Mein FILMSTARTS
    300: Rise Of An Empire
     300: Rise Of An Empire
    6. März 2014 Im Kino / 1 Std. 42 Min. / Action, Fantasy, Monumentalfilm
    Regie: Noam Murro
    Drehbuch: Frank Miller, Zack Snyder
    Besetzung: Sullivan Stapleton, Eva Green, Lena Headey
    Originaltitel: 300 - Rise Of An Empire
    Im Stream
    Pressekritiken
    2,8 8 Kritiken
    User-Wertung
    3,0 523 Wertungen - 47 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 18

    Während König Leonidas mit seiner Leibgarde an den engen Felsschluchten der Thermopylen die erste große Welle der Perserarmee abwehrt, zieht auch General Themistokles (Sullivan Stapleton) seine Truppen zusammen, um die persische Invasion abzuwehren. Nach Xerxes' (Rodrigo Santoro) Sieg über Leonidas wird die griechische Hauptstadt Athen das erste Eroberungsziel des brutalen Herrschers. Die Feinde begegnen sich in einer blutigen Seeschlacht und Themistokles sieht sich einer ganz besonderen Gegnerin gegenüber: Artemisia (Eva Green). Sie ist die rücksichtslose und intrigante Anführerin der persischen Truppen und ihre Gier nach Rache an den Athenern macht sie umso gefährlicher. Befehle nimmt die Kriegerin nur von Xerxes entgegen, für den sie auf dem Schlachtfeld die schmutzige Arbeit erledigt. Um eine Chance auf den Sieg zu haben, muss sich Themistokles mit seinen alten Rivalen zusammentun: den Kriegern aus Sparta…

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      NetflixAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen
    Auf DVD/Blu-ray
    300: Rise of an Empire
    300: Rise of an Empire (DVD)
    Neu ab 7.29 €
    300 - Rise of an Empire
    300 - Rise of an Empire (Blu-ray)
    Neu ab 9.49 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    300: Rise Of An Empire
    Von Carsten Baumgardt
    2006 formte Hochglanz-Ästhet Zack Snyder („Man Of Steel“) mit einer atemberaubenden Bildsprache aus Frank Millers kultisch verehrter Graphic Novel „300“ einen Instant-Klassiker des martialischen Actionkinos. Sieben Jahre später erhält dieser nun einen parallel zu den Geschehnissen aus „300“ angesiedelten zweiten Teil, der zwar nicht von Snyder selbst in Szene gesetzt wird, dem der „Watchmen“-Regisseur aber als Drehbuchautor und Produzent dennoch unübersehbar seinen Stempel aufdrückt. Snyders Nachfolger Nuom Murro verbeugt sich mit seiner antiken Action-Schlachtplatte „300: Rise Of An Empire“ so knietief vor dem Original, dass sie sich phasenweise schon fast wie eine Kopie anmutet. Die CGI-getränkte 3D-Fortsetzung bietet allerdings auch noch brutalere Kämpfe und noch epischere Schlachten, lässt dabei aber das zelebrierte Blut-und-Boden-Pathos des Vorgängers vermissen. Dieses hat Snyder zw...
    Die ganze Kritik lesen
    300: Rise Of An Empire Trailer DF 2:21
    300: Rise Of An Empire Trailer DF
    89641 Wiedergaben
    300: Rise Of An Empire Trailer OV 2:26
    300: Rise Of An Empire Trailer (2) DF 2:21
    Alle 9 Trailer

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Comic-Con 2013 8:16
    Comic-Con 2013
    15760 Wiedergaben
    300: Rise Of An Empire Videoclip (2) OV 0:15
    300: Rise Of An Empire Videoclip (2) OV
    479 Wiedergaben
    300: Rise Of An Empire Videoclip (3) OV 0:30
    300: Rise Of An Empire Videoclip (3) OV
    1200 Wiedergaben
    Alle 9 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Sullivan Stapleton
    Rolle: Themistocles
    Eva Green
    Rolle: Artemisia
    Lena Headey
    Rolle: Queen Gorgo
    Hans Matheson
    Rolle: Aesyklos
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    DrDane
    DrDane

    User folgen 3 Follower Lies die 36 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 21. Februar 2016
    Hm 300 Rise of an Empire.......

    Also was sich Murro bei manchen scenen hat einfallen lassen war kurz gesagt zum Kopf schütteln. Der Film kommt an Leonidas und seine 300 nicht annähernd ran. Ein paar schöne Slow Mo.... effecte..... und Bilder im Kampf ,ansonsten wartet man vergeblich auf den Gänsehaut effect....... , der Trailer war eindeutig zu aufgesetzt........!!!
    Luke-Corvin H
    Luke-Corvin H

    User folgen 187 Follower Lies die 474 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 17. Juli 2014
    Blut, Action, Nackte Haut, alles dabei die machart des Filmes ist einzigartig und übertrifft den ersten teil.
    Die Schauspieler wahren okay jedoch der glanzstück unter die Schauspieler ist Eva Green wo es echt spaß macht zu zu schauen.

    300: Rise Of An Empire ist ein guter Film für ein schönen DVD-Abend
    Andreas F.
    Andreas F.

    User folgen 2 Follower Lies die 27 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 8. März 2014
    Wer mehr erwartet als halb-nackte Männer die sich in Zeitlupe die Köpfe einschlagen, wird enttäuscht sein. Alle anderen werden hingegen wahrlich Freude an diesem Machwerk haben, denn wo 300 drauf steht ist auch 300 drin. Bei Rise of an Empire geht es um Themistokles der parallel zu den 300 eine Seeschlacht gegen das Perserreich führte und später dann das vereinigte Griechenland zum Sieg verhalf. Vielmehr gibt es auch nicht zusagen, man ...
    Mehr erfahren
    Kobold T.
    Kobold T.

    User folgen Lies die Kritik

    0,5
    Veröffentlicht am 28. März 2014
    Ein Film für echte Hirnamputierte Wie kan ein echter Mensch sich nur einen solchen Film antun?... Ich habe berits nach den ersten 5 Minuten abgeschaltet. Das ist Volks-verblödung wie sie derzeit in allen Medien unterwegs ist! DÜMMSTES NIVEAU
    47 User-Kritiken

    Bilder

    54 Bilder

    Wissenswertes

    Eva Green: 4 Stunden Training pro Tag

    Um sich auf ihre Rolle als Artemisia vorzubereiten, trainierte Eva Green drei Monate lang jeden Tag für vier Stunden mit einer Stuntmengruppe in Los Angeles. Das Training bezeichnete sie als ungemein persönlichkeitsbildend. Sie sei dadurch zu einer stärkeren, unabhängigeren Frau geworden.

    Sechs Stunden in der Maske

    Rodrogo Santoro (Xerxes) verbrachte jeden Tag satte sechs Stunden in der Maske und konnte sich aufgrund all der zerbrechlichen und delikaten Schmuckstücke, die in seinem Gesicht befestigt wurden, kaum bewegen.

    Wasser aus dem Computer

    Obwohl ein großer Teil des Films auf dem Wasser an Bord von Schiffen spielt, waren die Dreharbeiten eine nahezu trockene Angelegenheit. Sämtliches Wasser wurde nachträglich eingefügt, dies erlaubte laut Regisseur Noam Murro eine größere Freiheit am Set.

    Aktuelles

    Netflix legt nach: Viele neue Filme und Serien zum Monatsbeginn
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Donnerstag, 1. August 2019
    Neu bei Netflix im August 2019: Diese Film- und Serien-Highlights erwarten uns
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Mittwoch, 24. Juli 2019
    Streaming-Gigant Netflix hat das Programm für August 2019 bekanntgegeben. Unter anderem dürfen wir uns auf neue Folgen von...
    Nach "300: Rise Of An Empire": So anders könnte ein dritter Teil aussehen
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 7. Juni 2019
    Heute Abend zeigt ProSieben um 23.05 Uhr mit „300: Rise Of An Empire“ die Fortsetzung zum 2007 veröffentlichten „300“. Zack...
    74 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 4 Trivias
    Budget 110 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top