Mein Konto
    Riddick
     Riddick
    19. September 2013 Im Kino / 1 Std. 59 Min. / Sci-Fi, Action
    Regie: David Twohy
    Drehbuch: Jim Wheat, Oliver Butcher
    Besetzung: Vin Diesel, Karl Urban, Katee Sackhoff
    Im Stream
    Pressekritiken
    2,8 6 Kritiken
    User-Wertung
    3,6 397 Wertungen - 24 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Riddick (Vin Diesel) wird von seinen eigenen Leuten verraten und auf einem unwirtlichen, sonnenverbrannten Planeten ausgesetzt, um dort sein unrühmliches Ende zu finden. Doch schnell findet Riddick heraus, dass der Planet alles andere als unbelebt ist, denn er wird von Aliens angegriffen, gegen deren Attacken er sich nur schwer zur Wehr setzen kann. Der Krieger will schleunigst von dem tödlichen Ort verschwinden und schmiedet einen Plan: Er sendet ein Notrufsignal, um Kopfgeldjäger auf sich aufmerksam zu machen, die in Scharen hinter ihm her sind. Gleich zwei Schiffe landen dann auch bald auf dem Planeten und während sich die beiden Teams gegenseitig das Leben schwer machen, um den gesuchten Riddick zuerst zu fassen zu bekommen, will dieser mit einem der Raumschiffe entkommen. Doch er hat die Rechnung ohne Boss John (Matthew Nable) gemacht, einem ganz persönlichen Feind Riddicks, der noch eine Rechnung mit ihm offen hat und eines der Kopfgeldjägerteams kommandiert. Und dann zieht auch noch ein Sturm über dem Planeten auf…

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      Amazon Prime VideoAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Riddick
    Von Christoph Petersen
    Zum Ausklang eines Sommers voller Budget-Superlative (170 Millionen Dollar für „R.I.P.D. 3D“ oder 250 Millionen Dollar für „Lone Ranger“) kommt mit „Riddick“ ein Film in die Kinos, dessen Macher sich notgedrungen in extremer finanzieller Demut üben mussten. Neun Jahre nach dem Kinokassen-Scheitern des mehr als 100 Millionen Dollar teuren „Pitch Black“-Spin-offs „Die Chroniken von Riddick“ hat in der Traumfabrik kein Hahn mehr nach dem muskelbepackten Weltraum-Sträfling gekräht. Aber Riddick-Schöpfer David Twohy („Below“, Drehbuch zu „Auf der Flucht“) und sein Star Vin Diesel („Fast and Furious 6“) wollten den dritten Teil unbedingt machen und haben sich deshalb mit einem für ein Blockbuster-Sequel lächerlichen 38-Millionen-Dollar-Budget zufriedengegeben, wobei der Hauptdarsteller trotzdem noch für einen Teil der Summe persönlich einstehen musste und sogar sein eigenes Haus beliehen hat.
    Die ganze Kritik lesen
    Riddick Trailer DF 1:53
    Riddick Trailer DF
    35.981 Wiedergaben
    Riddick Trailer (2) OV 2:39
    71.581 Wiedergaben
    Riddick Trailer (3) OV 1:47
    8.685 Wiedergaben
    Riddick Trailer (4) OV 2:48
    4.175 Wiedergaben
    Riddick Trailer (5) OV 2:27
    3.399 Wiedergaben
    Riddick Teaser OV 0:22
    34.590 Wiedergaben

    Making-Of und Ausschnitte

    Riddick Videoclip OV 0:30
    Riddick Videoclip OV
    826 Wiedergaben
    Riddick Videoclip (2) OV 0:30
    Riddick Videoclip (2) OV
    561 Wiedergaben
    Riddick Videoclip (3) OV 1:02
    Riddick Videoclip (3) OV
    554 Wiedergaben
    Alle 7 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Heute im TV: Der brutalste Film mit Vin Diesel ist auch einer seiner besten – zumindest für Fans brachialer Action!
    NEWS - TV-Tipps
    Montag, 27. Dezember 2021
    Nach dem gefeierten Sci-Fi-Thriller „Pitch Black“ erwies sich die Fortsetzung „Riddick - Chroniken eines Kriegers“ als Schuss…
    Darum war "The Fast And The Furious: Tokyo Drift" einer der wichtigsten Filme für Vin Diesels Karriere
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 4. September 2020
    „Fast & Furious 3“ spielte weniger als alle anderen Teile der Actionfilm-Saga. Kein Wunder, denn neben Paul Walker fehlte…
    Noch schnell streamen: Diese Highlights haut Netflix nach dem Wochenende aus dem Programm
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Freitag, 10. Juli 2020
    Mit „Rush“ und „No Country For Old Men“ verschwinden in wenigen Tagen zwei Filme von Netflix, die in der FILMSTARTS-Kritik…
    Vin Diesel präsentiert Drehbuch: "Riddick 4: Furya" kommt tatsächlich noch?!
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 23. Juli 2019
    Damit hätte wohl niemand mehr gerechnet: „Riddick 4: Furya“ scheint wirklich noch zu kommen. „Fast & Furious”-Star Vin Diesel…
    56 Nachrichten und Specials

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Vin Diesel
    Rolle: Riddick
    Karl Urban
    Rolle: Vaako
    Katee Sackhoff
    Rolle: Dahl
    Jordi Mollà
    Rolle: Santana
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kinobengel
    Kinobengel

    User folgen 285 Follower Lies die 457 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 13. Oktober 2013
    Neun Jahre nach „Riddick – Die Chroniken eines Kriegers“ bringt David Twohy auch den Nachfolger „Riddick“ auf den Weg in die Kinos. Die Rolle der Hauptfigur übernimmt wiederum Vin Diesel. Riddick ist von Widersachern aus seinem Volk (Anführer Vaako, nur kurz zu sehen, gespielt von Karl Urban) auf einem verödeten Planeten ausgesetzt worden. Er lockt Kopfgeldjäger an, damit er die Möglichkeit zur Flucht bekommt. Nicht nur als ...
    Mehr erfahren
    ach-herr-je
    ach-herr-je

    User folgen 12 Follower Lies die 91 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 26. Oktober 2013
    der dritte teil um vin diesel kultcharakter ist nicht nur eine kleine fiese actionperle sondern auch im vergleich zum langweiligen ersten und schwachen zweiten eine deutliche steigerung.
    auch wenn die söldner nicht mehr als klischee sind, bleiben katee sackhoff und jordi mollá im gedächtnis. die effekte sind solide und auch die actionszenen können sich sehen lassen.
    Pato18
    Pato18

    User folgen 1.267 Follower Lies die 985 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 29. Mai 2014
    "Riddick" war bisher nicht meine lieblingsfilmreihe um es mal nett auszudrücken! ich finde diesen film optisch ganz gut und auch manche szenen wirklich genial und deswegen gehe ich auch davon aus, dass sich viele user davon blenden lassen haben, denn eig hat dieser film sonst garnichts zu bieten. die story ist oke. ja und dann erwartet man einen actionreichen film mit vielen riddick morden und was bekommt zu sehen? richtig am anfang garnichts!!! ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    3,5
    Veröffentlicht am 22. September 2013
    Ich finde den Film gut, er ist unterhaltend hin und wieder Spannung , ja die Dialoge sind teilweise schlecht auch die Spezialeffekte sind nicht immer gut geraten aber es ist ein Riddick Film. Und die ganze Hater sollen es mal lassen, ich habe diese Jahr schon bei weiten mehr Müll gesehen, ist zwar kein Film der einen Oscar gewinnen wird , aber einen Kinobesuch auf alle Fälle wert. Es geht bei einem Film nicht immer darum, dass dieser ...
    Mehr erfahren
    24 User-Kritiken

    Bilder

    55 Bilder

    Wissenswertes

    Frühe Geldprobleme zögerten Dreharbeiten zu "Riddick" lange heraus

    Im Mai 2011 erklärte Darsteller Vin Diesel, dass er für die schnelle Realisierung des dritten Teils des "Riddick"-Franchise zunächst für eine Minimalgage arbeiten müsse, dann gab es Ende des Jahres jedoch erneut finanzielle Schwierigkeiten für das Projekt. Die Produktionsfirma hatte lange Probleme, die für die Studionutzung notwendige Geldsumme aufzubringen, so dass Cast und Crew gar vor verschlossener Tür standen. Letztlich gelang die Finanzieru Mehr erfahren

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Universum Film GmbH
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 1 Trivia
    Budget 38 000 000 US$
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top