Mein Konto
    Two Eyes Staring - Der Tod ist kein Kinderspiel
     Two Eyes Staring - Der Tod ist kein Kinderspiel
    9. Februar 2012 auf DVD / 1 Std. 51 Min. / Horror
    Regie: Elbert Van Strien
    Drehbuch: Elbert Van Strien, Paulo van Vliet
    Besetzung: Hadewych Minis, Barry Atsma, Isabelle Stokkel
    Originaltitel: Zwart Water
    User-Wertung
    3,0 3 Wertungen
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben

    Die neunjährige Lisa (Isabelle Stokkel) hat eine sehr rege Fantasie. Als ihre Familie in das Haus ihrer verstorbenen Großmutter zieht, gibt sie auf einmal vor, eine, nur für sie sichtbare, Freundin (Charlotte Arnoldy) zu haben. Ihre Eltern Christine (Hadewych Minis) und Paul (Barry Atsma) stört das anfangs wenig. Doch die Freundin namens Karen, die sich bald als Geist herausstellt, offenbart Lisa, dass sie eigentlich die tote Zwillingsschwester von Lisa Mutter sei. Vater Paul, der nichts von dieser Vergangenheit seiner Frau wusste, bemerkt bald, dass diese sich, je länger sie in dem Haus leben, merkwürdiger benimmt. Mit einem Geist und der unheilvollen Vergangenheit der Mutter im Haus ereignen sich dann auch schon merkwürdige, grausame Dinge.

    Trailer

    Two Eyes Staring - Der Tod ist kein Kinderspiel Trailer OV 1:56
    Two Eyes Staring - Der Tod ist kein Kinderspiel Trailer OV
    2.792 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Hadewych Minis
    Rolle: Christine
    Barry Atsma
    Rolle: Paul
    Isabelle Stokkel
    Rolle: Lisa
    Charlotte Arnoldy
    Rolle: Karen
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Niederlande
    Verleiher MIG Film GmbH
    Produktionsjahr 2010
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Niederländisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top