Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Der Exorzismus der Emma Evans
     Der Exorzismus der Emma Evans
    30. März 2012 auf DVD / 1 Std. 30 Min. / Horror
    Regie: Manuel Carballo
    Drehbuch: David Muñoz
    Besetzung: Doug Bradley, Tommy Bastow, Stephen Billington
    Originaltitel: La posesión de Emma Evans
    User-Wertung
    3,0 2 Wertungen - 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Die 15-jährige Emma (Sophie Vavasseur) lebt ein normales Teenagerleben. Natürlich gerät sie öfters in Konflikt mit ihren Eltern, besonders gegen ihre Mutter (Jo-Anne Stockham) rebelliert sie, eben wie andere Teenager auch. Doch eines Tages ändert sich alles. Emma wird plötzlich von Halluzinationen und Krampfanfällen geplagt. Nachdem erste Therapieversuche gründlich misslingen, entschließen sich die Eltern auf Wunsch von Emma ihren Onkel Christopher (Stephen Billington), einen zwielichtigen Exorzisten, zu engagieren. Doch damit beginnen die Probleme erst und die Familie muss feststellen, dass Emma's Attacken nicht so einfach zu kontrollieren sind.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Der Exorzismus der Emma Evans Trailer DF 1:25
    Der Exorzismus der Emma Evans Trailer DF
    617 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Doug Bradley
    Rolle: Father Ellis
    Tommy Bastow
    Rolle: Alex
    Stephen Billington
    Rolle: Christopher
    Sophie Vavasseur
    Rolle: Emma
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    blutgesicht
    blutgesicht

    User folgen 64 Follower Lies die 292 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 8. März 2012
    Leider wieder nicht der erhoffte Exorzisten Film. Ansatzweise eigentlich ganz gut gemacht, nur als es dann endlich los geht, fehlt einfach wieder mal der letzte Kick. Bis jetzt hat es leider noch niemand geschafft, den Film "Der Exorzist" zu toppen. In Sachen Ekelfaktor hätte man hier auch wesentlich mehr machen müssen und bis auf ein paar kleine Schockeffekte bleibt der Zuschauer eigentlich verschont. Für einen Low-Budget Film aber trotzdem ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Spanien
    Verleiher Universum Film GmbH
    Produktionsjahr 2010
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 1 500 000 €
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top