Mein Konto
    Der Junge mit dem Fahrrad
     Der Junge mit dem Fahrrad
    9. Februar 2012 Im Kino / 1 Std. 27 Min. / Tragikomödie
    Regie: Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne
    Drehbuch: Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne
    Besetzung: Cécile de France, Thomas Doret, Jérémie Renier
    Originaltitel: Le gamin au vélo
    Pressekritiken
    4,5 4 Kritiken
    User-Wertung
    2,7 12 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 0 freigegeben
    Der 11-jährige kaum zu bändigende Cyril (Thomas Doret) hat nur eine Idee im Kopf: Er möchte seinen Vater Guy (Jérémie Renier) wiederfinden, der ihn vorübergehend in einem Kinderheim untergebracht und keine Telefonnummer hinterlassen hat. Als er sogar aus dem Heim ausbricht, um den Kontakt zu seinem Vater wieder herzustellen, lernt er durch Zufall Samantha (Cécile de France) kennen, die einen Friseursalon unterhält und ihn an den Wochenenden bei sich zuhause aufnimmt. Cyril erkennt aber noch nicht, dass Samantha genau die Liebe für ihn empfindet, die er bräuchte, um seinen Zorn zu besänftigen, zeigt sich wenig dankbar und ist von seinem ursprünglichen Plan auch nicht abzubringen.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Der Junge mit dem Fahrrad
    Der Junge mit dem Fahrrad (DVD)
    Neu ab 7,77 €
    Der Junge mit dem Fahrrad (Blu-ray)
    Der Junge mit dem Fahrrad (Blu-ray) (Blu-ray)
    Neu ab 7,99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Der Junge mit dem Fahrrad
    Von Ulf Lepelmeier
    Bei der Eröffnung des Münchner Filmfests 2011 erklärte der nach acht Jahren zurücktretende Festivalleiter Andreas Ströhl, dass sich die Filme des 29. Filmfestivals insbesondere jungen Menschen in Extremsituationen widmeten, die sich in einer verstörenden, konfliktbeladenen Welt behaupten müssten. So gehe es sowohl im Eröffnungsfilm der Brüder Dardenne als auch im Abschlussfilm von („") um mutige Jungen, die voller Entschlossenheit gegen ihre tragischen Lebenssituationen ankämpften und sich nach Nähe sehnten. Mit „Der Junge mit dem Fahrrad" konnte Festivalleiter Ströhl den Gewinner des Großen Jurypreises von Cannes für das Publikumsfestival an die Isar holen. Das sich perfekt in das Oeuvre des Regiebrüdergespanns Dardenne und einfügende Sozialdrama spiegelt einmal mehr schonungslos die Realität am unteren Rande der Gesellschaft wider, ist dabei aber ungewöhnlich hoffnungsvoll ausgefall
    Die ganze Kritik lesen
    Der Junge mit dem Fahrrad Trailer DF 1:45
    Der Junge mit dem Fahrrad Trailer DF
    17.126 Wiedergaben
    Der Junge mit dem Fahrrad Trailer OV 1:44

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Reportage 1 (Cannes Dailies 5) - Englisch 6:49
    Reportage 1 (Cannes Dailies 5) - Englisch
    1.003 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Europäischer Filmpreis: Lars von Triers "Melancholia" in acht Kategorien nominiert
    NEWS - Festivals & Preise
    Sonntag, 6. November 2011
    Beim Seville European Film Festival sind am Samstagabend die Nominierten für den Europäischen Filmpreis 2011 bekannt gegeben…
    Neue Kino-Starttermine: Tarantino-Western,  Alieninvasion und Sex-Musical
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 8. Juli 2011
    Unsere wöchentliche Übersicht der neuen Kino-Starttermine bietet diese Woche gleich drei Filme mit Kultpotential, die allerdings…

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Cécile de France
    Rolle: Samantha
    Thomas Doret
    Rolle: Cyril
    Jérémie Renier
    Rolle: Guy Catoul
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Zach Braff
    Zach Braff

    User folgen 272 Follower Lies die 358 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 5. Februar 2016
    So langsam werde ich ein Fan der Filme der Gebrüder Dardenne. Nachdem mir schon "Zwei Tage, eine Nacht" außergewöhnlich gut gefallen hat, fand ich auch "Der Junge mit dem Fahrrad" überaus gelungen. Wieder handelt es sich um eine Geschichte, die in ärmlichen französischen Verhältnissen spielt. Diesmal steht ein kleiner Junge im Mittelpunkt, der von seinem allein erziehenden Vater im Stich gelassen wurde und folglich in einem Heim leben ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    11 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Frankreich, Belgien, Italien
    Verleiher Alamode Film
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top