Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Habermann
     Habermann
    25. November 2010 / 1 Std. 44 Min. / Drama, Romanze, Kriegsfilm
    Von Juraj Herz
    Mit Mark Waschke, Hannah Herzsprung, Franziska Weisz
    Im Stream
    Pressekritiken
    3,3 2 Kritiken
    User-Wertung
    2,9 3 Wertungen - 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    "Habermann" erzählt die Geschichte von einer moralisch anständigen Familie, die in den finsteren Zeiten des Zweiten Weltkrieges tief hinein gerissen wird in einen verhängnisvollen Strudel aus Neid, Verrat, Hass und Gewalt.
    Die Familie von August Habermann (Mark Waschke) betreibt seit Generationen ein Sägewerk. Er scheint sein privates Glück gefunden zu haben, als er die Halbjüdin Jana (Hannah Herzsprung) heiratet. 1938 aber wird das Sudetenland dem Deutschen Reich angegliedert. Sturmbannführer Koslowski (Ben Becker) überzieht das ganze Dorf mit seinem Terror...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    Alle Streaming-Angebote anzeigen
    Auf DVD/Blu-ray
    Habermann
    Habermann (Blu-ray)
    Neu ab 8.49 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray
    Habermann Trailer DF 2:03
    Habermann Trailer DF
    2579 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Mark Waschke
    Rolle: August Habermann
    Hannah Herzsprung
    Rolle: Jana Habermann
    Franziska Weisz
    Rolle: Marta Brezina
    Ben Becker
    Rolle: Sturmbannführer Kurt Koslowski
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Sebastian_J
    Sebastian_J

    User folgen Lies die 38 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 3. August 2011
    Der junge Unternehmer August Habermann lebt Anfang der Dreißigerjahre als angesehener Bürger in einem kleinen Dorf im Sudetenland. Seit vier Generationen betreibt seine Familie dort das größte Sägewerk im Umkreis. Als er seine bildhübsche Frau Jana, eine Halbjüdin, heiratet, freut sich jeder mit dem Paar. Aber die friedlichen Zeiten enden jäh: Die Deutschen holen das Sudetenland „heim ins Reich“. Anfangs zeigt sich nur Augusts ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    Aktuelles

    Weitere Details

    Produktionsländer Österreich, Deutschland, Tschechische Republik
    Verleiher Farbfilm
    Produktionsjahr 2010
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top