese Woche gibt es einige hochkarätige Ankündigungen für die Sommer 2013 und 2014. So steht nun fest, wann Andrew Garfield...

    Weitere Details

    Produktionsland Finnland
    Verleiher Pandastorm Pictures
    Produktionsjahr 2010
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Finnisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top